Werbung

Nachricht vom 13.01.2018 - 07:30 Uhr    

TTF Oberwesterwald mit zwei Staffelsiegen

Durch einen 8:6-Auswärtssieg im letzten Saisonspiel beim VfL Dermbach sicherte sich die 4. Tischtennis-Jugend der Tischtennisfreunde Oberwesterwald die Staffelmeisterschaft in der 2. Kreisklasse-Jugend.

Die erfolgreichen Sportler: (von rechts) Lukas Hartstang, Noah und Gian-Luca Heinzmann und Nick Scholl (links). Es fehlt Niklas Laufer. Foto: Verein

Gebhardshain. Damit steigt man in der Frühjahrsrunde 2018 in die 1. Kreisklasse auf. Zum erfolgreichen Team gehören die Gebhardshainer Lukas Hartstang, Noah und Gian-Luca Heinzmann, Niklas Laufer und aus Elben Nick Scholl.

Mit diesem Erfolg krönt die Jugend-Abteilung der Tischtennisfreunde Oberwesterwald mit zwei Staffelsiegen (1. und 2. Kreisklasse) und einer Vizemeisterschaft (3. Kreisklasse) eine erfolgreiche Herbstrunde 2017 und gehört zu den Topvereinen in der Region Westerwald/Nord.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: TTF Oberwesterwald mit zwei Staffelsiegen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Stadt Bad Marienberg ehrt erfolgreiche Sportler

Bad Marienberg. Im Rahmen des Herbstmarktes in Bad Marienberg ehrte die Stadt die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler, ...

SG Grenzbachtal I spielte Remis

Marienhausen. Am Sonntag, 14. Oktober spielte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Marienhausen 2:2 gegen Oberbieber. ...

Ergebnisse der SG Grenzbachtal vom Wochenende

Marienhausen. Es gab während des Spiels Torchancen für beide Mannschaften, bei einer leichten Überlegenheit der Heimmannschaft. ...

Heimische Rollski-Fahrer auf Erfolgskurs

Emmerzhausen. Der Skiverein Stegskopf Emmerzhausen e.V. (SVS) berichtet über die Teilnahme seiner Aktiven an den jüngsten ...

Nur drei Punkte für die Teams der SG Grenzbachtal

Marienhausen. Bei strömendem Regen gelang es in der 20. Minute durch Hendrik Sawadsky mit 0:1 in Führung zu gehen. Kurz vor ...

Farmers verlieren letztes Saisonspiel in Nürnberg

Montabaur. "Ich habe in dieser Saison ganz viel gelernt“, sagte Farmers-Headcoach Sebastian Haas nach dem letzten Huddle ...

Weitere Artikel


Gesetzliche Unfallversicherung greift nicht automatisch

Region. Zum bestandenen Abitur gehören für viele junge Menschen traditionell eine Feier und der mit großer Spannung erwartete ...

Neujahrsempfang des Handwerks mit Bischof Dr. Stephan Ackermann

Koblenz/Region. „Die künftige Bundesregierung muss den Meisterbrief aufwerten und damit seine Bedeutung für Wirtschafts-, ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Kirchengemeinde

Selters. An vier Terminen geben Sabine Hammann-Gonschorek und Peter Bongard wertvolle Tipps zu den Themen Fotografie, Pressetexte, ...

Zwischen Egoismus und Nächstenliebe

Horbach. Nachdem die Trägerschaft der Einrichtung im vergangenen Jahr von den Barmherzigen Brüdern zu Montabaur auf die ...

Zum Rosenmontagszug in Rennerod anmelden

Rennerod. Im letzten Jahr wurde erstmals der Verlauf signifikant geändert, so dass die Bürger schon während der Zugaufstellung ...

Kein Plastik in die Biotonne

Westerwaldkreis. Dies kann, so Werkleiter Stefan König, nicht einfach so hingenommen werden, da die Verunreinigungen die ...

Werbung