Werbung

Nachricht vom 14.05.2018 - 12:23 Uhr    

Höhr-Grenzhäuser Wochenmarkt legt Top-Start hin

Die Organisatoren sind zufrieden mit dem Start des Wochenmarktes in Höhr-Grenzhausen. Die anfänglich fehlenden Stände scheinen inzwischen auch „aufgetrieben“. So gibt es inzwischen einen kleinen Weinstand, ab Mitte Mai einen Käsestand und auch ein Bäcker gehört seit der zweiten Ausgabe mit zum Angebot. Produktlücken sollen noch geschlossen werden. Stadtbürgermeister Michael Thiesen sagt: „Die Menschen müssen das Angebot regelmäßig nutzen, denn nur so wird sich dieser wunderbare Markt auf Dauer etablieren“.

Der Andrang bei den ersten Ausgaben des Wochenmarktes in Höhr-Grenzhausen war enorm. (Foto: Quartiersmanagement Höhr)

Höhr-Grenzhausen. Die ersten Ausgaben des Wochenmarktes in Höhr-Grenzhausen sind bereits „Geschichte“. Und das, was vor den Machern des Marktes liegt, macht Lust auf mehr. Hunderte Besucher strömten während der ersten beiden Freitage über den Wochenmarkt und kauften ordentlich ein. Die Händler sind gemäß Pressemitteilung des Quartiersmanagements Höhr mehr als zufrieden mit den Umsätzen. „So viel Umsatz hatte ich noch auf keinem Wochenmarkt“, resümiert eine Händlerin den Eröffnungstermin.

Während der Dreharbeiten des SWR für die Sendung „Marktfrisch“ schlenderten ebenso viele Höhr-Grenzhäuser über den Markt und erledigten ihre Einkäufe. „Man hatte das Gefühl, ganz Höhr-Grenzhausen sei auf den Beinen. Eine Dame aus Vallendar berichtet, sie habe von dem tollen Angebot gehört und wolle nun auch regelmäßig den Markt besuchen“, heißt es in der Pressemitteilung. Dazu erklärt der begeisterte Stadtbürgermeister Michael Thiesen: „Die Menschen müssen das Angebot regelmäßig nutzen, denn nur so wird sich dieser wunderbare Markt auf Dauer etablieren“. Die anfänglich fehlenden Stände scheinen inzwischen auch „aufgetrieben“. So gibt es inzwischen einen kleinen Weinstand, ab Mitte Mai einen Käsestand und auch ein Bäcker gehört seit der zweiten Ausgabe mit zum Angebot.

Die Macher des Marktes, ehrenamtliche Bürger und die Mitarbeiter der WfG und des Quartiersmanagements Höhr sowie des Gewerbevereins „Pro Höhr-Grenzhausen“, sind ebenso zuversichtlich, dass auch noch weitere fehlende Produkte wie Fisch demnächst angeboten werden. Wer weitere Ideen oder sogar konkrete Händler kennt, kann sich mit Vorschlägen gerne an die Organisatoren wenden (E-Mail: Erreichbar sind diese unter markt@hoehr-grenzhausen.de). Der Wochenmarkt in Höhr-Grenzhausen findet freitags in der Zeit von 15 bis 19 Uhr auf dem Töpfermarktplatz statt. (PM)


Kommentare zu: Höhr-Grenzhäuser Wochenmarkt legt Top-Start hin

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Muslimisches Opferfest: Keine Genehmigungen zum betäubungslosen Schächten im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ab Mittwoch der kommenden Woche (22. August), feiern die muslimischen Mitbürger ihr alljährliches ...

Unfall auf Schießanlage - Schießaufsicht lebensgefährlich verletzt

Höhn. Der unmittelbar beim Schützen stehende 70-Jährige, die sogenannte Schießaufsicht wurde durch herumfliegende Teile lebensgefährlich ...

Rotary Club Westerwald spendet Nähmaschine für Diakonie-Tagesstätte

Westerburg. In der Tagesstätte für psychisch Kranke in Westerburg steht seit kurzem eine Nähmaschine. Hier können die Besucher ...

Blaulicht-Tag: Kinder lernten Spannendes über Feuerwehr und Rotes Kreuz

Herschbach/UWW. Lebendig ging es beim dritten gemeinsamen Blaulicht-Erlebnistag der Verbandsgemeinde Selters in Herschbach ...

Evangelische Kirche in Selters hat eine flüsterleise Heizung

Selters. Die Evangelische Kirche Selters sieht nicht nur frischer aus – sie klingt auch so: Die umfangreichen Renovierungsarbeiten ...

Klimaschutz beim Traktor-Treffen: Berliner Verein zeigt „Insel-Solaranlage“

Fensdorf. Sie knattert nicht und duftet auch nicht nach Dieselruß, und doch gibt sie Kraft ab, nämlich mehr als genug elektrischen ...

Weitere Artikel


Erlebnisbad Herschbach hat einiges geplant

Herschbach. Selbstverständlich bietet das Team für die Badegäste auch wieder Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene sowie ...

Gudrun Höpker: „Es könnte so schön sein”

Höhr-Grenzhausen. Es könnte so schön sein. Blühende Pflanzen auf der Dachterrasse, Freunde, die einem sofort Hühnersuppe ...

Erfolgreiche Prüflinge der Katharina Kasper Akademie

Dernbach/Westerwald. Die Teilnehmer arbeiten unter anderem in Krankenhäusern, stationären und ambulanten Einrichtungen der ...

Der Datenskandal bei Facebook

Region. Doch dieser Skandal offenbart noch eine andere Verwundbarkeit. Sabine Bätzing-Lichtenthäler, stellvertretendes Mitglied ...

Kardiologisches Netzwerk gegründet

Neuwied. Initiatoren dieser trägerübergreifenden Kooperation sind Privatdozent Dr. Felix Post, der Chefarzt der Klinik für ...

Traditionelles Pfingstjugendturnier bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. Schon seit vielen Jahren treffen sich Jugendliche auf Einladung der SG 06 Betzdorf zum großen Pfingstjugendturnier. ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige