Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Region | Artikel vom 18.05.2018

Naturnaher Verwaltungs-Garten mit Hochbeet und Kräuterspirale

Naturnaher Verwaltungs-Garten mit Hochbeet und KräuterspiraleAuf dem Gelände der Verbandsgemeindeverwaltung Selters entsteht ein naturnaher Garten mit einer Blumenwiese. Das gemeinsame Projekt der Verbandsgemeindeverwaltung Selters und der Klasse 6b der IGS Selters nimmt Formen an. Dort beschäftigen sich Schüler und Lehrer im Rahmen von Aktions- und Projekttagen mit dem Thema „Zukunft leben - Dezentral und gesund: der eigene (naturnahe) Garten“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.05.2018

Laufbahnen im Oberwaldstadion Selters erstrahlen im neuen Glanz

Laufbahnen im Oberwaldstadion Selters erstrahlen im neuen GlanzEnde des Monats kommt der 1. FC Köln, am Pfingstwochenende steht das Westerwälder-EWH-Leichtathletik-Meeting an. Schon im April gab es hier die Rheinland-Meisterschaften der Langstaffeln. Gründe genug also für eine Grundreinigung: Die Tartanlaufbahnen und Hochsprungsegmente im Oberwaldstadion wurden anlässlich zahlreicher überregionaler Wettkämpfe und Veranstaltungen professionell gereinigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.05.2018

Selters verteilt Ehrungen für herausragende Leistungen

Selters verteilt Ehrungen für herausragende LeistungenIn einer Feierstunde zeichnete kürzlich der Selterser Bürgermeister Klaus Müller verdiente Mitbürger wie auch Vereine für herausragende sportliche, kulturelle und sonstige Leistungen in der Selterser Festhalle aus. Bei der diesjährigen 17. Ehrung der Verbandsgemeinde für das Jahr 2017 konnten wieder mehr als 60 Auszeichnungen für sportliche Erfolge und ehrenamtliches Engagement ausgehändigt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.05.2018

Aktiv Leben und in Bewegung bleiben

Aktiv Leben und in Bewegung bleibenDie Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe und der Sportclub Optimum in Selters organisierten erstmalig einen Senioren,- Selbsthilfe- und Gesundheitstag. Neben Vorträgen zum Thema Bewegung und Sport bei Arthrose und Demenz erhielten die Besucher die Möglichkeit, sich in verschieden Kursangeboten aktiv zu werden. Der Körperfettanteil und der Blutdruck konnten ebenfalls gemessen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2018

Romantische Lieder berührten Besucher

Romantische Lieder berührten BesucherDas homogene Miteinander von Sänger Björn Adam und Pianist András Orbán berührten die Besucher tief: Schon nach wenigen Takten hatte Adam die Besucher der 6. Stadthausmatinée in Selters in seinen Bann gezogen. Er sang den romantischen Liederzyklus „Dichterliebe“ von Robert Schumann und italienische Arien. Virtuosität, klare Intonation und einfühlsamer Ausdruck bewegte und beeindruckte die Gäste, die an diesem Vormittag ein Konzert auf hohem musikalischen Niveau erlebt hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2018

Große Jubelfeier der SpVgg Saynbachtal Selters zum 125.

Große Jubelfeier der SpVgg Saynbachtal Selters zum 125.In der Woche vom 30. Mai bis zum 10. Juni steht Selters ganz im Zeichen des 125-jährigen Bestehens der SpVgg Saynbachtal. Auf eine solch imposante Zahl können nur wenige Vereine zurückblicken; aus diesem Grund haben die Verantwortlichen ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm für die Festwoche auf die Beine gestellt. Um dieses Programm der Öffentlichkeit vorzustellen, wurde die heimische Presse in das Vereinsheim am neuen Kunstrasenplatz eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.05.2018

Kriminelle Abgründe: Vielschichtiger Autor las in Selters

Kriminelle Abgründe: Vielschichtiger Autor las in Selters Volker C. Dützer zeigte sich bei seiner Lesung in Selters als vielschichtiger Autor, der Thriller in der digitalen kriminellen Welt schreibt, aber auch ein Ermittlerduo im heimischen Westerwald seine Fälle lösen lässt. Viele Besucher kamen mit dem Autor ins Gespräch und ließen sich Werke von seinem Büchertisch signieren. Beim Gedankenaustausch zwischen Autoren und dem regen Publikum entspann sich eine philosophische Diskussion über Glauben, Visionen, künstliche Intelligenz und dem Sinn des Lebens.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.05.2018

Grenzen erfahren: Power-Adventure-Weekend für Jungs

Grenzen erfahren: Power-Adventure-Weekend für JungsKennenlernen, abenteuerliche Erkundungen, Grillen, die eigenen Grenzen erfahren, aber auch “es sich gut gehen lassen“ waren bei der Jungenfreizeit der Jugendpflege der VG Selters und dem Haus der Jugend Montabaur angesagt. Ein spannendes Wochenende erlebten die Jungs zwischen zwölf und 16 Jahren aus den Verbandsgemeinden Selters und Montabaur mit Förderung der Kreisjugendpflege Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2018

Schlaganfall-Station am Krankenhaus Selters zertifiziert

Schlaganfall-Station am Krankenhaus Selters zertifiziert Die Stroke Unit am Evangelischen Krankenhaus Selters wurde mit dem Zertifikat „Qualitätsmanagement-System für eine regionale Stroke Unit“ ausgezeichnet. Darauf weist das Krankenhaus anlässlich des bundesweiten Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai hin. Bei einem Schlaganfall entscheiden Minuten über Leben und Gesundung der Patienten. Die Station verfügt neben den diagnostischen Möglichkeiten über entsprechend spezialisierte Betten zur optimalen Überwachung und Behandlung von Schlaganfall-Patienten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.05.2018

Sanierung des alten Rathauses in Selters fast abgeschlossen

Sanierung des alten Rathauses in Selters fast abgeschlossenDie Stadt Selters nutzte den vierten Tag der Städtebauförderung, um das denkmalgeschützte Gebäude an der evangelischen Kirche einzuweihen und der Öffentlichkeit vorzustellen. Die Bürgerinnen und Bürger aus Selters hatten die Gelegenheit, sich in beiden Gebäuden umzusehen und sich vom erfolgreichen Abschluss der Sanierungsmaßnahmen selbst zu überzeugen. Dem Grunde nach war die Veranstaltung wie ein „Tag der offenen Tür“, denn jeder Raum konnte ausgiebig unter die Lupe“ genommen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2018

Ungewöhnlicher Abend mit Whisky und Jazz

Ungewöhnlicher Abend mit Whisky und JazzQuiet Jazz schuf sich einen Raum für spannende, konzentrierte und emotionale Zwiegespräche. Peter Bongard am Klavier und René Rösler an der Trompete und mit Gesang spielen Jazz, der Ruhe ausstrahlt, gleichzeitig aber abwartend, fast schon lauernd wirkt. Die beiden haben ein großes Herz für unsterbliche Lieder: Bekannte Jazz-Standards und Pop-Nummern – Evergreens eben – reduziert auf das Wesentliche. Sie spielen am 19. Mai in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.04.2018

Aktion, Sport und Wissenschaft in den Osterferien

Aktion, Sport und Wissenschaft in den Osterferien Reichlich Spiel und Spaß erlebten die Kinder direkt am ersten Tag der Osterferien in der Grillhütte in Herschbach. Vom Armbrustschießen bis hin zum Staffellauf konnten sich die 23 Kinder aus der Verbandsgemeinde Selters in verschiedenen Disziplinen versuchen. Gefordert waren Teamwork, Kreativität und Ausdauer - aber auch einiges an Wissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2018

VG Selters ehrt Menschen aus der Region für ihre Verdienste

VG Selters ehrt Menschen aus der Region für ihre VerdiensteDie Verbandsgemeinde (VG) Selters führte auch in diesem Jahr eine Ehrung von Bürgern aus der VG durch, die sich im sportlichen und kulturellen, sowie wissenschaftlichen Bereich Verdienst erworben haben. In der gut besuchten Festhalle von Selters begrüßte Verbandsbürgermeister Klaus Müller die vielen Gäste, die zu der Ehrung erschienen waren. In einer kurzen Ansprache würdigte er die zu Ehrenden für ihr andauerndes Engagement in allen Bereichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2018

