Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Region | Artikel vom 19.09.2017

Interkultureller Abend mit Musik und Köstlichkeiten

Interkultureller Abend mit Musik und Köstlichkeiten„Vielfalt verbindet!“ – so lautet das Motto der bundesweit stattfindenden Interkulturellen Woche. Im Rahmen dieser Aktionswoche lädt der Arbeitskreis Willkommenskultur des Evangelischen Dekanats Selters am Freitag, 29. September, zu einem Interkulturellen Abend ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.09.2017

Konzert mit „Endlich!“ in Selters

Konzert mit „Endlich!“ in SeltersAm Samstag, 23. September spielt die Band „Endlich!“ im Stadthaus Selters. Seit mehr als zehn Jahren entwickeln die Musiker von „Endlich!“ eigene Lieder mit deutschen Texten, mitten aus dem Leben, mit Liebe oder Wut geschrieben, gefühlt, erfahren, erhofft. Sie erzählen Geschichten zum Anlehnen und Anecken, zum Träumen und Aufhorchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2017

Senioren blickten auf das Vereinsleben

Senioren blickten auf das VereinslebenEin munteres Stimmengewirr ertönte aus dem voll besetzten Studio des Stadthauses in Selters. Das Büchereiteam und Rita Steindorf hatten zur Bilderschau eingeladen und viele Selterser Senioren nutzten den Nachmittag zum regen Austausch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.09.2017

Erstklässler lasen im Sommer 52 Bücher

Erstklässler lasen im Sommer 52 Bücher Am Ende des Lesesommers zieht Birgit Lantermann vom Büchereiteam in Selters ein positives Resümee: „Viele Kinder haben deutlich mehr als die zur Teilnahme erforderlichen drei Bücher gelesen. Einige sind zu fast jedem Öffnungstag gekommen und haben sich durch den Bestand gelesen“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2017

Projekt „Mein zweites Ich“ zeigt Menschen, die neue Schritte wagen

Projekt „Mein zweites Ich“ zeigt Menschen, die neue Schritte wagenZwei Fotografien. Eine in Schwarzweiß, eine in Farbe. Auf dem linken Bild: Ein Mann, der im Arbeits-T-Shirt ein Stück Holz zurechtsägt. Das rechte zeigt einen Dressman im schwarzen Anzug, die Sonnenbrille lässig im Anschlag, den Blick in die Ferne gerichtet. Ein anderes Foto: Einmal eine Frau in Kittelschürze und Haarnetz. Daneben: Eine Dame in lässiger Pose mit körperbetonter Jeans und offenem, wallendem Haar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2017

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne Die Werbung von Neuspendern und die Motivation von Stammspendern ist eine Kernaufgabe der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Blutspendedienst nun eine neue, regionale Kampagne, die gezielt darauf aufmerksam machen möchte, welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Blutspende hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.09.2017

Der Langeweile keine Chance

Der Langeweile keine Chance Ferien werden bei der Jugendpflege der VG Selters zu einem spannenden Erlebnis mit Spaß, Spiel und Bildung. PC-Schrauber-Kurs, ‚Fit for kids‘ und ‚Tricking und Parcours‘, „Komm auf den Geschmack“, Ausflug in das Phantasialand und Blaulicht-Erlebnistag bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hartenfels waren die ereignisreichen Projekte für über 300 Kinder in den Sommerferien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2017

Charmante Luther-Gattin nimmt Wäller mit auf eine bezaubernde Reise

Charmante Luther-Gattin nimmt Wäller mit auf eine bezaubernde ReiseSechs Stationen, ein proppenvoller Bus und eine Entführung: Die „Luthertour 500“, eine ganztägige Fahrt durch das Evangelische Dekanat Selters, war für alle Teilnehmer ein beeindruckendes Erlebnis. Zu verdanken haben sie das nicht nur dem Engagement der Kirchengemeinden entlang der Route, sondern auch Katharina von Bora.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2017

Verkehrsdelikte am Wochenende

Verkehrsdelikte am WochenendeVerkehrsunfallflucht nach einer Kollision mit einem geparkten VW Scirocco in Selters, eine PKW-Fahrerin unter Betäubungsmitteleinfluss, die sich in Niederroßbach trickreich der Polizeikontrolle entziehen wollte und ein alkoholisierter Traktorfahrer in Rückeroth beschäftigten die Verkehrspolizei am Freitag und Samstag.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.08.2017

Kitas für gutes Mittagsessen ausgezeichnet

Kitas für gutes Mittagsessen ausgezeichnetMittagszeit in der Evangelischen Kita Wirges: Petra Oulmaati hat wenig Zeit. Sie weiß, dass gleich eine Horde hungriger Kinder in den Essensraum stürmt – angelockt vom Duft leckerer Kartoffeln und frischem Gemüse. Deshalb deckt sie zügig jeden der kleinen Tische ein. Als die ersten Jungs und Mädchen hereinkommen, kann sich die Hauswirtschafterin entspannen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2017

Störender Betonmast wurde entfernt

Störender Betonmast wurde entfernt28 Jahren lange stand in Selters neben dem historischem Gebäude in der Kirchstraße 10 a+b ein 13 Meter hoher Betonmast. Am Freitag, dem 25. August, wurde dieser abgerissen. Schon in den Wochen vorher hatte die Elektrizitätswerk Hammermühle Versorgungs GmbH (EWH) eine Trafostation verlegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2017

Einheimische und Flüchtlinge erlebten tollen Tag in Steinen

Einheimische und Flüchtlinge erlebten tollen Tag in SteinenDutzende Flüchtlinge und Einheimische haben einen schönen gemeinsamen Tag in Steinen verbracht: Der Arbeitskreis Willkommenskultur des Evangelischen Dekanats Selters hatte zur Wanderung zum Waldspielplatz eingeladen – und 62 Menschen aus Syrien, Afghanistan und dem Westerwald machten mit. Dabei kamen nicht nur die Erwachsenen auf ihre Kosten: Auch die Kinder genossen die Abenteuerwanderung, während der sie kniffelige Rätsel im Wald und am Brinkenweiher lösen mussten und am Ende sogar einen Schatz entdeckt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2017

Waschechter Blues aus Frankfurt reißt Publikum mit

Waschechter Blues aus Frankfurt reißt Publikum mitMit Mundharmonika, Gitarre und Gesang versetzten Klaus Kilian und Bernd Simon ihr Publikum im Stadthaus Selters zurück in die Zeit der Baumwollplantagen und der Sklavenarbeit in Amerika. Die sympathischen Frankfurter, die seit fast 30 Jahren das Bluesduo Down Home Percolators bilden, besangen staubige Straßen, die Suche nach Arbeit und das Land, in dem Wasser wie Wein schmeckt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2017

„Geburtstags-Spende“ an die Okanona-Kinderhilfe

„Geburtstags-Spende“ an die Okanona-Kinderhilfe Anlässlich seines 70. Geburtstags hat Hermann Döppers, Mitglied im Lions Club Koblenz-Rhein/Mosel, anstelle von Geschenken um Spenden für ein soziales Projekt gebeten. Auf diese Weise kam der stolze Betrag von 4.435 Euro zusammen. Das Geburtstagskind hat sich entschieden mit dieser großzügigen Summe die Okanona-Kinderhilfe Namibia zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.08.2017

LKW und PKW stoßen im Begegnungsverkehr zusammen

LKW und PKW stoßen im Begegnungsverkehr zusammen AKTUALISIERT. Auf der Landesstraße 305, der Ortsumgehung Selters kam es am Freitag, den 18. August kurz vor 14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Begegnungsverkehr stießen in PKW und ein LKW zusammen und streifte anschließend einen weiteren PKW. Der PKW-Fahrer wurde schwer verletzt, der LKW-Fahrer musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 09.08.2017

Willi Löcher feiert seinen 70. Geburtstag

Willi Löcher feiert seinen 70. GeburtstagMit einem großen Aufgebot besuchte die FWG der Verbandsgemeinde Selters Willi Löcher aus Maxsain. Am 6. August feierte er seinen runden Geburtstag. Die Räumlichkeiten in der Heidehalle waren zu klein. Viele Gäste zollten dem Jubilar Respekt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2017

Selters: Frühstück lockte viele auf sonnigen Marktplatz

Selters: Frühstück lockte viele auf sonnigen Marktplatz An zwei langen Tafeln saßen über 120 Leute, frühstückten, lachten und erzählten. Kuchen, Käseplatten und Sekt machten die Runde. Jeder hatte etwas mitgebracht und bot dies an. Die Sonne schien, Kinder spielten am Brunnen und große Beigeisterung lag in der Luft. Fast, wie bei einer Familienfeier saßen Jung und Alt beim „Frühstück für alle“ auf dem Marktplatz in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.08.2017

„Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 endet in Selters

„Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 endet in Selters Mit dem weltweit gefragten Klezmerensemble „KLEZTORY“ aus Kanada endet die diesjährige 22. Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz. Lange haben die Veranstalter gesucht, um nach einigen Jahren wieder einmal eine Band auf höchstem Niveau zu finden, die sich ganz der Klezmermusik verschrieben hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.08.2017

Blues History im Stadthaus Selters

Blues History im Stadthaus SeltersAm Samstag, 26. August, spielen die Down Home Percolators traditionellen Blues der 20er bis 50er Jahre im Stadthaus Selters. Im authentischen Sound von Klaus Kilian und Bernd Simon ist Platz für eigene Interpretationen, mit Respekt vor der Tradition, aber immer mitreißend und mit unbändiger Spielfreude.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.08.2017

Großes Frühstück am Marktplatz Selters für alle

Großes Frühstück am Marktplatz Selters für alleDass Menschen in Selters auf dem Marktplatz miteinander ins Gespräch kommen, wollen die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) fördern. Dazu sind Senioren, Jugendliche, Familien, gleich welcher Herkunft, Konfession oder Religion, am Sonntag, 6. August, zu einem gemeinsamen Frühstück ab 11 Uhr eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.07.2017

Jugendliche testen ihre Grenzen

Jugendliche testen ihre GrenzenAm 13. und 14. Juli waren die Jugendpfleger der Verbandsgemeinden Westerburg und Selters erneut gemeinsam unterwegs. Zunächst ging es mit 28 Jugendlichen in den Kletterpark nach Gießen. Hier konnten die Teilnehmer in den elf verschiedenen Kletterparcours mit bis zu 140 Herausforderungen alles geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.07.2017

Zelten mit Action, Lagerfeuer und viel Musik

Zelten mit Action, Lagerfeuer und viel MusikEndlich wieder Ferien und diese starten mit einer coolen Zeltfreizeit. Gleich in der ersten Woche der Sommerferien startete die legendäre Kinderfreizeit der VG Selters. 28 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren verbrachten spannende Tage mit Jugendpfleger Olaf Neumann und seinem zehnköpfigen Team.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2017

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und Meniskusleiden

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und MeniskusleidenDas Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Die Menisken übernehmen eine wichtige Rolle für einen normalen Bewegungsablauf. Verletzungen, die durch Verschleiß oder einen Unfall hervorgerufen werden können, sind schmerzhaft und führen zu Blockaden bei der Beugung oder Streckung des Gelenks. Marc Bösader, Oberarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt verschiedene Krankheitsbilder und deren Behandlungsmöglichkeiten vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2017

Viel Polizeiarbeit auf Straßen im Westerwald

Viel Polizeiarbeit auf Straßen im WesterwaldDas Wochenende bescherte der Polizei zahlreiche Einsätze: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Verkehrsunfälle mit Sachschäden, Sachbeschädigung an PKW, mehrere Verkehrsunfallfluchten und ein verletzter Fahrradfahrer wurden protokolliert.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 07.07.2017

Neuer Kunstrasenplatz für Spielvereinigung Saynbachtal Selters

Neuer Kunstrasenplatz für Spielvereinigung Saynbachtal SeltersEin historischer Moment für die Spielvereinigung (Spvgg) Saynbachtal Selters: Am 3. Juni trainierte die neuformierte A-Jugend erstmals auf dem vor wenigen Tagen fertiggestellten Kunstrasenplatz. Der Vorstand der Spvgg Saynbachtal Selters beglückwünschte die Mannschaft und das Trainerteam um Pascal Klein zu diesem denkwürdigen Ereignis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2017

Andre Philippi bleibt Wehrführer der Einheit Maxsain

Andre Philippi bleibt Wehrführer der Einheit Maxsain Da die gesetzliche Amtszeit von Wehrführer Andre Philippi in diesem Jahr abläuft, hatte die örtliche Einheit Maxsain eine Neuwahl des Wehrführers durchzuführen. Anlässlich der Dienstversammlung am 29. Juni erklärte sich Philippi bereit, diese verantwortungsvolle Aufgabe weiter wahrzunehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.07.2017

Gitarren-AG der Oberwaldschule Grundschule Selters

Gitarren-AG der Oberwaldschule Grundschule SeltersUnter dem Motto Kultur macht stark - Bündnis für Bildung - hat die Bundesregierung – hier das Bundesministerium für Bildung und Forschung – ein Förderprogramm bereitgestellt. Die Oberwaldschule Grundschule Selters, welche sich durch ihre bunte Vielfalt einen Namen macht, hat sich mit der Vereinigung Westerwälder Mandolinenorchester und dem Mandolinenverein Ötzingen zusammengetan, um diese Fördermaßnahme durchzuführen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2017

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wie gut, dass es Berufe gibt, in die man deutlich mehr als zwei Wochen „hineinschnuppern“ kann, bevor man diese wichtige Entscheidung fällt. Dazu gehört die Pflege. Das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters bietet noch für dieses Jahr Plätze für junge Leute an, die den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger/in genau kennenlernen wollen, bevor sie die Ausbildung angehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.06.2017

Begeisterndes Klavierspiel

Begeisterndes KlavierspielZu einer Sternstunde der Kultur in Selters hatte Stadtbürgermeister Rolf Jung beim 5. Stadthauskonzert begrüßt und die sollte es auch werden. Prof. Kohji Okamoto holte ein Klavierkonzert nach, das er aus Krankheitsgründen im Dezember 2016 abgesagt hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2017

Moderne Hauttransplantation als Wundverschluss

Moderne Hauttransplantation als WundverschlussDie altbewährte Methode der Hautverpflanzung ist immer noch eine führende Maßnahme zum schnellen Wundverschluss und damit die beste Vorbeugung gegen gefährliche Infektionen. Hauttransplantationen werden auch besonders bei schwierigen Beingeschwüren eingesetzt. Im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters werden schonende Methoden zur Hautentnahme angewandt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2017

Viele Wäller Konfirmanden erleben beeindruckende Zeit in Wittenberg

Viele Wäller Konfirmanden erleben beeindruckende Zeit in WittenbergFür 112 Wäller Konfirmanden und deren Betreuer war es eine unvergessliche Zeit: Die Jugendlichen des aktuellen und letztjährigen Konfi-Jahrgangs haben am Konficamp in der Lutherstadt Wittenberg teilgenommen. Bei dem Spektakel werden bis zum 10. September mehr als 20.000 Konfirmanden aus ganz Deutschland erwartet. Die Jungen und Mädchen aus dem Westerwald waren während ihres fünftägigen Aufenthalts unterdessen die größte Gruppe auf dem riesigen Gelände und haben dort viele interessante Erfahrungen gemacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.06.2017

Lesesommer startet am 21. Juni

Lesesommer startet am 21. JuniAm 21. Juni startet der Lesesommer Rheinland-Pfalz in der Stadtbücherei Selters. Rund 300 neue Bücher hat die Stadt Selters angeschafft. Eine echte Fleißarbeit war das Aussuchen der passenden Kinder- und Jugendbücher aus den vielen Neuerscheinungen. Neues Lesefutter für die Sommerzeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.06.2017

Erste Seniorenmesse Selters findet großes Interesse bei Ausstellern

Erste Seniorenmesse Selters findet großes Interesse bei AusstellernDie erste Seniorenmesse Selters ist in Planung und findet großen Anklang bei Ausstellern. Schon einen Tag nach der Ausschreibung gingen drei Anmeldungen ein. Angebote für ein aktives Leben im Alter stehen im Fokus. Sinnvolles und Besonderes wird gesucht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.06.2017

Glatte Betonsteine ersetzen „Holperpflaster“ aus Granit

Glatte Betonsteine ersetzen „Holperpflaster“ aus GranitDer Betreiber des Stromnetzes, die Elektrizitätswerk Hammermühle Versorgungs GmbH (EWH), verlegt derzeit viele Freileitungen in die Erde. Normalerweise müsste der Stromversorger die aufgerissenen Gehwege danach wieder in den vorherigen Zustand zurücksetzen. Die Stadt Selters hat aber entschieden, ein neues, glatteres Pflaster verlegen zu lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.06.2017

Das Gesicht der Stadt Selters wird 175

Das Gesicht der Stadt Selters wird 175Mit seinen klaren Linien ist es das Schmuckstück des Selterser Ortskerns: das evangelische Kirchen- und Schulgebäude. Es einzige, das als gemeinsames Schulhaus und Kirche und im reinem Stil des Klassizismus erschaffen wurde. Doch das Gebäude ist mehr als ein architektonisches Kleinod: Es ist das Symbol für ein gutes Miteinander zwischen Kommune und Kirche. Mit einem großen Fest haben Hunderte Menschen nun den 175. Geburtstag des Hauses gefeiert und sind auf eine unterhaltsame Zeitreise ins Jahr 1842 aufgebrochen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.06.2017

Experte spricht über Luthers Verhältnis zu den Juden

Experte spricht über Luthers Verhältnis zu den Juden„Luther und die Juden – und wie die Kirche heute denkt“. Das ist der Titel eines Vortrags mit anschließender Diskussion, zu dem das Evangelische Dekanat Selters am Mittwoch, 21. Juni, ins Haus der Kirche nach Selters (Saynstraße 4) einlädt. Der evangelische Vorsitzende der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Darmstadt, Pfarrer Dr. Lothar Triebel, spricht ab 18.30 Uhr über Martin Luthers Verhältnis zum Judentum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2017

Am Welt-MS-Tag über Krankheit informiert

Am Welt-MS-Tag über Krankheit informiert Nach neuen Zahlen des Bundesversicherungsamtes leben in Deutschland mehr als 200.000 Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind. Weltweit sind es ca. 2,5 Millionen Erkrankte. In der neurologischen Fachabteilung des Ev. Krankenhauses werden neurologische und neurophysiologische sowie bildgebende Untersuchungen durchgeführt. Ein Team aus Physio- und Ergotherapeuten, einer Logopädin sowie einer Neuropsychologin unterstützt die ärztliche und pflegerische Behandlung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.06.2017

Bürgerliste legte Wildblumenwiese an

Bürgerliste legte Wildblumenwiese anAn der Abzweigung Bergstraße/ Am Mühlberg blüht eine Blumenwiese in voller Pracht. Dieses neue Blumenbeet wurde von der Bürgerliste Selters e.V. neu angelegt. Der politische Verein ist an die Stadtverwaltung Selters herangetreten und bekam von dort die Genehmigung das neue Wildblumenbeet neu anlegen zu dürfen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.06.2017

Konzert mit japanischem Pianisten wird nachgeholt

Konzert mit japanischem Pianisten wird nachgeholtZu einer Klaviermatineé am Sonntag, 18. Juni um 11.30 Uhr, lädt die Stadt Selters ein. Das 5. Stadthauskonzert wird bestritten von Prof. Kohji Okamoto aus Sapporo, Japan. Er holt damit ein Konzert nach, das im vergangenen Jahr wegen Krankheit des Künstlers abgesagt werden musste.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.06.2017

