Werbung

Nachricht vom 11.10.2017 - 15:52 Uhr    

Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) und die Stadt Selters planen für den 22. Oktober eine Seniorenmesse in der Stadthalle Selters.

Lena Haferstock und Andrea Hartmann laden ein zur ersten Seniorenmesse in Selters Foto: Veranstalter

Selters. Die erste Seniorenmesse Selters öffnet am 22. Oktober von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten in der Festhalle. Über 18 Aussteller und ein Rahmenprogramm wollen informieren und zum aktiven Leben im Alter anregen. Der Eintritt ist frei.

Die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) haben die Seniorenmesse ins Leben gerufen. „Wir legen den Schwerpunkt auf die bewusste Gestaltung des Lebens im Alter“, sagt WeKISS-Mitarbeiterin Andrea Hartmann.

Auf der Messe stellen sich verschiedene Wohneinrichtungen für Senioren vor, vom klassischen Seniorenheim bis zur Wohngemeinschaft. Pflegedienste, Nachbarschaftshilfe, der Sozialverband VdK und die WeKISS zeigen, was sie für und gemeinsam mit Senioren tun können. Die Ergotherapeutin Neubauer und der Sportclub Optimum stellen Trainings- und Therapiemöglichkeiten vor. Sanitätshäuser und die Apotheke am Markt präsentieren ihre Angebote und Leistungen für Senioren. Über Verfügungen und Vollmachten informieren der Sozialverband VdK und die Westerwald Bank.

Ein Rahmenprogramm bietet „Yoga auf dem Stuhl“ – wohltuende Endspannung in zwanzig Minuten, Gedächtnistraining, einen Rollator-Tanz. Mittags gibt es Eintopf, belegte Brötchen und Bockwurst, nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen. Für Rollstuhlfahrer stehen Begleitpersonen bereit.

„Wir hoffen auf inspirierende Anregungen,“ sagt Andrea Hartmann, „aber besonders freue ich mich auf alles rund am das aktive Leben im Alter, denn die Lebensfreude soll nicht zu kurz kommen.“

Kurzentschlossene Aussteller haben noch die Möglichkeit, sich an der Messe zu beteiligen. Wer seine Angebote in den Bereichen Freizeitgestaltung, Hilfeleistungen, Seniorenreisen, Mode, Sport oder Gesundheit präsentieren möchte, kann dies auf der Seniorenmesse in Selters tun. Andrea Hartmann macht besonders kleinen Einrichtungen und Aktionsgruppen Mut, sich zu präsentieren.


Kommentare zu: Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Vereinigung der evangelischen Dekanate steht kurz bevor

Westerwaldkreis. Mit einer Fläche von rund 1000 Quadratkilometern zwischen Neuhäusel, Alsbach, Kroppach, Liebenscheid, Neunkirchen ...

Evangelische Jugendarbeit stellt Jahresprogramm 2018 vor

Selters. Gleich zweimal geht es nach Frankreich. Einmal zum Klettern an den Tarn, in eine der schönsten und wildromantischsten ...

Baustelle in Umleitung nervt die Autofahrer

Hachenburg. Wenn aber die L 281 von Hachenburg bis zur Schneidmühle für mehrere Monate voll gesperrt wird und den Verkehrsteilnehmern ...

Dirk Pistor aus Hundsangen baut Starwars-Figuren

Hundsangen. Die „Star-Wars-Fans“ sind seit dieser Woche aus dem Häuschen. Die achte Folge der Sternenreihe wurde mit „Die ...

Alle Jahre wieder Glanz der Weihnacht spüren

Hachenburg. Es gehört schon zur Selbstverständlichkeit, dass der Hachenburger Weihnachtsmarkt am Vorabend in der Schalterhalle ...

Kombi-Flyer Wandern/Rad neu aufgelegt

Montabaur. In zwei Übersichtskarten sind zertifizierte Rad- und Wanderwege im gesamten geographischen Westerwald aufgeführt. ...

Weitere Artikel


SGD Nord: Monitoringbericht Erneuerbare Energien liegt vor

Region. Der Monitoringbericht zu Erneuerbaren Energien wertet die Themen Windenergie, Bioenergie, Photovoltaik, Wasserkraft ...

Musical „Martin Luthers Kinder“ in Montabaur

Montabaur. Was macht eigentlich ein Reformator, wenn er abends von der Arbeit nach Hause kommt? Spannende Fragen und interessante ...

IHK Koblenz zeichnet Moritz Beib aus Nistertal aus

Region. Moritz Beib absolviert derzeit ein duales Studium der Elektrotechnik an der Hochschule Koblenz. Dazu gehört auch ...

Tag der offenen (Stall-)Tür auf dem Schweizerhof in Westerburg

Westerburg. Normalerweise sind der sogenannte Paddock-Trail und der geräumige Stall des Schweizerhofs den Pferden vorbehalten. ...

Neue Epilepsie Selbsthilfegruppe für den Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS|DER PARITÄTISCHE) gründet auf Nachfrage ...

Farbschmierereien an der Außenfassade des Finanzamtes

Hachenburg. Bisher unbekannte Täter bemalten im Verlauf des Wochenendes, um den 7. und 8. Oktober herum, die Außenfassade ...

Werbung