Neue Wehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf

Neue Wehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf Die Verbandsgemeindeverwaltung Selters informiert per Pressemitteilung über die Neuwahl der Feuerwehrführungen in Weidenhahn und Marienrachdorf. Nico Schwind ist nun neuer Wehrführer in Weidenhahn, Björn Becker wurde zum neuen Wehrführer in Marienrachdorf gewählt. Beide hatten zuvor bereits Erfahrungen als stellvertretende Wehrführer sammeln können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.04.2018

Björn Adam singt Schuhmann und italienische Arien

Björn Adam singt Schuhmann und italienische ArienEigentlich ist es ein klassischer Liederabend mit dem Sänger Björn Adam, zu dem die Stadt Selters am Sonntag, 13. Mai, einlädt - nur eben nicht am Abend, sondern als Matinée um 11.30 Uhr, so wie es die Tradition der Stadthauskonzerte vorsieht.
Am Klavier begleitet von András Orbán singt der im Westerwald lebende Bariton „Die Dichterliebe“ von Robert Schuhmann, ein Liederzyklus mit Texten von Heinrich Heine. Daneben erklingen romantische italienische Lieder, Arien und Canzonen von Bellini, Rossini und Tosti.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.04.2018

„Freier Fall“ mit Volker Dützer in Selters

„Freier Fall“ mit Volker Dützer in Selters Ein Polizist und eine Frau in Hachenburg: Sie wurde erschossen, mit seiner Waffe. Er hat keine Erinnerungen mehr. Ein Abgrund tut sich auf. Das ist der Stoff für den Kriminalroman „Freier Fall“ von Volker C. Dützer, der am 4. Mai im Rahmen der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ in der Stadtbücherei Selters liest. Dützer lebt mit seiner Frau im Westerwald. Die Bandbreite seiner Romane reicht vom Science-Thriller bis zum lupenreinen Kriminalroman.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2018

Selters freut sich auf den Städtebautag

Selters freut sich auf den Städtebautag Selters hat Grund, am Städtebautag am 5. Mai zu feiern: Die Eröffnung der Gebäude Kirchstraße 10 a und b steht an. Aus alten, muffigen Zimmern mit dunkler Vertäfelung entstanden helle, attraktive Räume, die zur Nutzung einladen. Einzig die Außenanlagen müssen noch erneuert werden. Und ein richtiger Name wäre wohl wünschenswert. Rund 1,1 Mio. Euro hat die Sanierung gekostet. Zwei Drittel davon waren Zuschüsse des Landes und des Bundes, wie die Stadt aktuell in einer Pressemitteilung erläutert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2018

„Strick und Schnack“: Neue Handarbeitsgruppe in Selters

„Strick und Schnack“: Neue Handarbeitsgruppe in Selters Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe („WeKISS“) lädt ein zur Teilnahme an der Senioren-Handarbeitsgruppe „Strick und Schnack“ in Selters. Auftakt ist am 16.Mai.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.04.2018

Gesundheitstag von „WeKISS“ und Sportclub Optimum in Selters

Gesundheitstag von „WeKISS“ und Sportclub Optimum in Selters Zu einem gemeinsamen Senioren-, Selbsthilfe und Gesundheitstag laden die Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) und der Sportclub Optimum in Selters ein. Am 6. Mai gibt es ein vielfältiges Angebot rund um sportliche Betätigung, Prävention, Gesundheit und Ernährung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2018

Fußgewölbestörungen auf der Spur

Fußgewölbestörungen auf der SpurDr. Andreas Franke, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, referiert am 25. April in Selters über die häufigsten erworbenen Vorfußdeformitäten und Fußgewölbestörungen sowie deren Behandlungsmöglichkeiten. Aus verschiedenen Gründen kann es im Laufe des Lebens zu Störungen in dem System kommen, die dann zu Beeinträchtigungen der Gangfunktion und Schmerzen führen können, was eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität und zunehmender Mobilitätseinschränkung bedeuten kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2018