175 Jahre unter einem Dach

175 Jahre unter einem DachDie Evangelische Kirche mit ihren beiden kommunalen Nebengebäuden wird 175 Jahre alt. Selters feiert das Jubiläum seiner einzigartigen Kirche auf ganz besondere Art und Weise: Am 10. Juni nehmen die Stadt und die Evangelische Kirchengemeinde ihre Gäste mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1842 und laden ein zu einem Fest im Stile der alten Zeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.06.2017

Erfolgreiche Premiere – Erstes Boule-Turnier in Selters

Erfolgreiche Premiere – Erstes Boule-Turnier in SeltersDie Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) lud am 28. Mai erstmalig zum gemeinsamen Boule-Spielen nach Selters ein. Insgesamt fanden sich rund 30 Boule-Interessierte zur Veranstaltung ein. Für das Turnier konnte ein erfahrener Boule-Spieler gewonnen werden, Herr Fischbach der durch das Turnier führte ist beim SC09 Brachbach Abteilungsleiter für Boule.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.05.2017

Kindergartenkinder präsentieren selbst entworfene Kleider

Kindergartenkinder präsentieren selbst entworfene KleiderDie Kinder der Selterser Kindertagesstätte Plumpaquatsch können nicht nur prima mit Nadel, Faden und Stoff umgehen, sondern machen auch auf dem Laufsteg eine ausgesprochen gute Figur. Mit einer flotten Modenschau haben die jungen Designer viele selbst entworfene Kleider vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 29.05.2017

Schützenfest der Schützengesellschaft Selters

Schützenfest der Schützengesellschaft Selters Zum diesjährigen Schützenfest vom 18. bis zum 19. Juni lädt die Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters auch im Namen ihres Königspaares sehr herzlich ein. „Seien Sie dabei wenn wir in Selters mit unseren Schützenbrüdern, Familien, Freunden, Nachbarvereinen, Bürgerinnen und Bürgern unser Fest des Jahres feiern.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.05.2017

SPD-Bundestagsfraktion vor Ort: Demokratie braucht Haltung

SPD-Bundestagsfraktion vor Ort: Demokratie braucht HaltungLangfristig sinken die Wahlbeteiligung und die Mitgliederzahlen der Parteien in Deutschland. Wir haben eine wachsende Distanz zwischen Regierenden und Regierten. Dabei sind die Menschen ganz überwiegend nicht politik- oder gar demokratieverdrossen. Sie sind verdrossen, wie in unserem Land Politik gemacht wird. Am 2. Juni will die SPD im Stadthaus Selters mit Bürgern darüber ins Gespräch kommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.05.2017

Gemeinsam zur Luther-Tour durchs Dekanat aufbrechen

Gemeinsam zur Luther-Tour durchs Dekanat aufbrechenEs ist einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum in der Region: die Luther-Tour 500, zu der das Dekanat Selters am 2. September einlädt. Die Gäste erleben eine Reise durch verschiedene Gemeinden des Dekanats und lernen dort Interessantes aus Luthers Zeit und Leben kennen. Begleitet werden sie von dessen Ehefrau Katharina von Bora, die von der Schauspielerin Alexandra Husemeyer dargestellt wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.05.2017

Micha Krämer las und sang in der Stadtbücherei Selters

Micha Krämer las und sang in der Stadtbücherei SeltersDass auch eine Krimilesung sehr unterhaltsam sein und die Lachmuskeln strapazieren kann, bewies Micha Krämer in der Stadtbücherei Selters in der Veranstaltungsreihe „Westerwälder Autoren hautnah“. Micha Krämer saß auf einem Barhocker, plauderte locker mit den Gästen und ließ die Protagonisten seiner Romane in kölschem Dialekt oder mit friesischem Akzent erklingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2017

Power-Adventure-Weekend

Power-Adventure-WeekendAm Freitag, dem 28. April begegneten sich insgesamt 15 Jugendliche der Verbandsgemeinden Montabaur und Selters im „Herborner Haus“, der Wanderhütte des Westerwaldvereines in Breitscheid-Gusternhain. Das leicht durchwachsene Wetter am ersten Abend konnte weder die gute Laune noch das Grillerlebnis trüben. Schließlich gab es viele neue Gesichter kennenzulernen und den nahe gelegenen Wald zu erkunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2017

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten Ein Schlaganfall verändert das Leben von jetzt auf gleich. Er geschieht im wahrsten Sinne des Wortes schlagartig. Knapp 270.000 Schlaganfälle ereignen sich nach aktuellen Berechnungen jährlich in Deutschland. 70 Prozent der Fälle gelten als vermeidbar. Umso wichtiger ist die Aufklärung zur Vermeidung von Schlaganfällen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2017

Fortbildungsveranstaltung der Wäller Rettungskräfte

Fortbildungsveranstaltung der Wäller RettungskräfteJüngst fand im Feuerwehrgerätehaus in Selters eine Fortbildungsveranstaltung des Westerwaldkreises in Kooperation mit der Landesfeuerwehrschule Rheinland-Pfalz für die Besatzungen von Einsatzleitwagen (ELW) statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.05.2017

Krimis aus dem Westerwald

Krimis aus dem WesterwaldAm Freitag, 12. Mai ab 19.30 Uhr, ist Westerwälder Autor und Musiker Micha Krämer in der Stadtbücherei Selters zu Gast. Er hat nicht nur seine Bücher, sondern auch seine Gitarre im Gepäck und spielt zwischen den Lesungen selbst geschriebene Lieder. Seit sieben Jahren stellen Autoren der Region sich und ihre Werke dem Publikum in der Veranstaltungsreihe „Westerwälder Autoren hautnah“ vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Noch Karten für Klezmerkonzert in Selters
Selters. Noch gibt es im Vorverkauf Karten für das Abschlusskonzert der diesjährigen Westerwälder Weltmusikreihe „Musik in ...

Konzert mit „Cinque Donne“ entfällt
Selters. Die Veranstaltung „Weltensittich“ mit dem Quintett „Cinque Donne“ am 25. Juni muss aus Krankheitsgründen ausfallen. ...

Unfallverursacher flüchtete
Selters. Am Donnerstag, 2. März, im Zeitraum zwischen 8 und 14 Uhr, wurde ein in der Bahnhofstraße parkender, schwarzer Skoda ...

Frontscheibe wurde beschädigt
Selters. In der Zeit von Donnerstag, 5. bis Freitag, 6. Januar 15 Uhr wurde durch unbekannte Täter an einem geparkten VW ...

Mit der Erwachsenenbildung nach Portugal fliegen
Westerwaldkreis. Portugal ist das Ziel einer Reise, zu der die Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Selters ...

Dringender Aufruf zur Blutspende „zwischen den Jahren“
Selters. Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Sobald Menschen durch einen Unfall, eine Erkrankung ...

PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss
Selters/Mogendorf. Beamten der Polizei Montabaur fiel am Donnerstag, 24. November, 3.30 Uhr, ein PKW auf, der in der Ortslage ...

Haushalt 2017 des Dekanats Selters liegt öffentlich aus
Selters. Der Haushaltsplan 2017 des Evangelischen Dekanats Selters liegt vom 23. November bis zum 9. Dezember im Haus der ...

Spende für Rotes Kreuz und Feuerwehr übergeben
Selters. Am Freitag überreichte Holger Schmidt, Leiter der Petz-Filiale in Selters, zwei Schecks über je 345 Euro an den ...

Land fördert Bettenhaussanierung am Krankenhaus in Selters
Selters. Mit 813.000 Euro fördert das Land die Sanierung des vierten Obergeschosses des Bettenhauses am Evangelischen Krankenhaus ...



Unternehmen



Vereine

Werbung


 Anzeige  
Anzeige