Werbung

Nachricht vom 12.11.2017 - 10:34 Uhr    

Verkehrsdelikte am Wochenende

Verkehrsunfall mit Flucht lautet der Vorwurf an einen unbekannten Verkehrsteilnehmer, der bei Kadenbach ein Verkehrszeichen umfuhr. In Hellenhahn-Schellenberg wurde ein junger Fahrer unter Alkoholeinwirkung an der Weiterfahrt gehindert.

Symbolfoto

Kadenbach. Am 11. November, gegen 8 Uhr, wurde festgestellt, dass im Bereich Neuhäusel, Auffahrt zur B 49 ( Nähe Salzlager ) ein Verkehrszeichen umgefahren worden war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Hellenhahn-Schellenberg. Am Sonntag, 12. November gegen 4 Uhr wurde ein 19 Jahre alter PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Rennerod einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle konnten bei ihm Anzeichen für Alkoholkonsum festgestellt werden. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, die Weiterfahrt wurde untersagt.
(PM Polizeidirektion Montabaur)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Limbacher Runden: Die Dauerberger Alm ruft

Limbach. Mit ihren 25 Kilometern und gut 650 Höhenmetern belegt die Tour zur Dauersberger Alm den Spitzenplatz der Limbacher ...

VHS Montabaur: Ute Probst sagt „Auf Wiedersehen“

Montabaur. Vergangene Woche hat sich Ute Probst, die Leiterin der Volkshochschule (VHS) Montabaur, von den Kursleiterinnen ...

Dekanatskantorei Montabaur: Musiker setzen schiere Freude in Töne um

Montabaur. Manchmal sind Septembertage kalt und verregnet. Und manchmal geraten Konzerte zum Thema Tod ziemlich deprimierend. ...

Beitrag zum Naturschutz: Aktion „Ernte mich!“

Montabaur/Westerwaldkreis. Erntezeit, schöne Zeit! Jedes Jahr aufs Neue bietet sich auf Westerwälder Wiesen im Spätsommer ...

Leichtkraftrad mit Omnibus kollidiert

Guckheim. Am heutigen Morgen (19. September) kam es auf der Landesstraße L 300 zwischen Guckheim und Herschbach (Oww.) zu ...

Obduktion bringt Gewissheit: Toter aus Unnau ist vermisster Daniel

Unnau/Koblenz. Nun ist es leider traurige Gewissheit: Bei dem am 14. September bei Unnau aufgefundenen Toten handelt es sich ...

Weitere Artikel


Schläger mit Pfefferspray gestoppt

Wirges. Am 11. November, gegen 0.05 Uhr kam es in der Hans-Böckler-Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen ...

Verkehrsunfall mit verletzter Person und getötetem Pferd

Herschbach/OWW. Ein 63-jähriger Pferdehalter aus Herschbach im Oberwesterwald überquerte mit vier Pferden bei Dunkelheit ...

Einbrüche in Höhn und Hellenhahn-Schellenberg

Höhn. Vermutlich zwischen Samstag, 11. November, 16 Uhr, und Sonntag, 12. November, 17 Uhr, wurde versucht, durch ...

Diebstähle und Einbrüche am Wochenende

Hachenburg. Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Zeit vom 9. November, 6 Uhr bis 10. November, 17 Uhr, ein ...

Vandalismus an Autos

Hachenburg. Bereits am 4. November, in der Zeit von 16 Uhr bis 22 Uhr, wurde ein am Bahnhof in Hachenburg geparkter ...

Erste Westerwälder Genussmesse "Kulinaria"

Ransbach-Baumbach. Die Idee zu dieser Messe wurde ganz schnell und spontan nach der letzten erfolgreichen Gewerbeschau in ...

Werbung