Werbung

Nachricht vom 14.05.2018 - 17:10 Uhr    

Erlebnisbad Herschbach hat einiges geplant

Nach dem gelungenen Saisonstart 2018 unter dem Motto „Walpurgisnacht“ sind in diesem Jahr weitere Events im Erlebnisbad Herschbach geplant. Unter anderem wird zum Ferienbeginn am 22. Juni wieder das beliebte Schwimmbadfest stattfinden. Im Juli oder August planen die Betreiber eine abendliche Badespaß-Party für Jung und Alt.

Das Herschbacher Erlebnisbad hat sich für den Sommer herausgeputzt. Foto: Privat

Herschbach. Selbstverständlich bietet das Team für die Badegäste auch wieder Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene sowie Wassergymnastik an. Anmeldungen hierzu nehmen die Schwimmmeister im Erlebnisbad direkt entgegen.

Auch gebäudetechnisch hat sich zum Saisonbeginn einiges getan: Es erfolgte eine komplette Dachsanierung, Solarabsorber wurden installiert und mehrere Pumpen ausgetauscht und erneuert. Die Besucher und Gäste können sich also auch in diesem Jahr auf einen tollen Badespaß und gepflegte Außenanlagen freuen.



Öffnungszeiten:
Täglich
9 bis 20 Uhr (Einlass bis 19.00 Uhr)
Smstag, Sonntag und Feiertag
9 bis 19 Uhr (Einlass bis 18.00 Uhr)


Kommentare zu: Erlebnisbad Herschbach hat einiges geplant

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Muslimisches Opferfest: Keine Genehmigungen zum betäubungslosen Schächten im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ab Mittwoch der kommenden Woche (22. August), feiern die muslimischen Mitbürger ihr alljährliches ...

Unfall auf Schießanlage - Schießaufsicht lebensgefährlich verletzt

Höhn. Der unmittelbar beim Schützen stehende 70-Jährige, die sogenannte Schießaufsicht wurde durch herumfliegende Teile lebensgefährlich ...

Rotary Club Westerwald spendet Nähmaschine für Diakonie-Tagesstätte

Westerburg. In der Tagesstätte für psychisch Kranke in Westerburg steht seit kurzem eine Nähmaschine. Hier können die Besucher ...

Blaulicht-Tag: Kinder lernten Spannendes über Feuerwehr und Rotes Kreuz

Herschbach/UWW. Lebendig ging es beim dritten gemeinsamen Blaulicht-Erlebnistag der Verbandsgemeinde Selters in Herschbach ...

Evangelische Kirche in Selters hat eine flüsterleise Heizung

Selters. Die Evangelische Kirche Selters sieht nicht nur frischer aus – sie klingt auch so: Die umfangreichen Renovierungsarbeiten ...

Klimaschutz beim Traktor-Treffen: Berliner Verein zeigt „Insel-Solaranlage“

Fensdorf. Sie knattert nicht und duftet auch nicht nach Dieselruß, und doch gibt sie Kraft ab, nämlich mehr als genug elektrischen ...

Weitere Artikel


Gudrun Höpker: „Es könnte so schön sein”

Höhr-Grenzhausen. Es könnte so schön sein. Blühende Pflanzen auf der Dachterrasse, Freunde, die einem sofort Hühnersuppe ...

Erfolgreiche Prüflinge der Katharina Kasper Akademie

Dernbach/Westerwald. Die Teilnehmer arbeiten unter anderem in Krankenhäusern, stationären und ambulanten Einrichtungen der ...

„Auf alten Pilgerwegen“ von Friesenhagen nach Marienstatt

Marienstatt. Am ersten Tag führen rund 30 Kilometer zu einigen traditionsreichen Kapellen im Wildenburger Land und dann weiter ...

Höhr-Grenzhäuser Wochenmarkt legt Top-Start hin

Höhr-Grenzhausen. Die ersten Ausgaben des Wochenmarktes in Höhr-Grenzhausen sind bereits „Geschichte“. Und das, was vor den ...

Der Datenskandal bei Facebook

Region. Doch dieser Skandal offenbart noch eine andere Verwundbarkeit. Sabine Bätzing-Lichtenthäler, stellvertretendes Mitglied ...

Kardiologisches Netzwerk gegründet

Neuwied. Initiatoren dieser trägerübergreifenden Kooperation sind Privatdozent Dr. Felix Post, der Chefarzt der Klinik für ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige