Werbung

Nachricht vom 12.09.2017 - 17:19 Uhr    

„Federkiel und Harfenklang“: Literatur und Harfe

Das Duo „Federkiel und Harfenklang“ alias Rolf Henrici und Hilde Fuhs vom Shamrock Duo präsentiert Literatur verschiedenster Genres mit musikalischer Begleitung. Die Texte, vorgetragen von Rolf Henrici,werden mit Harfenklängen und Liedern von Hilde Fuhs untermalt, Wort und Musik verschmelzen zu einer harmonischen Synthese und bieten feinste Unterhaltung, die ebenso kurzweilig wie niveauvoll ist.

Hilde Fuhs und Rolf Henrici. Foto: Veranstalter

Montabaur. Bei „Kultur im Keller“ am Dienstag, 19. September können sich die Gäste auf eine äußerst humorvolle Lesung mit „Federkiel und Harfenklang“ freuen: „Cora – Lausbubengeschichten von Ludwig Thoma“ Der Schriftsteller Ludwig Thoma wurde durch seine literarische Figur des unfreiwilligen Engels Alois Hingerl, des „Münchners im Himmel“, über die Grenzen seiner bayrischen Heimat äußerst populär.

Nicht minder bekannt und ebenso köstlich sind seine Erzählungen, in welchen er aus der Perspektive des Lausbuben Ludwig die Verlogenheit und Scheinmoral des ehrsamen Bürgertums ebenso amüsant wie boshaft aufs Korn nimmt. Cousine Cora aus Indien stattet der Verwandtschaft in dem beschaulichen bayrischen Ort einen Besuch ab. Die weltoffene, herzliche, junge Frau mischt, ohne es zu wollen, die ganze Kleinstadt gehörig auf, unterstützt vom schlitzohrigen Ludwig, der sich keine Gelegenheit entgehen lässt, auf ungemein witzige Art die allgemeine Aufregung noch zu steigern.

Die einzigartige Atmosphäre des alten Gewölbes verleiht dem Abend einen ganz besonderen Flair. Beginn ist 19:30 Uhr im historischen Gewölbe in Montabaur, Ecke Kolpingstraße / Hospitalstraße. (Eingang von unten). Karten erhalten Sie an allen Vorverkaufsstellen in der Region oder direkt über Ticket Regional, www.ticket-regional.de/kik und natürlich an der Abendkasse zum Preis von 12 Euro. Die Tiefgarage Süd steht allen Besuchern ab 17 Uhr kostenfrei zur Verfügung. (PM)


Kommentare zu: „Federkiel und Harfenklang“: Literatur und Harfe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Propsteikantorin Petra Denker spielt in Neunkirchen

Neunkirchen. Am Samstag, den 10. Dezember um 17 Uhr wird Petra Denker ein vorweihnachtliches Orgelkonzert in der Johanneskirche ...

Lesetipp für Romantiker: Leah vom Planeten Sehnsucht

Wirscheid. Ganz neu erschienen ist ihr Roman Leah vom Planeten Sehnsucht. Untertitel: Mut zur Romantik. Klappentext: Den ...

Eine Mußestunde im Advent

Montabaur. Sie geben dem Besucher Zeit zur Ruhe und Zurückgezogenheit mit wunderschön gefühlvoll vorgetragenen Liedern und ...

Ein Feuerwerk der Klarinettenmusik entfacht

Selters. Seltene, kaum aufgeführte Stücke und bekannte Melodien von Tschaikowsky wechselten sich ab. In schwindelerregendem ...

Zwei Stars der Poetry-Szene in Hachenburg

Hachenburg. In dem Solo-Programm von Nektarios Vlachopoulos. „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ mischt der ehemalige Deutschlehrer ...

Weltklassekünstler bei Folk & Fools in Montabaur

Montabaur. Während am Freitagabend die Stadthalle Mons Tabor wie gewohnt mit vierhundert Leuten besetzt war, die bester Stimmung ...

Weitere Artikel


Kreisgesundheitsamt ruft zur Impfung auf

Montabaur. Aber auch im Westerwaldkreis hat die Zahl der Erkrankungsfälle zugenommen, insbesondere bei Personen über 65 Jahre. ...

Warnung vor betrügerischen Gewinnversprechen am Telefon

Hachenburg. Allerdings könnte der Gewinn nur nach Zahlung einer Bearbeitungsgebühr erfolgen. Das Opfer ging in der Folge ...

Senioren blickten auf das Vereinsleben

Selters. Es ging um die vielen Abteilungen der Spielvereinigung Selters, zu der neben den Fußballabteilungen auch die Herzsportgruppe, ...

Fahrraddiebstahl – Geschädigter gesucht

Montabaur. Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme wurde ein Fahrrad sichergestellt, das vermutlich aus einem Diebstahl stammt. ...

Lichtbildervortrag in Dierdorf: Streifzug durch Südafrika

Dierdorf. „Eine Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wirbt das Land am Kap der Guten Hoffnung um Besucher. Südafrika ist ...

„Heino“ Klöckner über 40 Jahre Vereinsvorsitzender

Molzhain. Unvergessen sind die Auftritte von Klöckner als „Heino“, war doch auch er blond und hatte eine gute Stimme. Die ...

Werbung