Werbung

Nachricht vom 06.08.2018 - 19:55 Uhr    

Dr. Andreas Nick MdB auch dieses Jahr auf Sommertour

Die sitzungsfreie Zeit der parlamentarischen Sommerpause in Berlin nutzt der Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick auch in diesem Jahr, um sich im Rahmen seiner traditionellen Sommertour durch den Wahlkreis zu informieren und das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern im Westerwald und Rhein-Lahn Kreis zu suchen.

Dr. Andreas Nick MdB. Foto: privat

Montabaur. Dabei stehen in diesem Jahr vor allem Themen aus den Bereichen Landwirtschaft, Sport, Kultur, Jugend, Senioren, Wirtschaft und internationale Zusammenarbeit auf dem vielfältigen Programm. Und wie in jedem Jahr besucht der Wahlkreis-Abgeordnete auch diesmal wieder eine Reihe von regionalen Volksfesten wie die traditionellen Kirmes-Frühschoppen in Hachenburg und Westerburg.

Auftakt der Sommertour war die Teilnahme am diesjährigen Erntegespräch des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau in Gemünden im Westerwald zur Information über die aktuelle Situation der Landwirtschaft in der Region. Dem folgte ein Informationsbesuch beim Aero-Club Nastätten auf dem dortigen Segelflugplatz.

Sportlich wird es am 9. August in Guckheim beim Benefizspiel der Lotto-Elf mit ehemaligen Fußballprofis (u.a. Guido Buchwald) gegen eine regionale Ü40-Auswahlmannschaft zugunsten der „Vor-Tour der Hoffnung“ und der Sebastian-Stahl-Stiftung. Am 11. August steht vormittags in Holzheim am Festakt “30 Jahre Entwicklungszusammenarbeit der Ortsgemeinde Holzheim mit Ruanda“ auf dem Programm, bevor es nachmittags zum traditionellen „Fest an der Stadtmauer“ der CDU in Montabaur geht.

Am 12. August ist Dr. Nick bei der Eröffnung des Senioren-Zentrums St. Franziskus in Selters zu Gast. Besonders spannend wird der Besuch am 14. August bei Etienne Heimann, mit 21 Jahren Deutschlands jüngster Filmproduzent aus Katzenelnbogen, der durch den Kino-Film “Jammertal“ mit Star-Besetzung bundesweit bekannt geworden ist. Am 15. August folgt dann der jährliche Empfang der Wirtschaft im Rhein-Lahn-Kreis, der diesmal in der Ausbildungsstätte der Bundespolizei in Diez stattfindet.

Zu einem Gespräch mit politisch engagierten Jugendlichen trifft sich der örtliche Bundestagsabgeordnete am 16. August in Holzappel, am 18. August nimmt er als Kreisvorsitzender die traditionelle Ehrung der CDU Westerwald für langjährige Mitgliedschaft im neuen Dorfgemeinschaftshaus in Girkenroth vor.

Am 21. August ist Andreas Nick dann mit Marion Krätz, der Bürgermeister-Kandidatin für die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau, zum Ortsbesuch mit Haustürgesprächen in der Fremdenverkehrs-Gemeinde Weinähr im Gelbachtal unterwegs. Zum Abschluss der Sommertour wird der Abgeordnete am 26. August die Festmeile zum 650-jährigen Bestehen der Gemeinde Niederahr besuchen.

Eingerahmt wird die Sommertour von der traditionellen Klausurtagung der CDU Rheinland-Pfalz in Maria Laach am 8. August, zu der u.a. der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament Manfred Weber erwartet wird, und einem gemeinsamen Besuch bei der Handwerkskammer Koblenz mit den CDU-Bundestagsabgeordneten aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz am 5. September. (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dr. Andreas Nick MdB auch dieses Jahr auf Sommertour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Autohof Heiligenroth: Umweltverbände klagen gegen Rodungsgenehmigung

Heiligenroth. Im Nordwesten von Heiligenroth im Westerwaldkreis soll ein neuer Autohof entstehen. Das Plangebiet umfasst ...

Mehr Frauen in die Kommunalpolitik

Montabaur/Kreisgebiet. Gleichwertige Lebensverhältnisse auf dem Land und der Stadt ist ein vordringliches Thema, das den ...

Privater Autohof in Heiligenroth: Naturschützer prüfen Klage

Heiligenroth. Im Nordwesten von Heiligenroth im Westerwaldkreis soll ein neuer Autohof entstehen. Das Plangebiet umfasst ...

AfD-Verbände feierten den Tag der Deutschen Einheit

Almersbach. Die AfD-Kreisverbände Altenkirchen und Westerwald feierten am 3. Oktober mit über 70 Bürgern den Tag der Deutschen ...

Gemeinsame Sitzung bezüglich Kindertagesstätte Sessenbach

Sessenbach. Aufgrund der fehlenden Beschlussfähigkeit, fand am 17. September eine neue Sitzung des Ortsgemeinderates Alsbach, ...

Landesstraßenbau: 7,3 Millionen Euro für den Westerwaldkreis

Hachenburg. Der Westerwaldkreis wird vom Landesstraßenbau 2019/2020 stark profitieren. Wie der SPD-Abgeordnete Hendrik Hering ...

Weitere Artikel


Öffentliche WLAN-Hotspots bei der SGD Nord

Montabaur. Die Hotspots sind im Umfeld der jeweiligen Gebäude in Koblenz (Stresemannstraße und Neustadt), Montabaur (Kirchstraße) ...

Rad-Wanderung zum „Schmanddippe“

Limbach. Nach einer Rast geht es über Dreifelden, Alpenrod (oder Gehlert) an Hachenburg und Nister vorbei zurück nach Limbach. ...

Kostenfreie geführte Wanderung auf dem „Eulerweg”

Ransbach-Baumbach. Kurz nach dem Start geht’s auf den Eulerweg und direkt erst einmal in den Wald auf schönen Waldwegen, ...

Erlebnispädagogische Sommerfreizeit mit Klettersteig

Hachenburg. Hier erreichten am Ende, nicht zuletzt durch hervorragende gegenseitige Unterstützung, alle Teilnehmer nach einer ...

Rheinischer Kunstpreis - Kunstpreis des Rhein-Sieg-Kreises

Region. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Darüber hinaus erhält die Preisträgerin oder der Preisträger eine Einzelausstellung ...

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Norken. Am Montag, den 6. August, kam es gegen 10 Uhr auf der L285 zwischen Kirburg und Langenbach bei Kirburg zu einem Verkehrsunfall, ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige