Werbung

Nachricht vom 10.11.2017 - 17:26 Uhr    

Friedensgedenkfeier zum Volkstrauertag am 19. November

Die Stadt Montabaur und der Westerwaldkreis laden die Bürger gemeinsam zur zentralen Friedensgedenkfeier auf den Hauptfriedhof in Montabaur ein. Am Sonntag, dem 19. November, um 17.30 Uhr, wird auf dem „Ehrenhain 1939/45 Westerwald“ der Opfer der Kriege gedacht. Dazu wird der Friedhof feierlich mit Kerzen und Fackeln beleuchtet.

Symbolfoto

Montabaur. Vertreter von Stadt, Kreis und Kirche gedenken der Opfer und appellieren, sich für Frieden in unserer Zeit einzusetzen. Für den musikalischen Rahmen sorgen der Musikverein Horressen und der Kinder- und Jugendchor St. Peter in Ketten. Weitere Mitwirkende sind das Amateurtheater „die oase“ sowie die Schützengesellschaft und die Freiwillige Feuerwehr Montabaur.

Programm der Friedensgedenkfeier am Volkstrauertag am Sonntag, 19. November, 17.30 Uhr auf dem „Ehrenhain 1939/45“ Westerwald, Friedhof Stadt Montabaur:
• Anschlagen der Friedensglocke: drei mal drei Schläge
• Musikverein Horressen: "Letzter Gruß" von Siegfried Rundel
• Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland: Kurze Begrüßung und Ansprache sowie Hinweis zur
Kranzniederlegung
• Gabi Wieland: Jubiläum: 100 Jahre Glocke auf dem Friedhof: Kurzer zeitlicher
Abriss über die Geschichte der Glocke
• Kinder- und Jugendchor St. Peter in Ketten: „I have a dream“ von Mary Donnely
• Amateurtheater „die oase“ : Texte zum Nachdenken und Erinnern
• Kinder- und Jugendchor St. Peter in Ketten: „Es werde hell auf der Erde“ von Peter
Janssens
• Landrat Achim Schwickert Gedenkrede
• Kinder- und Jugendchor St. Peter in Ketten: "Risen Lord" von Barry Rose
• Amatheurtheater „die oase“: Totengedenken
• Anschlag der Friedensglocke: drei mal drei Schläge und anschließend ausklingen
lassen
• Schützengesellschaft St. Sebastianus 1588/1957 und Freiwillige Feuerwehr
Montabaur: Ehrenwache
• Musikverein Horressen: Friedrich Silcher: Ich hatt´ einen Kameraden
• Evangelische Kirchengemeinde Montabaur: Gebet
• Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland: Schlusswort und Ankündigung der Nationalhymne
• Musikverein Horressen: Nationalhymne
(PM Stadt Montabaur)


Kommentare zu: Friedensgedenkfeier zum Volkstrauertag am 19. November

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Mobilheim auf Campingplatz Elbingen brannte ab

Elbingen. Gegen 13.25 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Elbingen, Hahn am See, Mähren, Meudt und Wallmerod zu einem ...

Wohnungseinbruchsdiebstahl

Guckheim. In der Zeit vom 23. November, 14.15 Uhr, bis 24. November, 10.15 Uhr, ereignete sich in Guckheim ein Wohnungseinbruchsdiebstahl. ...

Stegskopf soll der Natur zur Verfügung stehen

Emmerzhausen/Hof. Überraschend schnell kam es zur Einigung der Behördenvertreter, was mit dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes ...

Straßensperrungen wegen Treibjagden

Region. Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 16 / K 149 vor Dernbach ist am 2. Dezember ...

Straßenbaumaßnahmen für 15 Millionen Euro bei Hachenburg

Hachenburg/Nister. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez hatte Planer, Politiker und Vertreter der Kommunen zur Vorstellung ...

Kultur im Hospiz: Lyrikabend zugunsten Hospiz St. Thomas

Dernbach. Für Lyrikinteressierte ist der Abend mit Werken von Mascha Kaléko ein Genuss - aber auch Menschen, die in der turbulenten ...

Weitere Artikel


Westerwälder Künstlerin Simone C. Levy an „Säulen der Freiheit“ beteiligt

Höhr-Grenzhausen. Für dieses Projekt haben 110 Künstler in 20 Ländern Säulen gestaltet, die ihre Erfahrung von Freiheit verbreiten ...

Im Buchfinkenland waren wieder die „Wühlmäuse“ los

Buchfinkenland/Horbach. Der neue Heimleiter Franz Schmitz dankte allen fleißigen Helfern für ihre Unterstützung. „Diese Aktion ...

Es gibt noch Karten für die Stars der Kleinkunst

Montabaur. Es gibt an beiden Abenden auch noch Karten an der Abendkasse. Zum Auftakt am Freitag, 17. November präsentieren ...

Big Apple Day am Raiffeisen-Campus

Dernbach. Das bunte und stets spannende Programm des Projekttages umfasst neben der Apfelernte und der Herstellung des eigenen ...

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

Region. Die Ergebnisse werden unter anderem für Regierungsberichte zur Familien- und Sozialpolitik – zum Beispiel für den ...

Verein widmet sich dem gesellschaftlichen Miteinander

Dernbach. Mit den aus den Veranstaltungen erwirtschafteten Überschüssen werden soziale Projekte gefördert: In diesem Jahr ...

Werbung