Modernen Bauchtanz im Workshop kennenlernen

Modernen Bauchtanz im Workshop kennenlernen„Modern Bellydance ist mehr als nur ein bisschen Brustschütteln hier und Powackeln dort,“ sagt Bauchtanz-Trainerin Nicole Dommermuth, die diese Tanzform seit Jahren unterrichtet. Der Tanz biete ein intensives Training für Körper und Geist und sei damit der ideale Fitmacher für alle, die die Verbindung von Musik und Bewegung mögen. Frauen können dies am Samstag, 21. April, im Forum Selters ausprobieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.03.2018

Bürgerliste Selters spendet Laptop für die Jugendarbeit

Bürgerliste Selters spendet Laptop für die Jugendarbeit Die Bürgerliste Selters hat einen Laptop an die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters gespendet. „Nicht nur für das Bewerbertraining ist der neue Laptop sehr wertvoll, es gibt eine Vielzahl von weiteren Einsatzmöglichkeiten, um Jugendliche beim Thema Digitalisierung zu unterstützen“, sagt Jugendpfleger Olaf Neumann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.03.2018

Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum“

Krankenhaus Selters ist „Zertifiziertes Diabeteszentrum“ Das Evangelische Krankenhaus Selters hat erneut die Zertifizierung als anerkanntes Diabeteszentrum der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) erhalten. Aktuelle Erhebungen zur Folge sind sieben bis acht Millionen Menschen von Diabetes betroffen, die Dunkelziffer ist hoch. Die Patienten brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 27.03.2018

Traditionself des 1. FC Köln kommt zur Sportwoche nach Selters

Traditionself des 1. FC Köln kommt zur Sportwoche nach Selters Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitglieder und der Ausblick auf die Sportwoche aus Anlass des 125-jährigen Verein-Bestehens: Das waren die wichtigen Tagesordnungspunkte der Mitgliederversammlung bei der Sportvereinigung Saynbachtal Selters. Im Rahmen der Sportwoche kommt die Traditionself des 1. FC Köln in den Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.03.2018

„Strick und Schnack“: Handarbeitsgruppe für Senioren in Selters

„Strick und Schnack“: Handarbeitsgruppe für Senioren in Selters
Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe („WeKISS“) lädt ein zur Teilnahme an der Senioren-Handarbeitsgruppe „Strick und Schnack“ in Selters. Geplant sind Treffen im Zwei-Wochen-Takt. Es geht um den Spaß an handarbeiten und den gemütlichen Austausch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.03.2018

Frank Graf ist neuer Bezirksbeamter in Selters

Frank Graf ist neuer Bezirksbeamter in SeltersNeuer Bezirksbeamter der Polizei für die Verbandsgemeinde Selters ist Frank Graf. Er folgt auf Ralf Zimmermann, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.Bürgermeister Klaus Müller zeigte sich froh darüber, dass die Kontaktstelle durch Frank Graf mit einem erfahrenen Beamten besetzt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.03.2018

So wird man Jahrespraktikant in der Pflege

So wird man Jahrespraktikant in der PflegeDie hehren Ankündigungen der Berliner Großkoalitionäre klingen noch nach: In der Pflege wird alles besser. Es enstehen neue Stellen, die Ausbildung wird attraktiver. Ein wichtiger erster Schritt in den Pflegeberuf ist nach wie vor ein Jahrespraktikum. Und dazu bietet das Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters aktuell freie Plätze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2018

Ein Herz fürs Evangelische Leben im Westerwald

Ein Herz fürs Evangelische Leben im WesterwaldWolfgang Weik nimmt Abschied. Konkreter: Er geht zurück in die zweite Reihe, übergibt sein Amt als Dekan an Dr. Axel Wengenroth. Weiks Abschiedsbotschaft: Christen müssen erkennbar sein. Der offizielle Abschied der alten Dekanatsspitze und die Einführung der neuen findet am Sonntag, 22. April, um 14 Uhr in der Evangelischen Schlosskirche Westerburg statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.03.2018

Gelungener Poetry-Slam in Selters

Gelungener Poetry-Slam in SeltersPoetry-Slam in Selters: Gelungen! Ein moderner Dichterwettstreit mit sechs Poeten, ein bestens gelaunter Moderator Mario el toro und die junge Band „Aid from Space“ aus Bonn. Die Mischung stimmte, das Publikum war begeistert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 21.03.2018

