Werbung

Nachricht vom 16.05.2018

Brand eines Geräteschuppens

Marienrachdorf. Am Mittwoch, 16. Mai, gegen 0.35 Uhr, erfolgte bei der Rettungsleitstelle die Brandmeldung bezüglich eines brennenden Wohnhauses in Marienrachdorf. Durch die eintreffenden Wehrleute konnte als Brandobjekt ein Geräteschuppen lokalisiert werden. Der Schuppen brannte vollständig nieder, Personen kamen hierbei nicht zu Schaden. Ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf eine vierstellige Summe beziffert. Hinweise zur Brandursache konnten nicht erlangt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Kochkurs für Trauernde beim Hospizverein

Montabaur. Der Hospizverein Westerwald e.V veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule ...

Einwohnerversammlung in Alpenrod steht an

Alpenrod. Am Dienstag, den 30. Oktober, 19 Uhr, findet im Alpenroder Bürgerhaus eine gemeinsame ...

IHK-Veranstaltung zum Straf- und Bußgeldrecht

Koblenz. In kaum einem anderen Rechtsgebiet können Fehler für Unternehmer so belastend sein ...

Versuchter PKW-Diebstahl

Giesenhausen. Am Mittwochabend, 17. Oktober, um 22.55 Uhr, wurde der in Giesenhausen, In den ...

Literarisch-kulinarischer Abend in Gemünden

Gemünden. Leben und Werk des wohl bedeutendsten modernen Dichters Portugals, Fernando Pessoa ...

Selbstverteidigungskurs für Frauen im November

Bad Marienberg. Aufgrund vieler Nachfragen und der anstehenden dunklen Jahreszeit bietet der ...

Weitere Kurznachrichten


Ortsgemeinderat tagte in Hundsdorf

Hundsdorf. Dieser Tage fand im Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde Hundsdorf eine öffentliche ...

Pfingstmontag verschiebt Müllabfuhr-Termine

Montabaur. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass wegen des Feiertages ...

„Ganz sicher“ beim BiZ-Donnerstag

Montabaur. Wer sich bei der Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr oder beim Zoll bewerben möchte, ...

PKW-Einbrüche mit Folgen in Rotenhain

Rotenhain. In der Nacht von Montag, 14. Mai, auf Dienstag, 15. Mai, schlugen Unbekannte vermutlich ...

Veranstaltungstechnik in Seck gestohlen

Seck. In der Nacht von Sonntag, dem 13. Mai, auf Montag, den 14. Mai, wurde aus einer Lagerhalle ...

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person - Verursacher flüchtig

Hilgert. Am Montagmorgen, 14. Mai kam es auf der L 307 zwischen Hilgert und Höhr-Grenzhausen ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige