Werbung

Nachricht vom 11.01.2018 - 17:01 Uhr    

„Abend der Miniaturen“ in Ransbach-Baumbach

Das Skulpturen- und Miniaturen-Museum in Ransbach-Baumbach lädt am Donnerstag, den 01. Februar 2018, von 16 bis 19 Uhr zu einem „Miniaturen- Abend“ ein. In diesem besonderen Rahmen wird den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis zum Szenenreichtum der Geschichte gezeigt.

Fotos: Museum

Ransbach-Baumbach. Geboten werden unter anderem stündliche Führungen durch Darstellungen der Lebenswelten der Kelten, Römer, Germanen, Wikinger sowie des Mittelalters mit seinen Ritterturnieren, Burgen und Hoffesten.

Eine verbindliche Anmeldung mit der Angabe der Teilnehmerzahl sollte bis zum Montag, den 29. Januar über die Telefondurchwahl: 02623 9255514 oder per E-Mail an info@museum-kaus.de erfolgen.

Familien mit bis zu drei Personen sind schon ab acht Euro dabei. Es gelten die allgemeinen Eintrittspreise des Museums. Detailinformationen zum Skulpturen- und Miniaturen-Museum erhält jeder Interessierte im Internet unter www.skulpturen-miniaturen-museum.de.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: „Abend der Miniaturen“ in Ransbach-Baumbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


30. Happy Family Day in Wirges lockte die Massen an

Wirges. Es wurde aber auch ein wirklich abwechslungsreiches Programm geboten. Der Marksburg-Express tuckerte gemütlich vom ...

80 Kinder halfen beim Altstädter Frühjahrsputz

Hachenburg. Frühjahrsputz im Hachenburger Stadtteil Altstadt im Rahmen der Aktion „Saubere Landschaft“: Rund 80 Kinder machten ...

Unterwegs auf den Elberthöhen

Bad Marienberg. In der vergangenen Woche wurde die 15 Kilometer lange Wäller Tour „Elberthöhen“ von den „flotten" Wanderfreunden ...

Ein König auf Mallorca: Norbert Lichtenthäler ist Bezirkskönig

Selbach. Die Büchsen hatten am Samstag auf dem Schießstand der St.-Hubertus-Bruderschaft Selbach geknallt, die Gastgeber ...

Unfall auf der L 307 bei Quirnbach – drei Verletzte

Quirnbach. Am Sonntagnachmittag wollte eine Fahrerin eines Kleinbusses, aus Quirnbach kommend, auf die Landstraße 307 abbiegen. ...

Hering neuer Vorsitzender des VHS-Verbandes Rheinland-Pfalz

Koblenz. Der Vorstand des Volkshochschulverbandes hatte als Kandidaten für die Nachfolge von Mertes den Präsidenten des Landtags ...

Weitere Artikel


Viele Wäller diskutierten über die schwierige politische Situation

Horbach/WW. Im ersten Teil sprach Kreistagsmitglied Uli Schmidt als Moderator des Abends dreimal im wechselnden Trio mit ...

Zoo Neuwied blickt auf 2017 zurück

Neuwied. Überschattet wurde das Jahr durch den allzu frühen Tod von Oberbürgermeister Nikolaus Roth, dem Vorsitzenden des ...

Kosten sparen mit dem Haushaltsbuch

Hachenburg. Denn tägliche kleine Ausgaben für Drogerieartikel oder den Snack zwischendurch können sich am Monatsende zu erstaunlichen ...

Hachenburger Kultur-Zeit blickt zurück

Hachenburg. Ein herausragendes Highlight hatte das Kulturjahr bereits eröffnet: Mit Dieter Nuhr begeisterte im Januar einer ...

Westerwald Bank ehrt langjährige und verdiente Mitarbeiter

Montabaur. Vorstandssprecher Wilhelm Höser dankte den Jubilaren für ihre Treue und hohe Identifikation mit der Bank. „Wir ...

NABU veröffentlicht Jahresprogramm

Region. Das Veranstaltungsangebot reicht von naturkundlichen Exkursionen und Vorträgen über mehrtägige Ferienfreizeiten für ...

Werbung