Präses Michael Müller nimmt Abschied

Präses Michael Müller nimmt Abschied Michael Müller war acht Jahre lang der Präses des Evangelischen Dekanats Selters. „Präses“ ist streng genommen nur die umgangssprachliche Bezeichnung dieses Amtes, das korrekterweise „Vorsitzender des Dekanatssynodalvorstands“ heißt. Der Dekanatssynodalvorstand vertritt und repräsentiert das Dekanat (also den „Kirchenkreis“) nach außen und steht außerdem der Dekanatssynode vor, die eine Art regionales Kirchenparlament ist. Der Präses leitet die zweimal jährlich stattfindenden Tagungen der Dekanatssynode, in denen wichtige Entscheidungen für das Dekanat und somit die Weichen für das evangelische Leben im Westerwald gestellt werden. Jetzt scheidet er aus dem Amt aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.03.2018

Senioren begutachten städtische Veränderungen

Senioren begutachten städtische Veränderungen Die Sanierung des ehemaligen Schulgebäudes, der neue Kunstrasenplatz, die Seniorenresidenz: Es waren vielfältige Veränderungen, um die es beim Seniorencafe der Stadt Selters ging. Die Besucher im Stadthaus Selters warfen Blicke auf zukunftweisende Bauprojekte in der Stadt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.03.2018

Poetry Slam in Selters

Poetry Slam in SeltersDie Stadtbücherei lädt ein zum Poetry Slam am 17. März um 19.30 Uhr in der Festhalle Selters. Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit mit selbst geschriebenen Texten. Sechs Poeten treten gegeneinander an, das Publikum entscheidet, wer in die nächste Runde kommt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.03.2018

„Selters bruzzelt“ ist Motto für Stadtfest 2018

„Selters bruzzelt“ ist Motto für Stadtfest 2018Unter dem Motto „Selters bruzzelt“ findet am 2. September das diesjährige Stadtfest statt, und das soll in diesem Jahr in hohem Maß interaktiv werden. Mit dem gewählten Motto geht die Idee eines Planungskreises einher: „Wie wäre es, wenn wir alle gemeinsam am Marktplatz kochen würden?“ Dabei stellt man sich keine klassische „Fressmeile“ vor, sondern ein Miteinander, dass im Vordergrund stehen soll

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.03.2018

„Graf Dracula“ besuchte Selters

„Graf Dracula“ besuchte SeltersDie Musical – und Theatergruppe „Music“ aus Selters hatte nach wochenlangen, intensiven Proben zur Ur–Aufführung der Gruselkomödie „Dracula“ in die Festhalle nach Selters eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2018

Gabi Zender leitet Rotes Kreuz in Selters

Gabi Zender leitet Rotes Kreuz in SeltersDas Rote Kreuz in Selters hat einen neuen Vorstand. Am Freitag wählte die Mitgliederversammlung Gabi Zender aus Nordhofen zur neuen Vorsitzenden des Ortsvereins. Zender, die bislang stellvertretende Leiterin der Wohlfahrts- und Sozialarbeit im DRK-Ortsverein Selters war und dem Vorstand als Beisitzerin angehörte, übernimmt das Amt von Benjamin Greschner.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.03.2018

Vorschulkinder suchten Buchstaben

Vorschulkinder suchten BuchstabenMehr als hundert Kinder aus neun Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde Selters schauten sich im Februar das Bilderbuchkino „Klara schreibt mit blauer Tante“ in der Stadtbücherei Selters an. Birgit Lantermann vom Büchereiteam ließ die Kinder nach großen Vokalen auf Pappschildern suchen, die sie zwischen den Ausleihmedien der Bücherei versteckt hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2018

Öffentliches AED-Gerät soll Leben retten

Öffentliches AED-Gerät soll Leben rettenHerz-Kreislauf-Erkrankungen zählen nach wie vor zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Am „plötzlichen Herztod“ sterben ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr – oft, weil ihnen nicht rechtzeitig oder gar nicht geholfen wird. Betroffene haben meist nur dann eine wirkliche Überlebenschance, wenn binnen kürzester Zeit mit Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.03.2018

Zentrale Themen der Pubertät behandeln

Zentrale Themen der Pubertät behandelnDie Pubertät – eine Lebensphase, die Kinder und Eltern gleichermaßen verunsichert und stresst. Aus dem Schritt vom Kind zum Erwachsenen, aus der Familie in die Selbstständigkeit, entstehen eine Menge neuer Probleme, Ängste und Fragen: Was darf ich erlauben? Was kann ich wie verbieten? Wie schütze ich mein Kind vor drohenden Gefahren? Wie kann ich mein Kind loslassen, ohne es fallen zu lassen?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.03.2018

Bürgerliste Selters feiert 25-jähriges Jubiläum

Bürgerliste Selters feiert 25-jähriges JubiläumAm Freitag, 2. März, konnte die Erste Vorsitzende der Bürgerliste Selters Ele Wolters trotz Grippewelle zahlreiche Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Darunter waren auch einige Neumitglieder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.02.2018

Gemeinsames Kochen bringt Menschen zusammen

Gemeinsames Kochen bringt Menschen zusammenIm Jugendraum der Verbandsgemeinde Selters gibt es Burger, Rosmarinkartoffel, einen frischen Salat und Obstsalat. Zubereitet haben das die Besucher selbst und zwar alle gemeinsam. „Es ist schön zu sehen, wie hier verschiedene Generationen, gemeinsam kochen“, sagt Andrea Hartmann von der Westerwälder Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.02.2018

„Strick und Schnack“

„Strick und Schnack“Stricken, Nähen, Häkeln und Sticken liegen voll im Trend der Zeit. Menschen können in der Gemeinschaft beim kreativen Handarbeiten genießen und entspannen, ein Gemeinschaftsgefühl erleben und sind dabei nicht sozial isoliert. Eine neue Handarbeitsgruppe für Senioren/innen in Selters entsteht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2018

Die Geschichte einer Molkerei dokumentiert

Die Geschichte einer Molkerei dokumentiertVor 48 Jahren war Schluss mit der Molkerei in Selters. Bisher erinnerte nur noch ein Straßenschild – bezeichnenderweise eine Sackgasse – vom einst wichtigen Betrieb für die Region. Nun übergab Günther Schönberger dem Stadtbürgermeister Rolf Jung ein Heft zur Geschichte der Molkerei mit dem er die Erinnerung wach halten will.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2018

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Kirchengemeinde

Unter dem Titel „Weitersagen! Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Kirchengemeinde“ laden die Öffentlichkeitsreferenten des Evangelischen Dekanats Westerwald im März zu einer Workshopreihe nach Selters ein. Dazu sind noch letzte Plätze zu vergeben! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Seminare richten sich vor allem an hauptamtlich und ehrenamtlich tätige Mitarbeiter in evangelischen Kirchengemeinden sowie den evangelischen Kindertagesstätten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.02.2018

Schlaganfall: rechtzeitig erkennen und schnell behandeln

Schlaganfall: rechtzeitig erkennen und schnell behandelnSchlaganfälle verursachen oft bleibende Defizite und große Belastungen, sowohl für die Betroffenen als auch für Angehörige. Eine rasche Behandlung auf einer neurologischen Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) kann Heilung herbeiführen und oft größeren Schaden abwenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.02.2018

Möhnen aus der VG Selters erstürmten das Rathaus

Möhnen aus der VG Selters erstürmten das RathausAuch in diesem Jahr haben die Möhnen aus der Verbandsgemeinde (VG) Selters bis Aschermittwoch das närrische Zepter über die Verwaltung übernommen. Klaus Müller, dem Bürgermeister der VG Selters, muss man allerdings bescheinigen, dass er sich der weiblichen Übermacht relativ schnell ergab. Es war wohl die richtige Entscheidung, denn bei einem Kampf hätte er eh‘ auf verlorenem Posten gestanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.02.2018

Wohnhausbrand in Selters: 57-Jähriger schwer verletzt

Wohnhausbrand in Selters: 57-Jähriger schwer verletztAKTUALISIERT. Bei einem Wohnhausbrand in Selters in der Nacht am 7. Februar konnte ein 57-jähriger Bewohner schwer verletzt gerettet werden. Die Feuerwehren Selters und Herschbach waren im Einsatz. Zur Brandursache gibt es noch keine Erkenntnisse.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 05.02.2018

Stadtbücherei Selters legt abwechslungsreiches Jahresprogramm vor

Stadtbücherei Selters legt abwechslungsreiches Jahresprogramm vorIm jetzt herausgegebenen Programm 2018 lädt die Stadtbücherei Selters zu Veranstaltungen für alle Altersgruppen ein. Vorschulgruppen von neun Kindertagesstätten besuchen im Februar das Bilderbuchkino „Klara schreibt mit blauer Tante“. Büchereileiterin Birgit Lantermann geht mit den Kindern auf ABC-Suche im Irrgarten der Vokale.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2018

Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbar

Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbarRund 340 Blutspendetermine finden in diesem Jahr in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis statt. Das Deutsche Rote Kreuz ruft also mit guter Regelmäßigkeit zur Blutspende auf. Doch auch und gerade in der „fünften Jahreszeit“ ist der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auf Blutspenden angewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.02.2018

FWG der Verbandsgemeinde Selters wählte neuen Vorsitzenden

FWG der Verbandsgemeinde Selters wählte neuen VorsitzendenHanno Steindorf aus Selters löst den langjährigen Vorsitzenden Gerhard Stahl bei der Freien Wählergruppe der Verbandsgemeinde Selters ab. Zu diesem Ergebnis kam die Ergänzungswahl anlässlich der in Herschbach/ Uww. statt gefundenen Jahreshauptversammlung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.02.2018

Stefan-Morsch-Stiftung und DRK suchen Lebensretter

Stefan-Morsch-Stiftung und DRK suchen Lebensretter„Wir suchen Lebensretter!“ Das haben sich das DRK und die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, vorgenommen. Gemeinsam rufen sie an mehreren Terminen im Februar im Westerwaldkreis zur Blutspende und zur Registrierung als Stammzellspender auf. Die Ortsvereine in Selters und Meudt unterstützen sie dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Vortrag: Neue Behandlung für „Zuckerkranke“
Selters/Westerburg. Die Anzahl der „Zuckerkranken“ hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen. Auch die Komplexität der ...

Experte stellt die neue Lutherbibel vor
Selters. Die neue Lutherbibel ist das Thema eines Abendseminars der Evangelischen Ehrenamtsakademie Westerwald. Das Seminar ...

Motorradunfall bei Selters: Ein Schwerverletzter
Selters. Gegen 12.30 Uhr ereignete sich am heutigen Sonntag (6. Mai) auf der L 305 - Selters Richtung Ellenhausen - ein ...

Orchester-AG Selters erfreute Patienten
Selters. Bereits seit über 20 Jahren unterhält die Orchester-AG der integrierten Gesamtschule IGS Selters die Patienten des ...

Weihnachtsbaumschmuck für Evangelisches Krankenhaus Selters
Selters. Mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck und Weihnachtsliedern bereicherten 10 Kinder aus dem Kindergarten „Sonnenschein“ ...

Diebstahl einer Grablaterne
Selters. Im Zeitraum von Mittwoch, 1. bis Sonntag, 12. November haben unbekannte Täter zunächst von einem Doppelgrab einen ...

Informationsabend für Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 4
Selters. Die IGS Selters lädt Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 4 am Dienstag, 7. November um 19 Uhr in die ...

Dutzende Jungen und Mädchen feierten bunten Weltkindertag
Selters. „Jedes Kind hat das Recht frei zu lernen!“ – unter diesem Motto haben sich in diesem Jahr wieder Dutzende Jungen ...

Noch Karten für Klezmerkonzert in Selters
Selters. Noch gibt es im Vorverkauf Karten für das Abschlusskonzert der diesjährigen Westerwälder Weltmusikreihe „Musik in ...

Konzert mit „Cinque Donne“ entfällt
Selters. Die Veranstaltung „Weltensittich“ mit dem Quintett „Cinque Donne“ am 25. Juni muss aus Krankheitsgründen ausfallen. ...



Unternehmen



Vereine

Werbung