Werbung

Nachricht vom 10.09.2018 - 14:25 Uhr    

Ausgelassene Stimmung bei Kirmes in Dreikirchen

Tolle Stimmung herrschte bei strahlendem Sonnenschein bei den Kirmesburschen, die am Kirmessamstag gleich sieben Kirmesbäume in Dreikirchen aufstellten. Schon hier war die Stimmung ausgelassen, nachdem schon am Freitag der Auftakt der Kirmes mit einer Disco perfekt eingeläutet wurde. Am Samstag gab es nach der erledigten Arbeit einen Umzug durch das Dorf, der in diesem Jahr von der Sambagruppe aus Montabaur „Monta Batida“ begleitet wurde. Danach gab es wieder eine ausgelassene Kirmes-Party.

Tolle Stimmung herrschte bei strahlendem Sonnenschein bei den Kirmesburschen, die am Kirmessamstag gleich sieben Kirmesbäume im Dorf aufstellten. (Foto: kdh)

Dreikirchen. Viel Arbeit hatten in diesem Jahr die Mitglieder der Kirmesgesellschaftin Dreikirchen, die am Kirmessamstag bei strahlendem Sonnenschein im Dorf neben dem großen Kirmesbaum noch die sieben kleinen Kirmesbäume aufstellen mussten. Schon hier war die Stimmung ausgelassen, nachdem schon am Freitag der Auftakt der Kirmes mit einer Disco perfekt eingeläutet wurde. Am Samstag gab es nach der erledigten Arbeit einen Umzug durch das Dorf, der in diesem Jahr von der Sambagruppe aus Montabaur „Monta Batida“ begleitet wurde. Danach gab es wieder eine ausgelassene Kirmes-Party.

Nach dem Festgottesdienst am Kirmessonntag mit der Uraufführung der Bläsermesse mit dem katholischen Kirchenchor „Cäcilia“ und dem Bläserensemble „Quartettino“ aus Emmelshausen gab es den obligatorischen Frühschoppen und am Nachmittag wieder den Umzug, der am Sonntag durch den Musikverein Hundsangen musikalisch begleitet wurde. Anschließend gab es den beliebten Tanz unter dem großen Kirmesbaum. Der heutige Montag begann mit einem Dankamt mit anschließendem Frühschoppen. Am Nachmittag wird die Kirmesjugend sich um den Kirmesnachwuchs kümmern und gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens unter dem Kirmesbaum tanzen. Anschließen klingt die Kirmes mit der großen Tombola aus. (kdh)



Kommentare zu: Ausgelassene Stimmung bei Kirmes in Dreikirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Die Koch- und Fitness-Show gastierte in Montabaur

Montabaur. So war es kein Wunder, dass bei dieser hochkarätigen Besetzung fast alle Stühle in der Stadthalle von Montabaur ...

Ab Dezember gelten Parkgebühren rund um ICE-Bahnhof Montabaur

Montabaur. Im Sommer hatte der Stadtrat neue Parktarife für die Stadt verabschiedet und damit festgelegt, dass das Parken ...

1.000 Euro für die Kreisjugendfeuerwehr

Wirges. 80 Jugendliche aus 15 Jugendfeuerwehren im Westerwaldkreis nahmen am diesjährigen Schwimmwettbewerb der Westerwälder ...

E-Commerce-Day bei der IHK: 120 Unternehmer tauschen sich aus

Koblenz/Region. Ihre Kunden treffen Unternehmen heute nicht nur im Geschäft vor Ort, sondern immer häufiger auch im Internet. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Tourist-Information Hachenburger Westerwald mit neuer Leiterin

Hachenburg. Ihre Nachfolgerin wird die 25-jährige Lisa Effert, die sich im Tourismus in der Region bereits bestens auskennt. ...

Weitere Artikel


Licht interessiert: Viele Teilnehmer beim Montabaurer Bemusterungsrundgang

Montabaur. Die Musterlaternen in der Altstadt und entlang der Weserstraße in Montabaur sorgen seit ein paar Tagen für Gesprächsstoff ...

Lesesommer wird für manche Kinder zum Wettbewerb

Selters. 79 Schülerinnen und Schüler erhielten im Rahmen des Stadtfestes in Selters ihre Urkunden über die erfolgreiche Teilnahme ...

Wichtige Ausbildung zum zertifizierten Praxisanleiter erfolgreich abgeschlossen

Hachenburg. Praxisanleiter sind examinierte Pflegefachkräfte, die für die praktische Ausbildung und Anleitung von Auszubildenden ...

Limbach lädt zum Tag des Geotops

Limbach. Mit der 1548 in einem Verleihungsdokument des nahen Klosters Marienstatt erstmals urkundlich erwähnten Dachschiefergrube ...

10 Jahre WW-Steig: Jubiläumstour und Wandermarathon

Limbach/Marienthal. Diese Etappe gilt bei vielen Wanderern als eine der Schönsten und führt über knapp 21 Kilometer vom Wanderdorf ...

Herschbacher feiern am 15. und 16. September ihre Feuerwehr

Herschbach. Am Samstag laden die Floriansjünger zunächst zu einem zünftigen Oktoberfest in das Haus Hergispach ein. Ab 18 ...

Werbung