Werbung

Nachricht vom 10.07.2018 - 13:01 Uhr    

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Gute Beschäftigungszahlen vermeldet der Maschinenbau in Rheinland-Pfalz. Das geht aus einer Pressemitteilung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) hervor. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 demnach ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf fast 42.500 Beschäftigte steigern. Lediglich kleinere Betriebe in der Kategorie 10 bis 19 Beschäftigte hatten Rückgänge zu verzeichnen, alle anderen Kategorien legten einstellig zu.

Gute Beschäftigungszahlen vermeldet der Maschinenbau in Rheinland-Pfalz. (Foto/Grafik: VDMA)

Frankfurt/Region. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf fast 42.500 Beschäftigte steigern. Lediglich kleinere Betriebe in der Kategorie 10 bis 19 Beschäftigte hatten Rückgänge zu verzeichnen, alle anderen Kategorien legten einstellig zu. Die deutlichsten Zuwächse gab es mit 6,4 Prozent in der Kategorie 250 bis 499 Beschäftigte. Das teilt der Landesverband Mitte des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) mit.
Die Kategorie 500 und mehr Beschäftigte hat mit 34,8 Prozent demnach den größten Beschäftigtenanteil. Für den deutschen Maschinenbau gesamt liegt dieser Anteil 3 Prozentpunkte höher.

Allerdings haben 95,1 Prozent aller Maschinenbaubetriebe in Rheinland-Pfalz weniger als 250 Beschäftigte. Ihr Beschäftigtenanteil an der rheinland-pfälzischen Gesamtbeschäftigung im Maschinenbau beträgt immerhin 49,4 Prozent. Gemessen an den Beschäftigtenzahlen aller Bundesländer ist Rheinland-Pfalz die sechstgrößte Maschinenbauregion. Der Beschäftigtenanteil des rheinland-pfälzischen Maschinenbaus am gesamten deutschen Maschinenbau beträgt 4,0 Prozent.

Zum Hintergrund: Die Bundesagentur für Arbeit erfasst laufend die Pflichtmeldungen der Betriebe zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (Vollerhebungen) und veröffentlicht vierteljährlich diese Ergebnisse. Aus den Daten kann die Betriebsstruktur, d.h. die Beschäftigten- und Größenklassenaufteilung der Maschinenbaubetriebe analysiert werden. Die Daten liegen aktuell für den Stichtag 31. Dezember 2017 vor. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ankommen in der Arbeitswelt 4.0

Montabaur. Der Blick durchs Fenster geht auf die historische Kulisse von Schloss Montabaur. Drinnen bei der iTAC Software ...

IHK-Umfrage: Gedämpfte Stimmung trotz Investitionsfreudigkeit

Montabaur. „Die konjunkturelle Dynamik im Westerwaldkreis verliert aktuell an Schwung“, so fasst der Regionalgeschäftsführer ...

Fachveranstaltung in Wissen: Mit Cobots gegen den Fachkräftemangel?

Wissen. Der Facharbeitermangel ist voll angekommen. Fachleute sehen das mittlerweile als Wachstumsbremse schlechthin. Dies ...

Rheinland-Pfalz fördert Jungunternehmer und KMU

Ein Unternehmen aus dem Nichts aufzubauen ist heutzutage längst keine Raketenwissenschaft mehr. Dank dem allwissenden Internet ...

Erfolgsstory „Nacht der Technik“ begeisterte

Koblenz. Die Handwerkskammer Koblenz und die „Nacht der Technik“ haben auch bei der 13. Auflage mit einem beeindruckenden ...

5.000 Euro für die Kindertrauergruppe des Hospizvereins Westerwald e. V.

Montabaur/Roth. Mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 5.000 Euro für die Kindertrauergruppe des Hospizvereins Westerwald ...

Weitere Artikel


Arzt-Patienten-Seminar

Dernbach. Die Bauchspeicheldrüse ist ein kleines aber sehr wichtiges Organ, das im Oberbauch zwischen Magen, Milz und Leber ...

Lesesommer: Rege Teilnahme in der Stadtbücherei Werner A. Güth

Hachenburg. Seit dem 11. Juni sind viele Kinder in und um Hachenburg im Lesefieber. Grund dafür ist der Lesesommer Rheinland-Pfalz, ...

Bigfoot rockt den Marmer Marktplatz

Bad Marienberg. Am nächsten Dienstag, 17. Juli, ist es soweit: Die goldene Ära des Rock steht an diesem Abend auf dem Programm ...

Ausbildung abgeschlossen: Jetzt geht es weiter

Hachenburg. Den ersten Abschnitt im Berufsleben haben sie geschafft: Fünf junge Frauen und Männer haben bei der Westerwald ...

Fanta Spielplatz-Initiative: Fördergelder von bis zu 10.000 Euro

Berlin/Region. Die Fanta Spielplatz-Initiative geht in die siebte Runde und vergibt dieses Jahr wieder Fördergelder im Gesamtwert ...

Erzieherin Birgit Weis in den Ruhestand verabschiedet

Bad Marienberg. In einem feierlichen Rahmen wurde die Erzieherin Birgit Weis im Kreise ihrer Kolleginnen nach 44 Dienstjahren ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige