Werbung

Nachricht vom 12.08.2017 - 13:04 Uhr    

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 22. August

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.

Montabaur. Das kostenfreie Seminar findet am 22. August von 10 bis 15 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Montabaur, statt. Die Seminarinhalte, die jedem Teilnehmer auch in Form von kostenfreien Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt werden, sind:
• Bewertung der Geschäftsidee
• Formale Voraussetzungen der Existenzgründung
• Markt- und Wettbewerbsrecherchen
• Werbekonzepte zur Kundengewinnung/-bindung
• Betriebliche Risiken und deren Absicherung
• Die Rechtsformwahl
• Soziale Absicherung des Existenzgründers
• Der Businessplan
• Die öffentlichen Finanzierungshilfen
• