Bender Immobilien
 Samstag, 25.02.2017, 16:54 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Dernbach (Westerwald)

Dernbach (Westerwald)


zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wirges
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56428
 
Artikel aus Dernbach (Westerwald)

Kultur | Artikel vom 15.02.2017

Schulsieger im Debattieren stehen fest

Schulsieger im Debattieren stehen fest„Sollen die landesweiten Ferien durch individuell wählbare Urlaubstage ersetzt werden?“ Dieser für sie relevanten und spannenden Frage stellten sich die acht Teilnehmer der Klassenstufe 9 beim schulinternen Wettbewerb „Jugend debattiert“ am Raiffeisen-Campus. Seit Sommer leiten dort die beiden Lehrkräfte Jenny Groß und Dominik Deinert die AG „Demokratie und Debatte“, in der sie ihre Lernerinnen und Lerner hochmotiviert auf die Premiere des Wettbewerbs am Raiffeisen-Campus vorbereitet haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

„Gipsy-Christmas“ mit Django Reinhardt am 24. Mai

„Gipsy-Christmas“ mit Django Reinhardt am 24. Mai Aufgrund des Todes des berühmten Musikers Daweli Reinhardt, Djangos Vater, konnte das für den 15. Dezember 2016 geplante Benefizkonzert zugunsten des Hospiz St. Thomas in Dernbach nicht stattfinden. Das Ersatzkonzert für „Gipsy-Christmas“ mit Django Reinhardt und seinen Musikern zugunsten des Hospiz St. Thomas in Dernbach findet am 24. Mai statt, um 19 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.02.2017

Prüfung zum Qualitätsbeauftragten bestanden

Prüfung zum Qualitätsbeauftragten bestandenDie leistungsstarke Kleingruppe von fünf Teilnehmern der Weiterbildung zum Qualitätsbeauftragten (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen hat ihre Abschlussprüfung mit sehr guten und guten Noten bestanden. Mehrere der Absolventen planen eine Fortführung ihrer Weiterbildung hin zum Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.02.2017

Derwischer Carnevals Verein taucht ab

Derwischer Carnevals Verein taucht abDas Sessionsmotto 2017 des Derwischer Carnevals Verein (DCV) entstand schon im Jubiläumsjahr 2016 während des Rosenmontags-Zuges in Wirges. Weil es damals wie aus Eimern regnete, taufte der eine oder andere den Rosenmontags-Zug in „Unterwasser-Zug“ um! Somit war die Suche nach einem Sessions-Motto schnell erledigt, als man sich an die „Wasserschlacht von Wirges“ erinnerte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.01.2017

Rund um´s Herz lockte zahlreiche Interessierte

Rund um´s Herz lockte zahlreiche InteressierteAnlässlich der Eröffnung des neuen Herzkatheterlabors hatte das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach Mitte Januar zu seiner Ersten Dernbacher Nachtvorlesung eingeladen. Seit der Installation des ersten Herzkatheters vor rund 15 Jahren bietet die Dernbacher Klinik für Herzpatienten regional und überregional eine umfangreiche kardiologische Versorgung sowohl für chronische als auch für akute Herzerkrankungen. Denn Team und Geräte sind immer, zu jeder Tages- und Nachtzeit und an jedem Tag im Jahr, einsatzbereit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2017

Kurse zu Wellness-Yoga und Babymassage im Februar

Sie sind schwanger! Die Hebammenpraxis Dernbach bietet unter dem Titel „Fit und relax in der Schwangerschaft“ einen Wellness-Yoga-Kurs. Denn dies ist der beste Zeitpunkt, um etwas für sich zu tun. Fit & Relax für Schwangere, zwei Angebote im Februar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2017

Raiffeisen-Campus informiert über die gymnasiale Oberstufe

Raiffeisen-Campus informiert über die gymnasiale Oberstufe Besondere Möglichkeiten machen das Konzept am Raiffeisen-Campus für Realschüler und Gymnasiasten attraktiv. Infoabend am 30. Januar um 18:30 Uhr in Dernbach . Die Universität fest im Blick und dennoch in der familiären Atmosphäre einer überschaubaren Privatschule, so stellt sich Oberstufenleiterin Renate Maier die nächsten Jahre am Raiffeisen-Campus in Dernbach vor, die sie gemeinsam mit der Schulleitung intensiv vorbereitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.01.2017

Verrauchte Wohnung durch technischen Defekt

Verrauchte Wohnung durch technischen DefektAm Donnerstag, den 12. Januar wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges gegen 17 Uhr nach Dernbach in den Burgweg alarmiert. Die Meldung lautete Dachstuhlbrand. Aufgrund eines technischen Defektes war es zu stärkerer Rauchentwicklung gekommen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 12.01.2017

Lesung zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas

Lesung zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas
Christine Westermann liest aus ihrem Buch »Da geht noch was – Mit 65 in die Kurve«. Im Dezember 2013 ist Christine Westermann 65 Jahre alt geworden. Und jetzt? Reißleine ziehen, in Pension gehen? Warum gerade jetzt, wo man, um diesen (alt)modischen Begriff zu benutzen, auf der Höhe seines Schaffens ist? Wo die Arbeit mehr Spaß denn je macht? Wo vieles leichter und besser von der Hand geht als noch vor Jahren?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.01.2017

Dernbacher Nachtvorlesung zu modernem Linksherzkatheter

Dernbacher Nachtvorlesung zu modernem Linksherzkatheter  Ende des vergangenen Jahres hatte das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach einen weiteren neuen High Tech-Linksherzkatheter in Betrieb genommen, mit dem die Versorgung unter anderem von akuten Herzinfarkten rund um die Uhr auf noch höherem Niveau gewährleistet wird. Jetzt öffnet die Dernbacher Klinik ihre Pforten für alle Interessierten, die sich über die Angebote direkt vor Ort informieren möchten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2017

Erste Behandlung weltweit im Dernbacher Krankenhaus

Erste Behandlung weltweit im Dernbacher KrankenhausHilfe für Patienten mit Herzschwäche: „Wir haben hier ein einzigartiges Therapieverfahren, das Patienten mit Herzschwäche hilft“, erläutert Dr. Markus Reinartz, Chefarzt der Kardiologie im Herz-Jesu-Krankenhaus, die Weltneuheit. „Damit sind wir weltweit die ersten, die dieses spezielle weiterentwickelte Gerät implantiert haben.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.12.2016

Oberarzt Dr. Andreas Krämer zum Leitenden Notarzt Westerwald bestellt

Oberarzt Dr. Andreas Krämer zum Leitenden Notarzt Westerwald bestellt Am 9. Dezember wurde Dr. Andreas Krämer, intensivmedizinischer Oberarzt des Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach, förmlich von Landrat Achim Schwickert zum Leitenden Notarzt des Rettungsdienstes Westerwald bestellt. Dabei handelt es sich um eine Position als Ehrenbeamter auf der Grundlage des Brand- und Katastrophenschutzgesetzes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.12.2016

Schlemmen und Gutes tun für das stationäre Hospiz St. Thomas

Schlemmen und Gutes tun für das stationäre Hospiz St. ThomasAuch in diesem Jahr bot das Hotel Schloss Montabaur wieder eine Aktion der besonderen Art an: Der Sonntagsbrunch unter dem Motto „Schlemmen und Gutes tun“ fand am 4. Dezember 2016 statt. 300 Gäste genossen bei herrlichem Blick auf Montabaur einen reichhaltigen Brunch und taten dabei Gutes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.12.2016

Eltern machen Campus

Eltern machen Campus Unter dem Motto „Eltern machen Campus“ stellten Schülereltern Anfang November 2016 am privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach ihre Berufe vor. In verschiedenen Workshops gaben sie den Lernern die Möglichkeit, selbst verschiedene Tätigkeiten auszuprobieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2016

Derwischer Adventsmarkt eröffnet die Glühwein-Saison

Derwischer Adventsmarkt eröffnet die Glühwein-SaisonMit leckerem Glühwein und der „Original Derwischer Adventsbratwurst“ eröffneten am Samstag die Ortsvereine von Dernbach den Reigen der weihnachtlichen Märkte in der Region. Schon ab 10 Uhr trafen sich die Bürger des Ortes, aber auch viele Besucher aus der Region, auf dem Platz vor dem Rathaus und in der Hauptstraße, die für dieses Fest gesperrt wurde. „Wenn in Derwisch Adventsmarkt ist, beginnt die Vorweihnachtszeit“ brachte es eine Besucherin aus Wirges auf den Punkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.11.2016

Derwischer Narren stürmen Rathaus und nehmen Rat gefangen

Derwischer Narren stürmen Rathaus und nehmen Rat gefangenZum Abschluss des glamourösen Jubiläumsjahres zum 33 jährigen Bestehen des Derwischer Carnevals Vereins 1983 stürmten die Narren des DCV unterstützt von zahlreichen Breiwätz und dem Fanfarenzug Staudt auch in diesem Jahr am 11.11. das Rathaus. Weil der Rat der armen Gemeinde seine Zusagen nicht einhielt, wurde er von den Narren gefangen genommen und verpflegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.11.2016

Philosophie ist ein Tun

Philosophie ist ein TunPhilosophieprofessor Zaborowski begegnete gesprächsbereiten Gymnasiasten am Raiffeisen-Campus. Er postulierte, die Philosophie sei kein abstraktes Wissen, sondern ein aktives Tun. Ihre Relevanz ist auch nach über zweitausend Jahren abendländischer Philosophiegeschichte ungebrochen hoch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2016

Feierliche Verabschiedung von 122 Absolventinnen und Absolventen

Feierliche Verabschiedung von 122 Absolventinnen und AbsolventenDie Katharina Kasper Akademie, das Weiterbildungsinstitut der „Dernbacher Gruppe Katharina Kasper“ veranstaltete am Freitag, 4. November, bereits im neunten Jahr in Folge ihre Diplomverleihung und gratulierte den Absolventinnen und Absolventen aus den verschiedenen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens zu ihrem erfolgreichen Abschluss.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.11.2016

Schüler bauen für Senioren eine Holzhütte

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Die Wahrheit dieses bekannten Ausspruches von Wilhelm Busch ließ sich Ende Oktober im Garten des Seniorenzentrum St. Josef wieder einmal hautnah erfahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2016

Martins-Allerlei im Kloster der Dernbacher Schwestern

Martins-Allerlei im Kloster der Dernbacher SchwesternIn diesem Jahr findet das alljährliche Martins-Allerlei im Kloster der Dernbacher Schwestern, Katharina-Kasper-Straße 10, in 56428 Dernbach, statt. Am Samstag, 12. No-vember, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, erwartet Sie ein vielfältiges kunsthandwerkliches und kulinarisches Angebot.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.10.2016

Die wundersame Apfelvermehrung „Big Apple Day“ am Raiffeisen Campus

Die wundersame Apfelvermehrung „Big Apple Day“ am Raiffeisen Campus An der Streuobstwiese zwischen Ötzingen und Sainerholz war am Samstag, 24. September, Erstaunliches zu beobachten. Zum traditionellen Big Apple Day des privaten Ganztagsgymnasiums Raiffeisen Campus versammelten sich Lerner der Klassenstufe 5 zusammen mit ihren Eltern und den Lehrkräften, um gemeinsam Äpfel zu pflücken und mit dem Erlös des Apfelsafts soziale Projekte zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.10.2016

Raiffeisen-Campus sammelte Geld für junge Flüchtlinge

Raiffeisen-Campus sammelte Geld für junge FlüchtlingeBeim Herbstfest der „Arche“ Anfang September gab es eine schöne Überraschung für die Bewohner und Mitarbeiter der Wohngruppe der ViaNobis – Die Jugendhilfe. Dort leben seit rund einem dreiviertel Jahr 30 junge unbegleitete Flüchtlinge. Die Gruppe erhielt rund 225 Euro Spendengeld.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.10.2016

Zukünftige Krankenpflegekräfte starten ihre Ausbildung

Zukünftige Krankenpflegekräfte starten ihre Ausbildung 37 motivierte Frauen und Männer haben ihre Ausbildung im Herz-Jesu Krankenhaus in Dernbach und im Klinikum Mittelmosel Zell begonnen. 21 junge Menschen starten eine dreijährige Ausbildung zu Gesundheits- und Krankenpflegern/innen und 16 habe ihre einjährige Ausbildung zu Krankenpflegehelfern /innen aufgenommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.09.2016

CDU-Kreistagsfraktion in Dernbach bei Katharina Kasper Gruppe

CDU-Kreistagsfraktion in Dernbach bei Katharina Kasper GruppeDie Situation und die Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) standen im Mittelpunkt eines Gespräches der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper mit der CDU-Kreistagsfraktion Westerwald. Zugleich wurde ein Einblick „in die vielfältigen und beeindruckenden Aktivitäten“, so Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel, dieses gemeinnützigen Wohlfahrtsträgers (Katharina Kasper Holding GmbH) gegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2016

Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen - drei Personen verletzt

Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen - drei Personen verletztZu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am Sonntagmittag, den 25. September gegen 12.20 Uhr im Bereich der BAB 3, kurz vor der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach in Fahrtrichtung Köln. Dabei wurden drei Personen verletzt. Die Autobahn musste gesperrt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.09.2016

Babymassage und Mama fit-Kurs im Oktober

Babymassage und Mama fit-Kurs im OktoberBabymassage - ab Dienstag, den 18. Oktober, bietet die Hebammenpraxis Dernbach den nächsten Babymassagekurs für Kinder zwischen einem und fünf Monaten an. Hier geht es an vier Terminen jeweils von 10 bis 11.15 Uhr nicht nur um Wohlfühlen und Intensivierung der Beziehung zwischen Mutter/Eltern und Kind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2016

Verschiedene Hebammen-Kursangebote im Oktober

Verschiedene Hebammen-Kursangebote im Oktober Geburtsvorbereitungskurs - Die Hebammenpraxis Dernbach bietet einen Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, deren Entbindungstermin für Dezember berechnet wurde. Ab Dienstag, den 18. Oktober, können sich werdende Eltern zwischen 19 und 21 Uhr auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorbereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2016

Wohngruppe für junge unbegleitete Flüchtlinge feierte Herbstfest

Wohngruppe für junge unbegleitete Flüchtlinge feierte Herbstfest „Das, was ich gerade sehe, erzeugt bei mir Gänsehaut“, sagt Aysegül Bekar gerührt. Die junge Frau ist hauptberuflich Leiterin eines Kindergartens in Frankfurt. Zudem ist sie ehrenamtlich als 2. Vorsitzende der DITIB Moscheegemeinde Ransbach-Baumbach und als 2. Vorsitzende des DITIB Landesfrauenverband von Rheinland-Pfalz tätig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2016

LKW-Auffahrunfall auf A 3 - Fahrer schwer verletzt

LKW-Auffahrunfall auf A 3 - Fahrer schwer verletztAm Dienstag, den 13. September ereignete sich gegen 8 Uhr auf der Autobahn A3 kurz vor dem Dernbacher Dreieck in Fahrtrichtung Köln ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten LKW. Dabei wurde ein Fahrer nach unseren Informationen schwer verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.09.2016

Neue „Leuchttürme" am Raiffeisen-Campus eingeschult

Neue „Leuchttürme" am Raiffeisen-Campus eingeschultAm Dienstag, dem 30. August feierten über 50 Lerner in Begleitung ihrer Eltern und Verwandten ihre Einschulung am privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach. Die feierliche Zeremonie begann mit einem Gottesdienst in der Klosterkirche der Dernbacher Ordensschwestern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2016

Bundesweiter Aktionstag „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“

Bundesweiter Aktionstag „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“Anlässlich der bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ vom 19. bis zum 25. September unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit lädt das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach am Mittwoch, 21. September, alle Interessierten zu einem Aktionstag ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2016

Rückbildungsgymnastik und Babymassage im September

Rückbildungsgymnastik und Babymassage im SeptemberFür frisch gebackene Mütter, ab sechs Wochen nach der Entbindung, bietet die Hebammenpraxis Dernbach verschiedene Kurstermine zur Rückbildungsgymnastik. Dabei geht es um eine ausgewogene Mischung aus Rückbildungsgymnastik, Entspannung und Austausch der Mütter untereinander anleiten. Die Übungen zur Stärkung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur unterstützen die Rückbildung und eine gesunde Körperhaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2016

Bus geht auf A 48 in Flammen auf

Bus geht auf A 48 in Flammen aufAm Montagmittag, den 29. August befuhr ein Reisebus aus Richtung Koblenz kommend die A 48 und wollte am Dernbacher Dreieck auf die A 3 in Richtung Frankfurt fahren. In der Baustelle am Dernbacher Dreieck bemerkte der Fahrer Feuer im Motorraum seines Busses und musste in der Baustelle halten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.08.2016

Die Arche öffnet ihre Türen

Die Arche öffnet ihre TürenAm Samstag, dem 3. September, laden die Bewohner und Mitarbeiter der Wohngruppe Arche zu einem Herbstfest am Südring 10 in Dernbach ein. Von 11 bis 17 Uhr bietet die Wohngruppe für junge unbegleitete Flüchtlinge ein buntes Programm. Die Jugendlichen führen verschiedene Musik- und Tanzvorstellungen auf. Für die kleinen Gäste gibt es Kinderschminken, Kistenklettern und Mal-Tische. Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und internationale Spezialitäten sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.08.2016

Herz-Jesu-Krankenhaus gratuliert Absolventen

Herz-Jesu-Krankenhaus gratuliert AbsolventenAuch in diesem Jahr können wieder neun Absolventen in ihre berufliche Zukunft als Krankenpflegehelfer starten. Der einjährige Kursus endete für sie mit einem staatlich geprüften und qualifizierten Abschluss und stellt eine gute Grundlage für den Einstieg in den Beruf dar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.08.2016

Nach komplizierter Operation schnell wieder fit

Nach komplizierter Operation schnell wieder fitMinimal-invasiver Eingriff im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach wegen eines angerissenen Bauchaortenaneurysmas. „Es begann mit heftigen Schmerzen im Bauch und Rücken. Ich konnte mich kaum noch bewegen. Doch es war am Wochenende, ich wollte keinen Notarzt aufsuchen und habe daher noch abgewartet“, berichtet Therese Böhme. „Außerdem ist dieser Schmerz vor wenigen Wochen schon einmal aufgetreten und von alleine wieder abgeklungen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.08.2016

Verdacht auf Brandstiftung und Sachbeschädigung

Verdacht auf Brandstiftung und SachbeschädigungIn der Nacht von Donnerstag, den 4. August auf Freitag, den 5. August kam es in einer Scheune in Dernbach/WW in Ortsrandlage unweit eines Wirtschaftsweges in Richtung Wirges ( Verlängerung der Straße „Steinsmühle“ ) zu einem Brand, bei dem die Polizei Montabaur Brandstiftung annimmt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.08.2016

Geburtsvorbereitungskurse im September

Geburtsvorbereitungskurse im September Die Hebammenpraxis Dernbach bietet Tipps und Informationen in verschiedenen Geburtsvorbereitungskursen für Mehrfachgebärende und als Wochenend-Angebot für Paare. Die Kursgebühr wird für Schwangere von den Krankenkassen übernommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.08.2016

Rückbildungsgymnastik im September

Rückbildungsgymnastik im SeptemberFür frisch gebackene Mütter, ab sechs Wochen nach der Entbindung, bietet die Hebammenpraxis Dernbach verschiedene Kurstermine zur Rückbildungsgymnastik. Dabei geht es um eine ausgewogene Mischung aus Rückbildungsgymnastik, Entspannung und Austausch der Mütter untereinander anleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2016

Geburtsvorbereitungskurs im August für Schwangere

Geburtsvorbereitungskurs im August für Schwangere . Die Hebammenpraxis Dernbach bietet einen Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, deren Entbindungstermin für November berechnet wurde. Ab Donnerstag, den 25. August, können sich werdende Eltern zwischen 19.15 und 21.15 Uhr auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorbereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.07.2016

Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes feiern neue Pflegekräfte

Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes feiern neue PflegekräfteEnde Juli gibt es in den Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes immer etwas zu feiern. Nach den Abschlussprüfungen werden zu diesem Zeitpunkt aus fleißigen Pflegeschülern Fachkräfte oder geprüfte Hilfskräfte. In diesem Jahr sind es sechs glückliche Auszubildende, die ihre Prüfungen bestanden haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.07.2016

Zeitstrahl eröffnet im Josefshaus in Dernbach

Zeitstrahl eröffnet im Josefshaus in DernbachMit Stolz zeigten Bewohner bei der Ausstellungseröffnung des Zeitstrahls im Seniorenzentrum St. Josef den Angehörigen ihre Fotos mit den dazugehörigen Geschichten: „Jetzt sind wir berühmt!“ schmunzelte Rosina Göbel (96) angesichts der Darstellung ihrer biografischer Daten an der Wand im Eingangsbereich des Josefshauses. Dort prangt nun in stattlicher Größe ein großer metallener Pfeil, der von 1920 bis ins Jahr 2020 reicht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.07.2016

Einmal noch ans Meer

Einmal noch ans MeerGanz versunken sitzt er in seinem Rollstuhl und schaut auf die Wellen, die Sonne geht gerade unter, die Luft ist noch warm: Arthur Au (90) ist mit anderen Bewohnern aus dem Seniorenzentrum St.Josef in Dernbach eine Woche lang nach Domburg in Holland gefahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Sport | Artikel vom 22.07.2016

Raiffeisen-Campus Landesmeister bei Jugend trainiert für Olympia

Raiffeisen-Campus Landesmeister bei Jugend trainiert für OlympiaEinen großartigen Erfolg feierten die jungen Golfer des Raiffeisen-Campus beim diesjährigen Landesfinale am 5. Juli auf dem Golfplatz Barbarossa in Mackenbach. Mit den Plätzen eins und vier konnten die beiden Teams mehr als zufrieden sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2016

Von ganzem Herzen im Dienst am Menschen

Von ganzem Herzen im Dienst am MenschenInsgesamt 16 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach Gesundheit und Pflege zu ihrer Berufung gemacht. Sie bestanden ihre Abschlussprüfungen vor dem staatlichen Prüfungsausschuss im Herz-Jesu-Krankenhaus mit guten Leistungen. Mit ihrer fundierten Ausbildung können die frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sehr zuversichtlich in ihre berufliche Zukunft blicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.07.2016

"GabeL Links, MesseR Rechts" – Tischmanieren lernen

"GabeL Links, MesseR Rechts" – Tischmanieren lernen Tischmanieren sind für die jungen Lerner am Dernbacher privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus sehr wichtig. Die Schule legt besonderen Wert darauf, dass die Lerner nicht nur beim gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, sondern auch später im Berufsleben den standardisierten Gepflogenheiten am Tisch gerecht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 03.07.2016

Musik unter den Linden: Highlight in der dritten Auflage

Musik unter den Linden: Highlight in der dritten AuflageZwar wurde die Veranstaltung „Musik unter den Linden“ wetterbedingt zur „Musik mit Blick auf die Linden“, was aber nichts an der hochkarätigen Substanz der Veranstaltung änderte. Die Chorfamilie Beethoven aus Dernbach lud am Samstag zum dritten Mal zu diesem sommerlichen Musikevent ein und konnte trotz (oder gerade wegen?) des Fußballspiels mit einem enormen Besucheransturm glänzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.06.2016

PKW kollidiert mit LKW - fünf Leichtverletzte

PKW kollidiert mit LKW - fünf LeichtverletzteAuf der Autobahn A 3 kam es am Donnerstag, den 21. Juni um 11.30 Uhr in Höhe Dernbach zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem LKW. Der Fahrer eines Opels prallte seitwärts gegen den hinteren Teil des LKW. Die fünf Insassen des PKW werden dabei leicht verletzt und müssen ins Krankenhaus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.06.2016

Mann aus Dernbach in England tödlich verunglückt

Mann aus Dernbach in England tödlich verunglücktEin 35-Jähriger aus Dernbach/Westerwald, der auf Montage in England arbeitete, verstarb bei einem Unfall auf der Autobahn M3 am späten Sonntagabend, 5. Juni. Der Deutsche war zu Fuß neben der Fahrbahn unterwegs. Die Umstände, wie es zu dem Unfall kam, sind noch ungeklärt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.06.2016

Zwei Trockner gehen fast zeitgleich in Flammen auf

Zwei Trockner gehen fast zeitgleich in Flammen aufFür die Feuerwehren im Westerwaldkreis gab es am Samstagnachmittag, den 4. Juni innerhalb von 30 Minuten gleich zweimal Alarm. Der erste Alarm hörte sich schlimm an: „Brand im Krankenhaus Dernbach“. Während die Kameraden dort noch im Einsatz waren, gab es in Ransbach-Baumbach Alarm.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 03.06.2016

Projektarbeit mit Klangschalen am Raiffeisen-Campus

Projektarbeit mit Klangschalen am Raiffeisen-CampusIn diesem Schuljahr kam die Jahrgangsstufe 7 in den Genuss, zwei besonders entspannende Projektstunden bei einem ein außergewöhnlichen Musikprojekt am Raiffeisen-Campus Dernbach erleben zu dürfen. Geplant und durchgeführt von ihrer Musiklehrerin Ingenhoven sowie der Physiotherapeutin und Kinesiologin Christina Burk, erlebten die Lernerinnen und Lerner die Wirkung von Musik auf ihren eigenen Körper.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.05.2016

Imker-Projekt am Raiffeisen-Campus

Imker-Projekt am Raiffeisen-Campus2500 Euro der Sparda-Bank ermöglichen den Start eines Projekts, von dem alle profitieren. Im wahrsten Sinne des Wortes gemeinnützig ist Bildung häufig und auch der Schulträger des Raiffeisen-Campus ist sogar vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Auch das Imker-Projekt dient dem Gemeinwohl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2016

Hospiz St. Thomas: Eine Vision wird jetzt in Dernbach Wirklichkeit

Hospiz St. Thomas: Eine Vision wird jetzt in Dernbach WirklichkeitMit dem Spatenstich für das Westerwald-Hospiz St. Thomas in Dernbach wird aus einer Vision, an die vor wenigen Jahren noch kaum jemand glauben konnte, Realität. Das stationäre Hospiz St. Thomas in Dernbach wird auf dem Gelände des Herz-Jesu- Krankenhauses errichtet und bietet acht Gästen die Möglichkeit, ihre letzte Lebensphase in einer familiären und wohnlichen Atmosphäre zu verbringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 16.05.2016

Krankenhaus Dernbach: Erstes zertifiziertes EndoProthetikZentrum

Als erstes Zentrum im Westerwald ist die Chirurgische/Orthopädische Klinik des Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach für die hohe Qualität ihrer operativen Leistungen als zertifiziertes Endoprothetik-Zentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) und die Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE) anerkannt worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2016

Vernissage und Gründungsfeier am Raiffeisen-Campus

Vernissage und Gründungsfeier am Raiffeisen-Campus Dass am Raiffeisen-Campus die Idee des Lernens über Fächergrenzen hinweg groß geschrieben wird, wurde etwa 150 Besucherinnen und Besuchern Mitte April besonders deutlich: So luden die Lernerinnen und Lerner zu einem fächerverbindenden Abend ein: Kunst trifft Wirtschaft – Lichtmalerei trifft Schülergenossenschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2016

Big Apple Tree Day 2016 - bei sonnigem Wetter

Big Apple Tree Day 2016 - bei sonnigem WetterAm Samstag, 30. April, fand wieder der jährliche Baumschnitt der Streuobstwiese zwischen Ötzingen und Sainerholz statt. Bei zuerst noch recht kalter Witterung kamen alle mit zunehmender Sonne ins Schwitzen. In diesem Jahr wurde der Big Apple Tree Day erstmals mit Unterstützung der Lerner der Jahrgangsstufe 9 des Raiffeisen-Campus Dernbach vollzogen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.05.2016

Am Raiffeisen-Campus in Dernbach wird gebaut

Am Raiffeisen-Campus in Dernbach wird gebaut Wer sich in diesen Tagen auf dem Schulgelände des Raiffeisen-Campus aufhält, dem fallen unwillkürlich gewaltige Veränderungen auf. Denn kurz vor den Osterferien ist der lange erwartete Bagger vorgerückt und hat den Beginn des zweiten Bauabschnittes der Schule eingeläutet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.04.2016

Wirtschaft nicht nur lernen, sondern leben

Wirtschaft nicht nur lernen, sondern leben„Ich bin beeindruckt von der Begeisterung, mit der die Aktiven der Schülergenossenschaften das Thema Wirtschaft nicht nur lernen, sondern aktiv leben!“ – Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Barbara Mathea vom Schulministerium Rheinland-Pfalz machten sich anlässlich der Auftaktveranstaltung „Schülergenossenschaften in Rheinland-Pfalz“ ein Bild von den Aktivitäten und Möglichkeiten dieser besonderen Unterrichtsform. Gastgeber waren der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) und das private Gymnasium „Raiffeisen Campus e.G.“ in Dernbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.04.2016

Herz-Jesu-Krankenhaus begrüßt neuen Chefarzt für Akutgeriatrie

Herz-Jesu-Krankenhaus begrüßt neuen Chefarzt für AkutgeriatrieDie Zahl der (hoch) betagten Menschen nimmt zu. Daher richtet das Herz-Jesu-Krankenhaus jetzt als zusätzlichen Schwerpunkt die Altersmedizin für Patienten ein, die in der Regel älter als 65 Jahre und mehrfacherkrankt sind. Als Chefarzt konnte hierfür Dr. Hans-Georg Kirch gewonnen werden. Seit Mitte April leitet er mit seinen Qualifikationen als Facharzt für Geriatrie, Innere Medizin und Gastroenterologe die neue Dernbacher Klinik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.04.2016

Warum in die Ferne schweifen?

Warum in die Ferne schweifen? Viele der Lernerinnen und Lerner des Raiffeisen-Campus, Privates G8/GTS-Gymnasium Dernbach, träumen schon jetzt davon, sich nach dem Abitur an einer großen Universität fernab der Heimat ins Studentenleben zu stürzen. Einige von ihnen staunten aber nicht schlecht, als sie kurz vor den Osterferien erfuhren, dass es auch im Westerwald attraktive Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2016

Pflege hautnah kennengelernt

Pflege hautnah kennengelerntDie Berufswahl gehört wohl zu einer der wichtigsten Entscheidungen des Lebens. Daher ist es vorteilhaft, sich zuvor umfassend über den Berufsalltag zu informieren. Aus diesem Grunde besuchten Anfang April 23 Schülerinnen und sieben Schüler der 8. Klasse der Anne-Frank-Realschule plus aus Montabaur das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach mit dem Ziel, den Pflegeberuf näher kennenzulernen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.03.2016

Landtagswahlen - schon interessant für die Orientierungsstufe?

Landtagswahlen - schon interessant für die Orientierungsstufe?Politik und Wahlkampf – so etwas interessiert doch nur Erwachsene - nicht am Raiffeisen-Campus! In einer Lernwerkstatt zum Thema „Wahlzeit am Raiffeisen -Campus" beschäftigten sich die Lernerinnen und Lerner der Orientierungsstufe in vier Themen-Räumen mit grundlegenden Apekten des Themas "Wahlen".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.03.2016

Landespolitiker am Raiffeisen Campus

Landespolitiker am Raiffeisen CampusEine spannende Podiumsdiskussion der CDU, SPD und Grünen Landtagskandidaten fand kürzlich im Forum des privaten Ganztagsgymnasiums Raiffeisen-Campus in Dernbach statt. Die Landtagswahl ist ein Thema, das nicht nur die Erwachsenen aktuell umtreibt, sondern durchaus ein wichtiges und interessantes Gesprächsthema auch für die Lernerinnen und Lerner des Raiffeisen-Campus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.03.2016

1.010 Jahre im Dienste an den Patienten

1.010 Jahre im Dienste an den Patienten „Wir danken Ihnen für Ihre langjährige Verbundenheit und das Engagement“, fasst Astrid Eisenberg, Krankenhausoberin und Pflegedirektorin des Herz-Jesu-Krankenhauses Dernbach bei der diesjährigen Jubilarfeier zusammen. „Heutzutage ist es nicht mehr die Regel, über Jahrzehnte bei demselben Arbeitgeber zu bleiben.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.02.2016

Fit & Relax für Schwangere im März

Fit & Relax für Schwangere im MärzSie sind schwanger. Die Hebammenpraxis Dernbach bietet unter dem Titel „Fit und relax in der Schwangerschaft“ einen Wellness-Yoga-Kurs. Denn dies ist der beste Zeitpunkt, um etwas für sich zu tun. Der nächste Kurs startet am Mittwoch, den 23. März, und besteht aus fünf Einheiten zu je 60 Minuten (18 Uhr – 19 Uhr).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.02.2016

Was haben wir nun – Deutsch oder Geschichte?

Was haben wir nun – Deutsch oder Geschichte? Ganz einfach: die Griechen! Das war die Antwort, welche die Klasse 6b des privaten Ganztagsgymnasiums Raiffeisen Campus in Dernbach von ihrer Deutsch- und Geschichtslehrerin Frau Maier in den letzten Wochen häufig zu hören bekam. Das Ziel: Die Fächergrenzen im Kopf der Lerner sollten aufgebrochen werden, sodass im Rahmen einer Lerneinheit disziplinübergreifende Zusammenhänge erkannt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.02.2016

2,2 Millionen Euro für Westerwälder Krankenhäuser

Das Land fördert das Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach mit 2,2 Millionen Euro aus dem rheinland-pfälzischen Krankenhausinvestitionsprogramm 2016 und das Brüderkrankenhaus in Montabaur mit 500.000 Euro. Gute medizinische Versorgung der Bürger ist ein wichtiger Standortfaktor für die Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.02.2016

Schonende Behandlungsmethode mit Gefäßlaser

Schonende Behandlungsmethode mit Gefäßlaser  Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach bietet neue Therapie, wenn das Gehen zur Qual wird. Ablagerungen in den Gefäßen sind meist die Ursache für Durchblutungsstörungen. Mögliche Folgen der Minderdurchblutung können den gesamten Körper betreffen, wie beispielsweise das Herz (Koronare Herzkrankheit, KHK), das Gehirn (Schlaganfall) oder Arme und Beine (Periphere Verschlusskrankheit, pAVK).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2016

SchülerelternvertreterInnen zu Gast bei der Schulversammlung

SchülerelternvertreterInnen zu Gast bei der Schulversammlung Seit ihrer Einführung zu Beginn dieses Schuljahres erfreut sich die Institution „Schulversammlung“ am Dernbacher privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen Campus äußerster Beliebtheit. Die Schulversammlung ist inzwischen zu den beliebtesten Terminen im RC-Kalender avanciert. Die Identifikation mit der Schule wurde gesteigert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2016

Fokussierter Ultraschall gegen Uterusmyome

Fokussierter Ultraschall gegen UterusmyomeMRgFUS - Fokussierter Ultraschall gegen Uterusmyome - im Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach - neue gebärmuttererhaltende Therapie ohne Skalpell und Röntgenstrahlen einzigartig in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die Magnetresonanztomographie (MRT) liefert als schonendes Verfahren während der gesamten Therapie Bilder in Echtzeit. Gewebeknoten werden durch Ultraschallwellen zerstört.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.02.2016

Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 hat Pause

Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 hat PauseDer Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 schloss seine Jubiläumswochen zum 33-jährigen Bestehen mit dem mittlerweile traditionellen Heringsessen zu Aschermittwoch ab. Sehr viele Veranstaltungen innerhalb der kurzen und kompakten Jubiläums-Session liegen hinter den Aktiven.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.02.2016

Derwischer Carnevals Verein feierte glamouröses Jubiläum

Derwischer Carnevals Verein feierte glamouröses Jubiläum Der Derwischer Carnevals Verein feierte zu seinem 33-jährigen Bestehen ein rauschendes und glamouröses Wochenende. Mitwirkende waren die Pfarrer-Giesendorf-Grundschule in Dernbach, die Jugendveranstaltung „Viva Las Derwisch – Let’s Dance“ und die „erwachsenen“ Aktiven des DCV mit Comedian Andi Steil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.01.2016

Ein Hauch Orient im Dernbacher Seniorenzentrum

Ein Hauch Orient im Dernbacher SeniorenzentrumIn Zeiten von Flüchtlingskrise und Integration leistete das Seniorenzentrum St. Josef in Dernbach einen kleinen Beitrag zum Völkerverständnis: Eine ganze Woche lang schwelgten die Bewohnerinnen und Bewohner in orientalischen Düften, Klängen und Gebräuchen. Der Festsaal verwandelte sich in einen persischen Bazar, ein Samowar kochte tagsüber süßen Tee und auch der Speiseplan bekam mit Couscous, diversen Gemüsesorten und Mokka-Muffins einen östlichen Touch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.01.2016

Kursangebote für Schwangere und Familien im Februar

Kursangebote für Schwangere und Familien im FebruarDie Hebammenpraxis Dernbach bietet eine Reihe von Kursen für Schwangere und Familien an: Geburtsvorbereitungskurs im Februar für Mehrfachgebärende, Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, Mama Fit Aufbaukurs und Babymassage. Anmeldung unter 026 02 106 21 72 oder 0160-7415806.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.01.2016

Kaminbrand in Dernbach

Kaminbrand in DernbachAm Donnerstagnachmittag, den 21. Januar, kurz nach 16 Uhr heulten die Sirenen in Dernbach. In der Bischof-Blum-Straße war es zu einem Kaminbrand gekommen. Die Wehren aus Dernbach und Siershahn hatten die Situation schnell im Griff.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.01.2016

Kursangebot für Wöchnerinnen

Für frisch gebackene Mütter, ab sechs Wochen nach der Entbindung, bietet die Hebammenpraxis Dernbach verschiedene Kurstermine zur Rückbildungsgymnastik. Dabei geht es um eine ausgewogene Mischung aus Rückbildungsgymnastik, Entspannung und Austausch der Mütter untereinander anleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.01.2016

Der Raiffeisen-Campus läuft für einen guten Zweck

Der Raiffeisen-Campus läuft für einen guten Zweck Im Rahmen der Themenwoche „Flucht und Vertreibung“ am privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus entstand die Idee eines Spendenlaufs. Unter der Leitung der Pädagogin Jenny Groß nahmen zahlreiche sportbegeisterte Lernerinnen und Lerner sowie Familienangehörige am jährlichen Nikolauslauf der Firma Münz teil, der am 6. Dezember 2015 in Montabaur stattfand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.01.2016

Junge Fahrerin gerät in Gegenverkehr – Frontalzusammenstoß

Junge Fahrerin gerät in Gegenverkehr – FrontalzusammenstoßAm Montagnachmittag, den 11. Januar kam eine 21-jährige Fahrerin auf der Landstraße zwischen Dernbach und Elkendorf ins Schleudern. Sie kollidierte mit einem PKW im Gegenverkehr. Die Unfallverursacherin und die Unfallgegnerin mussten mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.12.2015

Mama fit mit Baby im Januar

Mama fit mit Baby im JanuarSpeziell für Mütter mit Babys zwischen 3 und 12 Monaten bietet die Hebammenpraxis Dernbach einen Aufbaukurs an. Starttermin ist Donnerstag, der 7. Januar. Der Kurs besteht aus sieben Kurseinheiten zu je 75 Minuten (9.30 bis 10:45 Uhr).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.12.2015

Geburtsvorbereitungskurs im Januar für Schwangere

Geburtsvorbereitungskurs im Januar für Schwangere Die Hebammenpraxis Dernbach bietet einen Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, deren Entbindungstermin für März berechnet wurde. Ab Donnerstag, den 7. Januar, können sich werdende Eltern zwischen 19.15 und 21.15 Uhr auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorbereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.12.2015

Rückbildungsgymnastik im Januar

Rückbildungsgymnastik im JanuarFür frisch gebackene Mütter, ab sechs Wochen nach der Entbindung, bietet die Hebammenpraxis Dernbach verschiedene Kurstermine zur Rückbildungsgymnastik. Dabei geht es um eine ausgewogene Mischung aus Rückbildungsgymnastik, Entspannung und Austausch der Mütter untereinander anleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.12.2015

„Gigamega-Riesenscheck“ für den Raiffeisen-Campus

„Gigamega-Riesenscheck“ für den Raiffeisen-Campus Die Westerwald Bank kam mit einem „Gigamega-Riesenscheck“: Fast 55.000 Euro hat die Genossenschaftsbank an den Dernbacher Raiffeisen-Campus gespendet. Darin enthalten sind auch zwei laufende Stipendien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.12.2015

Freiwilliges soziales Jahr in Dernbach

Freiwilliges soziales Jahr in DernbachJunge Menschen, die gern mit Kindern arbeiten, engagiert sind, eine ausgeprägte soziale Ader haben und gerne Verantwortung haben, Spaß an Organisation und Planung haben, aber noch nicht genau wissen, was sie nach der Schule machen möchten, sind am Privaten Gymnasium, Raiffeisen Campus in Dernbach goldrichtig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.12.2015

Gelungener Tag der offenen Tür am Raiffeisen-Campus

Gelungener Tag der offenen Tür am Raiffeisen-CampusWie innovativ und spannend Schule sein kann, haben angehende FünftklässlerInnen und ihre Eltern am vergangenen Samstag, dem 5. Dezember am Dernbacher privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus unmittelbar erfahren können. Sie sind der alljährlichen Einladung zum Tag der offenen Tür gefolgt, um das Gymnasium näher kennenzulernen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2015

„Flucht und Vertreibung“ aus vielen Blickwinkeln betrachtet

„Flucht und Vertreibung“ aus vielen Blickwinkeln betrachtetSind Flüchtlinge ein Fluch oder ein Segen? Müssen wir Angst haben vor der aktuellen Situation? Wie verläuft die Asylsuche im Westerwald? Was können wir tun, damit es hier gut läuft und eine gute Integration gelingen kann? Alles Fragen, die die Kinder des Raiffeisen-Campus in Dernbach den zahlreichen Referenten der Diskussionsrunde zu ihrer initiierten Themenwoche „Flucht und Vertreibung“ stellten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2015

Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere im Dezember

Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere im Dezember Die Hebammenpraxis Dernbach bietet einen Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, deren Entbindungstermin für Februar berechnet wurde. Ab Dienstag, den 15. Dezember, können sich werdende Eltern zwischen 19 und 21 Uhr auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorbereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2015

Selbst gebaute Krippe für Hospiz St. Thomas gespendet

Selbst gebaute Krippe für Hospiz St. Thomas gespendetHubert Dörle aus Stahlhofen am Wiesensee war fasziniert von Krippen. Als Rentner nutzte er die freie Zeit und baute sich endlich eine Krippe, wie er sie schon immer bei sich aufstellen wollte. Auch an das Schnitzen von Krippenfiguren wagte er sich heran. Krippen und Figuren wurden liebevoll bis ins Kleinste von ihm gestaltet. Nun spendete er eine schöne Krippe für das geplante Hospiz St. Thomas.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.11.2015

Comic-Kunst für das Josefshaus

Comic-Kunst für das JosefshausIm Rahmen der Demografiewoche Rheinland-Pfalz gab es in der vergangenen Woche in zahlreichen Einrichtungen der Altenhilfe Projekte und Vorträge zum Thema „Altern in Deutschland“. Die Jugendlounge Dernbach gestaltete ein Bild für das Seniorenzentrum St. Josef.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.11.2015

Meurer Malerwerkstatt spendet beim Firmenjubiläum ans Hospiz

Meurer Malerwerkstatt spendet beim Firmenjubiläum ans Hospiz Anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens hatte die Marita Meurer eingeladen. Es waren über 200 Gäste gekommen um in lockerer Atmosphäre zu feiern, sich zu informieren und zu gratulieren. 1.200 Euro wurden für das stationäres Hospiz St. Thomas gespendet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2015

Neuer Chefarzt am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Neuer Chefarzt am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach 
Die Medizinische Klinik I am Herz-Jesu-Krankenhaus, in der Patienten mit Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Schlaganfällen und Lungenerkrankungen behandelt werden, hat einen neuen Chefarzt. Der Kardiologe Dr. Markus Reinartz übernimmt Medizinische Klinik I.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2015

Betrunkener Führer einer Pferdekutsche

Betrunkener Führer einer Pferdekutsche Am Samstag, den 24. Oktober, um 21.04 Uhr wurde die Polizeiinspektion Montabaur darüber informiert, dass sich im Hof des Anwesens Hauptstraße 30 ein Kutschgespann festgefahren habe und der Kutschführer wohl betrunken sei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.10.2015

Fachtagung Quo Vadis behandelt „Sorgende Gesellschaften“

Fachtagung Quo Vadis behandelt „Sorgende Gesellschaften“Am Mittwoch, 04. November lädt die Katharina Kasper ViaSalus GmbH bereits zum sechsten Mal zu ihrer Fachtagung „Quo Vadis Altenpflege“ ein. Diesmal mit dem Schwerpunkt „Sorgende Gesellschaften“, denn die Frage, wie wir für unser Alter und unsere Alten zukünftig sorgen, ist kompliziert und interessant zugleich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.10.2015

Fit und Relax für Schwangere im November

Sie sind schwanger. Die Hebammenpraxis Dernbach bietet unter dem Titel „Fit und relax in der Schwangerschaft“ einen Wellness-Yoga-Kurs. Der nächste Kurs startet am Freitag, den 13. November, und besteht aus fünf Einheiten zu je 60 Minuten (jeweils von 18 bis 19 Uhr).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2015

Ausstellungserlös geht an Dernbacher Hospiz

Ausstellungserlös geht an Dernbacher Hospiz200 Euro für das Dernbacher Hospiz St. Thomas: Das ist der Erlös aus der Fotoausstellung des Filmclubs Westerwald in der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach. Jetzt erfolgte die Spendenübergabe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.09.2015

PKW kommt von Straße ab und überschlägt sich mehrfach

PKW kommt von Straße ab und überschlägt sich mehrfachAm späten Freitagabend wurden die Polizei, der Rettungsdienst und die Feuerwehr zu einem Unfall auf der Straße zwischen Staudt und dem Kreisel Dernbach gerufen. Dort war ein Fahrer mit seinem PKW von der Straße abgekommen und hatte sich zweimal überschlagen. Der Fahrer wurde schwerverletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.08.2015

Alkoholisierter 19-Jähriger rastet auf Kirmes in Dernbach aus

Alkoholisierter 19-Jähriger rastet auf Kirmes in Dernbach ausIn der Nacht zu Samstag, 8. August, um 1.45 Uhr, wurden DRK und Polizei zu einer Schlägerei auf der Kirmes in Dernbach gerufen. Eine

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.06.2015

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3Am Mittwoch, 24. Juni, gegen 12:35 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Köln, im Bereich des Autobahndreiecks Dernbach ein spektakulärer Verkehrsunfall.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.06.2015

A 3 - Brückenbauarbeiten an Aubachbrücke

A 3 - Brückenbauarbeiten an Aubachbrücke Auf der A 3 wird die zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und der Anschlussstelle Montabaur liegende Aubachbrücke instand gesetzt. Ab Juni wird in zwei Phasen saniert. Stauwarnanlage soll rechtzeitig warnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.04.2015

„Westerwald-Dialog Sozial“ am 5. Mai in Dernbach

„Westerwald-Dialog Sozial“ am 5. Mai in Dernbach    Das Forum Soziale Gerechtigkeit beschäftigt sich in einem „Westerwald-Dialog sozial“ mit der psychiatrischen Versorgung im Westerwald. Dazu sind am Dienstag, 5. Mai 2015 alle Interessenten in der Tagesklinik für Psychiatrie in Dernbach (am Krankenhaus) willkommen. Beginn ist um 18 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.04.2015

Gemeindenahe psychiatrische Versorgung im Westerwald

Gemeindenahe psychiatrische Versorgung im WesterwaldZehn Fachleute berichten am 5. Mai beim „Westerwald-Dialog Sozial“ in Dernbach. Kurzstatements begleiten fachlich die derzeit laufende Beratung des Psychiatrieberichtes im Westerwaldkreis. Versorgung ist wohnortnaher geworden und soll weiter optimiert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2015

Mit LKW beladener Anhänger brannte auf A 3

Mit LKW beladener Anhänger brannte auf A 3Am Freitagnachmittag, den 20. März geriet auf der Überleitung der Autobahn A 3 zur A 48 am Dernbacher Dreieck ein LKW-Anhänger, der mit einem LKW und einem Maschinenteil beladen war, in Brand. Verletzt wurde nach unseren Informationen niemand. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.03.2015

Neuer Radiologie-Arbeitsplatz im Herz-Jesu Krankenhaus

Neuer Radiologie-Arbeitsplatz im Herz-Jesu Krankenhaus Seit März hat das Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach einen neuen digitalen Universalaufnahme-Arbeitsplatz für die allgemeine Röntgendiagnostik – den Discovery XR656. Für Routineuntersuchungen, wie beispielsweise Aufnahmen des Brustkorbes, verfügt das Gerät über vorbereitete Standardeinstellungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.03.2015

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Leben in Würde – Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung – doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.02.2015

Neue CT-Technologie im Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach

Neue CT-Technologie im Herz-Jesu-Krankenhaus in DernbachHigh-End-Computertomograph für präzise Diagnosen, schnelle und komfortable Untersuchungen bei wesentlich reduzierter Strahlenbelastung. Eine gute Diagnose braucht Zeit: 29 Millisekunden. Vorteile durch mehr Anwendungsmöglichkeiten, auch in der Notfallmedizin im Einsatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.12.2014

Zwei Millionen Euro für Dernbacher Krankenhaus-Umbau

Zwei Millionen Euro für Dernbacher Krankenhaus-UmbauGesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler überbrachte neben Glückwünschen einen Bewilligungsbescheid des Landes Rheinland-Pfalz. Ziel sei, gemeinsam die Zukunft der Krankenhausversorgung zu gestalten. Sie begrüßte die Einrichtung eines geriatrischen Behandlungsangebotes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.11.2014

Dernbacher Gynäkologe erhält Auszeichnung als Operateur

Dernbacher Gynäkologe erhält Auszeichnung als OperateurErfahrung, ein breites Leistungsspektrum und Weiterentwicklung – wegen dieser Voraussetzungen wurde dieser Tage Dr. Gerhard Wölk, Leitender Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach, mit dem MIC III-Zertifikat ausgezeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.10.2014

Richtiges Handeln bei Kinderkrankheiten und Unfällen

Richtiges Handeln bei Kinderkrankheiten und Unfällen Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zu kostenfreier Informationsveranstaltung. Zwei Schulungseinheiten jeweils dienstags. Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.10.2014

Hebammenpraxis Dernbach bietet im November Kurse

Kurse vor und nach der Geburt. Babymassage - Wohlfühlen, Entspannung und mehr. Babyclub - offener Elterntreff. Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere mit errechnetem Entbindungstermin im Januar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.10.2014

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen
Leben in Würde – Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung – doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2014

Die „Neuen“ im Herz-Jesu-Krankenhaus

Die „Neuen“ im Herz-Jesu-KrankenhausNeue Gesundheits- und Krankenpflege- sowie Krankenpflegehilfeunterkurse des Herz-Jesu-Krankenhauses stellen sich vor. Gemeinsames Ziel: Menschen helfen. Vielseitige theoretische und praktische Ausbildung in Herz-Jesu-Krankenhaus und Seniorenzentren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2014

Rückbildungsgymnastik und Babyclub im Oktober

Kursangebot für Wöchnerinnen und frisch gebackene Eltern in Dernbach. Start: 7. Oktober. Zu allen Kursen Anmeldung und weitere Informationen unter 02602 1062172 oder 0160-7415806.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2014

Schüler laufen für Krankenhausförderverein

Schüler laufen für KrankenhausfördervereinLaufen für den guten Zweck heißt es am Freitag, den 19. September in Wirges. Hintergrund ist eine Aktion der Theodor-Heuss-Realschule Plus in Wirges, bei der Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen einen Benefizlauf unternehmen. Firmen und Privatpersonen unterstützen den Lauf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2014

Rückbildungsgymnastik für Wöchnerinnen

Für frisch gebackene Mütter, ab sechs Wochen nach der Entbindung, bietet die Hebammenpraxis Dernbach verschiedene Kurstermine zur Rückbildungsgymnastik. Dabei geht es um eine ausgewogene Mischung aus Rückbildungsgymnastik, Entspannung und Austausch der Mütter untereinander anleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2014

Gesundheit zum Beruf gemacht

Gesundheit zum Beruf gemachtInsgesamt 26 Gesundheits- und Krankenpfleger und Krankenpflegehelfer bestehen im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach ihr Examen. Daneben wird in Dernbach auch ein dualer Studiengang angeboten, der mit dem Bachelor of Science abschließt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2014

Hebammenpraxis Dernbach bietet Kurse für Schwangere

Die Hebammenpraxis Dernbach bietet unter dem Titel „Fit und relax in der Schwangerschaft“ einen Wellness-Yoga-Kurs. Denn dies ist der beste Zeitpunkt, um etwas für sich zu tun.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.08.2014

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach erhält Fördermittel vom Land

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach erhält Fördermittel vom LandGute Neuigkeiten für die Patienten im Westerwald: Am 12. August überreichte David Langner, Staatssekretär des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, den Fördermittelbescheid über 11,2 Millionen Euro an Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin des Herz-Jesu-Krankenhauses Dernbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.08.2014

Ausbildung erfolgreich gemeistert

Ausbildung erfolgreich gemeistertAuch in diesem Jahr können wieder 14 Auszubildende des Herz-Jesu-Krankenhauses in Dernbach und des Klinikum Mittelmosel St. Josef-Krankenhaus Zell auf eine erfolgreiche Ausbildungszeit zurückblicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2014

Herz-Jesu-Krankenhaus bietet Kurse für Babys

Herz-Jesu-Krankenhaus bietet Kurse für BabysDie neuen Kurse Babyclub und Babymassage starten in Dernbach im August. Spaß, Spiel und Entspannung stehen im Vordergrund, aber auch viele Informationen rund um das Baby.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.07.2014

Berufsausbildung vereinbar mit Familie

Berufsausbildung vereinbar mit Familie Für Elternteile mit betreuungspflichtigen Kindern oder diejenigen, die einen Angehörigen pflegen, stellt eine reguläre Berufsausbildung in Vollzeit eine echte Herausforderung dar. Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach bietet vierjährige Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.07.2014

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Leben in Würde - Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung, doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2014

Gefäßchirurgie Herz-Jesu-Krankenhaus unter neuer Leitung

Gefäßchirurgie Herz-Jesu-Krankenhaus unter neuer LeitungDernbach heißt den neuen Chefarzt Dr. Wolfgang Lante willkommen. Er bringt umfangreiche Erfahrung mit, die er unter anderem im Bundeswehrzentralkrankenhaus und am Universitätsklinikum Mainz gesammelt hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.06.2014

„Gold“-Rausch auf der Autobahn

„Gold“-Rausch auf der AutobahnTrickbetrüger versuchen ihr schmutziges Geschäft jetzt auch schon auf den Autobahnen. Auf der A3 beim Dernbacher Dreieck täuschte ein Pärchen mit einem Kind eine Autopanne vor und wollte einen 76-jährigen hilfsbereiten Autofahrer übers Ohr hauen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2014

Betrunken von der Autobahn abgekommen

Betrunken von der Autobahn abgekommenAm frühen Sonntagmorgen, den 4. Mai ereignete sich auf der Autobahn A 3 in Höhe des Dernbacher Dreiecks ein Verkehrsunfall infolge Alkoholkonsums. Dabei wurden zwei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.04.2014

Einladung zur Matinee am Karfreitag

Zu dem Thema „Die Trauer als Weg“ referiert Pater Professor Dr. Heribert Niederschlag, SAC am Karfreitag, 18. April von 9 bis 12 Uhr im Kapitelsaal im Katharina Kasper Haus in Dernbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.03.2014

Randalierer beschädigten Opferlichtkasten und Toiletten

Randalierer beschädigten Opferlichtkasten und ToilettenDie Polizeiinspektion Montabaur bittet um sachdienliche Hinweise zur Klärung zweier Fälle von Sachbeschädigung in Dernbach und Selters unter 02602-92260 oder E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2014

Der Weg von Nachbars Lumpi zum Rettungshund

Der Weg von Nachbars Lumpi zum RettungshundWenn Holly, die Collie Hündin, die Kenndecke umgeschnallt bekommt, weiß sie sofort, worum es geht: Suchen, Finden und schnell dem Frauchen Bescheid geben! Holly wird zum Flächensuchhund in der DRV - Rettungshundestaffel „search and rescue dogs Lahn/Sieg“ ausgebildet und lernt nach vermissten Menschen zu suchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2014

Sattelzuges auf Autobahn A 3 ausgebrannt

Sattelzuges auf Autobahn A 3 ausgebranntRechtzeitig hat der Fahrer eines Sattelzugs den Brand in seinem Motorraum aam Dernbacher Dreieck bemerkt. Er konnte das Gefährt noch auf dem Standstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen. Für das Fahrzeug und die vielen Pakte im Laderaum gab es keine Rettung mehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.05.2013

Einbrecher wurden durch aufmerksame Nachbarn gefasst

Einbrecher wurden durch aufmerksame Nachbarn gefasstAm Dienstag, 30. April, um 9 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen / Nachbarn verdächtige Personen auf dem Nachbargrundstück. Die verdächtigen Personen stellten sich tatsächlich als Einbrecher heraus und konnten von der Polizei schnell überführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.02.2013

Unfallserie A 48/A 3: Zwei Tote, ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte

Unfallserie A 48/A 3: Zwei Tote, ein Schwerverletzter, zwei LeichtverletzteEin LKW-Brand auf der A3, Höhe Heiligenroth sorgte am Dienstag, 19. Februar, für eine gewaltigen Stau in beide Fahrtrichtungen. Die Vollsperrung der A 3 verursachte einen Rückstau auf der A 48, am Stauende Höhe Dernbach krachte ein LKW in einen stehenden Sattelzug, dahinter schob ein weiterer LKW einen PKW unter das stehende Fahrzeug. Beide Insassen starben am Unfallort, der LKW-Fahrer wurde schwerverletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.07.2011

Hospizverein Westerwald bietet Seminar

Der Hospizverein Westerwald bietet einen Seminartag unter dem Thema: "Sich selbst und anderen in der Trauer gut begegnen" am 3. September in Dernbach/WW. Die Teilnehmerzahl ist begrenzzt, Anmeldungen sind bis zum 22. August möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.03.2011

Niederlage für die Damen, Sieg für die Herren

Das Damen-Team des Beach Clubs (BC) Dernbach/Montabaur musste beim Auswärtsspiel in der Bezirksklasse Westerwald gegen den SC Altenkirchen eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Nach dem Spiel war von Resignation in den Reihen der Spielerinnen die Rede. Die dritte Mannschaft der Herren hingegen legte einen klaren 3:0-Sieg gegen Asbach hin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.02.2011

Senioren aus Dernbach und Ötzingen trafen sich

Senioren aus Dernbach und Ötzingen trafen sichAuf Initiative von Bernadette Schwickert aus Dernbach und Frau Schaaf aus Ötzingen besuchte der Seniorenkreis aus Ötzingen-Sainerholzuns den Dernbacher Seniorenkreis St. Laurentius. 29 Seniorinnen und Senioren hatten sich auf den Weg gemacht, um in Dernbach zunächst die Pfarrkirche St. Laurentius zu besichtigen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.01.2011

"Keine soziale Gerechtigkeit ohne Barrierefreiheit"

\"Keine soziale Gerechtigkeit ohne Barrierefreiheit\"„Soziale Gerechtigkeit, für die der VdK ebenso eintritt wie das Forum Soziale Gerechtigkeit, kann nicht gelebt werden ohne Barrierefreiheit.“ Dies sagte der Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Westerwald, Walter Frohneberg, bei einer Informationsveranstaltung zum Thema „Barrierefreiheit“ im Seniorenzentrum St. Josef in Dernbach. Eingeladen hatte das Forum Soziale Gerechtigkeit gemeinsam mit dem VdK-Kreisverband.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.01.2011

Forum und VdK informieren über Barrierefreiheit

Hohe Bordsteine, fehlende Niederflurbusse, unklare Kennzeichnung, unnötige Treppenstufen – Missstände in Bezug auf Barrierefreiheit gibt es auch im Westerwald noch genug. Gemeinsam mit dem VdK-Kreisverband will das Forum Soziale Gerechtigkeit über die rechtlichen Grundlagen der Barrierefreiheit und vielfältigen Handlungsbedarf im Westerwald informieren. Beide Organisationen laden für Donnerstag, 20. Januar, 18 Uhr, gemeinsam zu einem Informationsabend ins Seniorenzentrum St. Josef in Dernbach (Josefshaustraße 8, Ortsmitte) ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Haarkunst zugunsten Palliativstation im Herz-Jesu-Krankenhaus
Dernbach. Es geschieht nicht zum ersten Mal, dass sich Margit Merfels für die Dernbacher Palliativstation engagiert. Kennen- ...

Wann ist ein Gelenkersatz sinnvoll?
Dernbach. Am Mittwoch, 15. Februar, 18 Uhr, lädt das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach wieder alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ...

Mama fit in der Hebammenpraxis Dernbach im Februar
Dernbach. Mama Fit heißt ein Aufbaukurs, den die Hebammenpraxis Dernbach anbietet. Hierbei handelt es sich um ein Kursangebot ...



Unternehmen



Vereine

 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »