Werbung

Nachricht vom 14.09.2018

62 Fahrzeugführer bei Radarkontrolle zu schnell unterwegs

Wirges. 62 Messungen waren das stattliche Ergebnis einer Radarkontrolle in der Friedrichstraße in Wirges. Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz hatten die Geschwindigkeitsmessungen aufgrund von Bürgerbeschwerden in den Nachmittagsstunden des Donnerstags, 13. September, durchgeführt. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h war der Tagesschnellste mit 76 km/h unterwegs. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und 1 Punkt in Flensburg.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


PKW-Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung

Montabaur. Am Mittwoch, 21. November, gegen 0.05 Uhr, fiel Beamten der Polizeiautobahnstation ...

Vernissage zum Wiedereinstieg

Montabaur. Wie gelingt nach einer – meist familiär bedingten – Pause die Rückkehr ins Erwerbsleben? ...

Spende für Motorik-Parcours im Wildpark Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für Crossfit Bad Marienberg/Atlas Sport ist der im Wildpark Bad Marienberg ...

Verkehrsunfall mit betrunkenem Fahrer

Steinebach an der Wied. Am Samstag, 17. November, um 19.18 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße ...

Metalldiebstahl aus Wertstoffhandel

Kroppach. Am Freitagmorgen, 16. November, in der Zeit zwischen 0.30 und 2.30 Uhr, wurden vom ...

Seitenscheibe von PKW eingeworfen - Zeugen gesucht

Nister. In der Nacht vom Freitag, 16. auf Samstag, 17. November, wurde die Seitenscheibe eines ...

Weitere Kurznachrichten


Täter brachen in Gartenhütte ein

Nistertal. In der Nacht von Mittwoch, 12. auf Donnerstag, 13. September brachen bisher unbekannte ...

Täter zerkratzen PKW - Zeugen gesucht

Bad Marienberg. In der Zeit vom Freitag, 7. bis Donnerstag, 13. September, hatte der Geschädigte ...

Während des Sporttrainings bestohlen

Hachenburg. Der 19-jährige Geschädigte befand sich am Donnerstag, 13. September in der Zeit ...

Handtaschenraub - Zeugen gesucht

Bad Marienberg. Am Donnerstag, 13. September um 10 Uhr, ereignete sich in Bad Marienberg ein ...

Keramik-Pflanzkübel mutwillig zerstört

Hillscheid. In der Nacht von Samstag, 8. auf Sonntag, 9. September, wurden in Hillscheid, Bahnhofstraße/Ecke ...

Kirchenburg ist Thema eines Vortrags

Höchstenbach. Die rund 160 Kirchenburgen gehören zu den berühmtesten Wahrzeichen im rumänischen ...

Werbung