Werbung

Nachricht vom 11.01.2018 - 17:52 Uhr    

Vortragsreihe am Dienstag rund um das Leben in seiner Vielfalt

Die erste Veranstaltung in der Vortragsreihe findet am Dienstag, 6. Februar, um 20 Uhr im Seminarraum des Herz-Jesu-Heims statt. Das Thema lautet: „W.I.R. in Selters“ - Eindrücke gelebter Inklusion.

Logo der Veranstaltungsreihe

Selters. Aus privater Initiative und viel Engagement wird eine kleine Gruppe von Erwachsenen mit Behinderung in persönlicher Atmosphäre und in kleinem geschützten Rahmen begleitet.

Die beiden Initiatorinnen und Leiterinnen werden über ihre Erfahrungen berichten und mit den Zuhörer/innen inklusive Wohnangebote diskutieren.

Herzliche Einladung an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.

Referenten: Gabriele Berges und Nathalie Berges-Heilmann, Selters.

Ort: 20 Uhr – Herz-Jesu-Heim, Seminarraum, Südring 8 (vor dem Haupteingang zum Krankenhaus links), 56428 Dernbach.

Weitere Informationen unter www.katharina-kasper-stiftung.de oder Telefon: 02602/949480.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn statt. Sie sind kostenfrei. (PM Katharina-Kasper-Stiftung)


Kommentare zu: Vortragsreihe am Dienstag rund um das Leben in seiner Vielfalt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Multitalent Wald“: Neuer Themenwanderweg eingeweiht

Girod/Großholbach. Die Themenwanderwege im südlichen Westerwald haben Zuwachs bekommen: Pünktlich zum bundesweiten „Tag des ...

Raiffeisen-Ausstellung kommt nach Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Im Altenkirchener Kreishaus war sie bereits zu sehen, in der Neuwieder Kreisverwaltung und im Mainzer ...

Motorradunfall zwischen Seck und Gemünden

Seck/Gemünden. Am Sonntagabend (16. September), kam es gegen 20.30 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße ...

Landesbauerntag: Mehr unternehmerische Freiheiten für die Bauern gefordert

Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, forderte bei der Eröffnung des zweiten ...

125 Jahre Feuerwehr Herschbach: Oktoberfest und großer Festumzug

Herschbach/Uww. Zum Abschluss des Feiermarathons der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Herschbach zum 125-jährigen Bestehen ließen ...

„Wäller Kinder lernen schneller“: Über 112.00 Euro für Kindergärten

Montabaur/Westerwaldkreis. Im Rahmen der vom Kreistag des Westerwaldkreises ins Leben gerufenen Initiative „Westerwald…und ...

Weitere Artikel


Immer mehr junge Wäller wollen Gruppen leiten

Westerwaldkreis. Insgesamt haben 105 Jungen und Mädchen aus sechs Dekanaten an der Juleica-Schulung teilgenommen. Die Delegation ...

Nach der Schule in die Schule?

Montabaur. Im Rahmen der Reihe … und donnerstags ins BIZ informiert Berufsberaterin Stefanie Münch am 25. Januar um 16 Uhr ...

Veranstaltungsreihe in Kirburg zum Jahresthema „Begegnung“

Kirburg. „Begegnung schafft den Raum dafür, den anderen wahrzunehmen, sich mit Themen auseinander zu setzen, die einem vorher ...

Winterkonzert des Collegium Musicum Siegen

Siegen. Das Collegium Musicum Siegen präsentiert am Sonntag, 4. Februar, 17 Uhr, selten gehörte und ungewöhnlich besetzte ...

Kosten sparen mit dem Haushaltsbuch

Hachenburg. Denn tägliche kleine Ausgaben für Drogerieartikel oder den Snack zwischendurch können sich am Monatsende zu erstaunlichen ...

Zoo Neuwied blickt auf 2017 zurück

Neuwied. Überschattet wurde das Jahr durch den allzu frühen Tod von Oberbürgermeister Nikolaus Roth, dem Vorsitzenden des ...

Werbung