Werbung

Nachricht vom 09.08.2018

Unfallzeuge wird gesucht

Steinefrenz/Nentershausen. Am Mittwoch, 8. August, gegen 18.05 Uhr kam es zu einer Straßenverkehrsgefährdung auf der L 317 zwischen Steinefrenz-Bahnhof und Nentershausen. Ein LKW welcher von Steinefrenz in Richtung Nentershausen unterwegs war, wurde von einem roten Linienbus überholt. Der Linienbus und der LKW kollidierten leicht mit den Außenspiegeln, ein Schaden entstand hierbei jedoch nicht. Allerdings musste ein entgegenkommender PKW nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand ausweichen um einen Frontalzusammenstoß mit dem Bus zu vermeiden. Bei diesem Fahrzeug handelte es sich möglicherweise um einen schwarzen Kombi der Marke Mercedes. Der Fahrer/die Fahrerin dieses Fahrzeugs wird gebeten sich mit der Polizei in Montabaur, Tel. 02602-92260 in Verbindung zu setzen.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Fahrzeug auf Parkplatz beschädigt und geflüchtet

Wallmerod. Am Samstag, den 18. August, zwischen 13.30 und 13.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall ...

Unfallbeteiligter unter Einfluss von Drogen

Müschenbach. An der Einmündung der K 21 zur B 414 missachtete am Donnerstag, 16. August, gegen ...

Kradfahrer schwer gestürzt

Bad Marienberg. Ein 36-jähriger Mann befuhr am Donnerstagabend, 16. August mit seinem Motorrad ...

Betrunken Auto gerammt

Ransbach-Baumbach. Eine 53-jährige Frau fuhr am Donnerstag, 16. August gegen 19.20 Uhr, mit ...

Frauenfrühstück des Evangelischen Dekanats

Willmenrod. Sie sind Musen, Geliebte, Ehefrauen, verführerisch, gebildet, bodenständig und ...

Regenbogen-Basar Marienrachdorf

Marienhausen. Der Baby-Treff der Ortsgemeinde Marienrachdorf lädt ein zum vierten Selbstanbieter-Spielzeugmarkt ...

Weitere Kurznachrichten


EVM: Stromausfall nach Unwetter schnell behoben

Westerwaldkreis. Infolge des Unwetters am heutigen Donnerstag (9. August) ist es in einigen ...

Diebstahl von Solarmodulen

Marzhausen. Ein Landwirt meldete am Donnerstag, 9. August gegen 18.45 Uhr der Polizei Hachenburg, ...

69-Jährige tot aus See geborgen

Montabaur. Heute Vormittag (10. August) wurde die seit gestern vermisste 69-Jährige im Rahmen ...

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Ransbach-Baumbach. Am Mittwochvormittag, 8. August beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer ...

„Ganz sicher“ beim BiZ-Donnerstag

Montabaur. Wer sich bei der Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr oder beim Zoll bewerben möchte, ...

Neue Sprechstunden der Krebsgesellschaft

Bad Marienberg/Montabaur. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige