Werbung

Nachricht vom 12.11.2017 - 10:32 Uhr    

Diebstähle und Einbrüche am Wochenende

Offenbar können Diebe alles Mögliche gebrauchen, denn außer einem Roller wurden auch Schuhe gestohlen. Zu drei Wohnungseinbrüchen laufen die Ermittlungen noch. Beim Versuch des Einbruchs in ein Ladengeschäft blieb es in Montabaur. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zu allen Fällen entgegen.

Symbolfoto

Hachenburg. Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Zeit vom 9. November, 6 Uhr bis 10. November, 17 Uhr, ein Mofaroller in Hachenburg entwendet. Das Zweirad war in der Wilhelmstraße geparkt und mittels Stahlkette an einem Zaun angekettet. Es handelt sich um einen Kleinkraftrad-Roller Marke Honda, Farbe Weiß. An dem Roller war ein ungültiges blaues Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2015 angebracht. Sachdienliche Hinweise zur Tat werden durch die Polizei Hachenburg unter 02662-95580 entgegengenommen.

Nister. In der Zeit vom 9. NOvember, 20 Uhr bis 10. November, 20 Uhr, wurde ein Anwesen in der Naubergstraße in Nister durch bislang unbekannte Täter aufgesucht. Hierbei wurde zunächst ein am Haus befindlicher Bewegungsmelder zerstört. Nachfolgend betraten die Täter den offenen Eingangsbereich/Vorbau des Anwesens und entwendeten von dort ein Paar Stiefel, die im Vorbau standen. Ansonsten wurde nichts entwendet. Die Polizei Hachenburg bittet um Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Wahrnehmungen im oben angegebenen Zeitraum unter 02662-95580.
Eitelborn. Am 10. November, in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 21.10 Uhr, kam es im Struthweg zu einem Wohnungseinbruch. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Niederelbert. Am 10. November, in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 23 Uhr, kam es in der Römerstraße zu einem Wohnungseinbruch. Auch hier ist die genaue Schadenshöhe noch nicht bekannt.

Niederahr. Am 11./12. November, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 2.50 Uhr, kam es in der Straße „Auf dem Schoppen“ zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Entwendet wurde unter anderem Schmuck. Auch hier ist die genaue Schadenshöhe noch nicht bekannt.

Montabaur. Zwischen 10. November, 20 Uhr und 11. November, 6.35 Uhr, kam es im Steinweg zu einem versuchten Einbruch in den dortigen Bioladen. Unbekannte beschädigten eine Fensterscheibe und versuchten die Eingangstüre aufzuhebeln.
(PM Polizeidirektion Montabaur)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Geführte Wanderung ans „Weltende“

Limbach. Für viele ist es der schönste Landstrich des Westerwaldes, das Landschaftsschutzgebiet Kroppacher Schweiz. Am Sonntag, ...

„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

Selters. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich in Selters die Nachricht, dass Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, ...

SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern im Westerwald

Region. Gastreferent Professor Dr. Klaus Fischer von der Universität Koblenz-Landau informierte in seinem Vortrag über aktuelle ...

Wenn Rot-Schwarz-Kariert dominiert ...

Wallmerod. Seit 2011 zeichnen die Mitglieder des Wallmeroder Jecken-Rat für närrisches Treiben in Wallmerod verantwortlich. ...

Bedarfsgemeinschaftscoaching: Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Westerburg. Teufelskreis Langzeitarbeitslosigkeit: Je länger ein Mensch ohne Job ist und je mehr Enttäuschungen er erlebt ...

Ex-Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage ist tot

Daaden. Hans-Artur Bauckhage ist tot. Der ehemalige rheinland-pfälzische Wirtschafts- und Verkehrsminister und langjährige ...

Weitere Artikel


Verkehrsdelikte am Wochenende

Kadenbach. Am 11. November, gegen 8 Uhr, wurde festgestellt, dass im Bereich Neuhäusel, Auffahrt zur B 49 ( Nähe Salzlager ...

Schläger mit Pfefferspray gestoppt

Wirges. Am 11. November, gegen 0.05 Uhr kam es in der Hans-Böckler-Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen ...

Verkehrsunfall mit verletzter Person und getötetem Pferd

Herschbach/OWW. Ein 63-jähriger Pferdehalter aus Herschbach im Oberwesterwald überquerte mit vier Pferden bei Dunkelheit ...

Vandalismus an Autos

Hachenburg. Bereits am 4. November, in der Zeit von 16 Uhr bis 22 Uhr, wurde ein am Bahnhof in Hachenburg geparkter ...

Erste Westerwälder Genussmesse "Kulinaria"

Ransbach-Baumbach. Die Idee zu dieser Messe wurde ganz schnell und spontan nach der letzten erfolgreichen Gewerbeschau in ...

Einbrecher nachts unterwegs im Westerwald

Höhn. Unbekannte hebelten in der Nacht von 10. auf den 11. November, zwischen 23:30 und 9:30 Uhr ein ebenerdiges Fenster ...

Werbung