Werbung

Nachricht vom 06.12.2017 - 09:40 Uhr    

Olaf Gstettner als Vorsitzender wiedergewählt

Olaf Gstettner bleibt Vorsitzender des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz (GBZ). Er ist seit 2008 Mitglied im Vorstand und seit 2014 Vorsitzender des GBZ, das im kommenden Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiern kann. Die Mitgliederversammlung des GBZ tagte auf Einladung von Gerd Ripp in Schloss Rheinfels und wählte Olaf Gstettner einstimmig zum neuen Vorsitzenden.

Foto: pr

Höhr-Grenzhausen. Gstettner ist dem GBZ lange verbunden und war 1996 einer der ersten Absolventen des Hotelbetriebswirts im GBZ. Heute ist er geschäftsführender Direktor des Hotels Zugbrücke Grenzau in Höhr-Grenzhausen und engagiert sich zusätzlich ehrenamtlich für die Branche.

Neu im Vorstand sind Silvia Hees (Hotel Weinhaus Halfenstube, Senheim-Senhals) und Melanie Stein-Schiller (Hotel Stein & Schiller's Restaurant, Koblenz). Nicht zur Wiederwahl angetreten sind Gerd Ripp, Romantik Hotel Schloss Rheinfels, St. Goar und Matthias Heid, Best Western Hotel, Rastatt, die von Olaf Gstettner mit herzlichem Dank verabschiedet wurden. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen im Amt bestätigt.


Kommentare zu: Olaf Gstettner als Vorsitzender wiedergewählt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


„Stoffels Gerichteküche“ eröffnet am 1. August

Montabaur. Die bodenständige Küche bietet eine breite Palette an deutschen und internationalen Gerichten für Jung und Alt. ...

EVM schließt 158 Ortsgemeinden ans Glasfasernetz an

Montabaur. Exakt 158 Ortsgemeinden wurden im Westerwaldkreis an das Glasfasernetz angeschlossen und surfen jetzt mit Hochgeschwindigkeit ...

Backwarenangebot in Hellenhahn-Schellenberg gesichert

Hellenhahn-Schellenberg. Da Beate Mertens nicht mehr beliefert werden konnte, stand im Raum, dass es in Hellenhahn-Schellenberg ...

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Frankfurt/Region. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf ...

Ausbildung abgeschlossen: Jetzt geht es weiter

Hachenburg. Den ersten Abschnitt im Berufsleben haben sie geschafft: Fünf junge Frauen und Männer haben bei der Westerwald ...

Selbst bestimmen, wann und wo man lernt

Koblenz/Region. Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab November einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung ...

Weitere Artikel


Regionalplan Mittelrhein-Westerwald genehmigt

Region. Der Genehmigungsbescheid enthält verschiedene Änderungsauflagen im Bereich Erneuerbare Energien. Unter deren Berücksichtigung ...

Neu im Zoo Neuwied - Nagetiere aus Südamerika

Neuwied. Die vier Neuzugänge, ein Männchen und drei Weibchen, sind 2016 und 2017 im Zoo Salzburg geboren und haben ihre neue ...

Förderbescheid für Sanierung Dorfgemeinschaftshaus Krümmel

Krümmel. Diese guten Nachrichten konnte der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Hering kurz vor Weihnachten aus seinem ...

Tankstellenüberfall schlug fehl - Täter in Flucht geschlagen

Nistertal. Die Kassierer konnten sich jedoch mit einem Barhocker zur Wehr setzen und den Täter ohne Beute vertreiben. Der ...

Berichterstattung durch DEMOS e.V. rechtens

Hachenburg. „Die Auffassung des Gerichts deckt sich im Kern mit unserem Verständnis von Presse- und Informationsfreiheit. ...

Landesverdienstorden an zwei Westerwälderinnen verliehen

Mudersbach/Hattert. „Alle Ordensträger und -trägerinnen sowie ihr Werk haben einen großen Anteil daran, dass unser Land so ...

Werbung