Werbung

Nachricht vom 10.07.2018 - 13:36 Uhr    

Arzt-Patienten-Seminar

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt Interessierte und Betroffene herzlich zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, dem 18. Juli, um 18 Uhr im Katharina-Kasper-Saal ein. Ingo Schneider, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, Gastroenterologie referiert zum Thema: „Bauchspeicheldrüse – ein kompliziertes Organ?!“

Dernbach. Die Bauchspeicheldrüse ist ein kleines aber sehr wichtiges Organ, das im Oberbauch zwischen Magen, Milz und Leber liegt. Sie bildet lebenswichtige Hormone und Enzyme, die bei der Verdauung und im Stoffwechsel eine große Rolle spielen. Beispielsweise schüttet die Bauchspeicheldrüse Insulin aus, das den Kohlenhydratstoffwechsel entscheidend reguliert. Aber auch am Eiweiß- und Fettstoffwechsel ist das Organ beteiligt.

Häufige Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können Entzündungen aber auch bösartige Tumore sein. Wie sich Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse bemerkbar machen und welche Behandlungsmöglichkeiten in Frage kommen, werden in diesem Arzt-Patienten-Seminar besprochen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (PM)


Kommentare zu: Arzt-Patienten-Seminar

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Die Koch- und Fitness-Show gastierte in Montabaur

Montabaur. So war es kein Wunder, dass bei dieser hochkarätigen Besetzung fast alle Stühle in der Stadthalle von Montabaur ...

Ab Dezember gelten Parkgebühren rund um ICE-Bahnhof Montabaur

Montabaur. Im Sommer hatte der Stadtrat neue Parktarife für die Stadt verabschiedet und damit festgelegt, dass das Parken ...

1.000 Euro für die Kreisjugendfeuerwehr

Wirges. 80 Jugendliche aus 15 Jugendfeuerwehren im Westerwaldkreis nahmen am diesjährigen Schwimmwettbewerb der Westerwälder ...

E-Commerce-Day bei der IHK: 120 Unternehmer tauschen sich aus

Koblenz/Region. Ihre Kunden treffen Unternehmen heute nicht nur im Geschäft vor Ort, sondern immer häufiger auch im Internet. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Tourist-Information Hachenburger Westerwald mit neuer Leiterin

Hachenburg. Ihre Nachfolgerin wird die 25-jährige Lisa Effert, die sich im Tourismus in der Region bereits bestens auskennt. ...

Weitere Artikel


Lesesommer: Rege Teilnahme in der Stadtbücherei Werner A. Güth

Hachenburg. Seit dem 11. Juni sind viele Kinder in und um Hachenburg im Lesefieber. Grund dafür ist der Lesesommer Rheinland-Pfalz, ...

Bigfoot rockt den Marmer Marktplatz

Bad Marienberg. Am nächsten Dienstag, 17. Juli, ist es soweit: Die goldene Ära des Rock steht an diesem Abend auf dem Programm ...

Auf den Spuren Goethes und der Kelten

Bad Marienberg. Während vier Wanderfreunde auf dem Goetheweg in Wetzlar wandelten und Ingrid Wagner als „Lotte“ mit Goethe ...

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Frankfurt/Region. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf ...

Ausbildung abgeschlossen: Jetzt geht es weiter

Hachenburg. Den ersten Abschnitt im Berufsleben haben sie geschafft: Fünf junge Frauen und Männer haben bei der Westerwald ...

Fanta Spielplatz-Initiative: Fördergelder von bis zu 10.000 Euro

Berlin/Region. Die Fanta Spielplatz-Initiative geht in die siebte Runde und vergibt dieses Jahr wieder Fördergelder im Gesamtwert ...

Werbung