Werbung

Nachricht vom 16.05.2018

Brand eines Geräteschuppens

Marienrachdorf. Am Mittwoch, 16. Mai, gegen 0.35 Uhr, erfolgte bei der Rettungsleitstelle die Brandmeldung bezüglich eines brennenden Wohnhauses in Marienrachdorf. Durch die eintreffenden Wehrleute konnte als Brandobjekt ein Geräteschuppen lokalisiert werden. Der Schuppen brannte vollständig nieder, Personen kamen hierbei nicht zu Schaden. Ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf eine vierstellige Summe beziffert. Hinweise zur Brandursache konnten nicht erlangt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Fahrzeug auf Parkplatz beschädigt und geflüchtet

Wallmerod. Am Samstag, den 18. August, zwischen 13.30 und 13.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall ...

Unfallbeteiligter unter Einfluss von Drogen

Müschenbach. An der Einmündung der K 21 zur B 414 missachtete am Donnerstag, 16. August, gegen ...

Kradfahrer schwer gestürzt

Bad Marienberg. Ein 36-jähriger Mann befuhr am Donnerstagabend, 16. August mit seinem Motorrad ...

Betrunken Auto gerammt

Ransbach-Baumbach. Eine 53-jährige Frau fuhr am Donnerstag, 16. August gegen 19.20 Uhr, mit ...

Frauenfrühstück des Evangelischen Dekanats

Willmenrod. Sie sind Musen, Geliebte, Ehefrauen, verführerisch, gebildet, bodenständig und ...

Regenbogen-Basar Marienrachdorf

Marienhausen. Der Baby-Treff der Ortsgemeinde Marienrachdorf lädt ein zum vierten Selbstanbieter-Spielzeugmarkt ...

Weitere Kurznachrichten


Ortsgemeinderat tagte in Hundsdorf

Hundsdorf. Dieser Tage fand im Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde Hundsdorf eine öffentliche ...

Pfingstmontag verschiebt Müllabfuhr-Termine

Montabaur. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass wegen des Feiertages ...

„Ganz sicher“ beim BiZ-Donnerstag

Montabaur. Wer sich bei der Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr oder beim Zoll bewerben möchte, ...

PKW-Einbrüche mit Folgen in Rotenhain

Rotenhain. In der Nacht von Montag, 14. Mai, auf Dienstag, 15. Mai, schlugen Unbekannte vermutlich ...

Veranstaltungstechnik in Seck gestohlen

Seck. In der Nacht von Sonntag, dem 13. Mai, auf Montag, den 14. Mai, wurde aus einer Lagerhalle ...

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person - Verursacher flüchtig

Hilgert. Am Montagmorgen, 14. Mai kam es auf der L 307 zwischen Hilgert und Höhr-Grenzhausen ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige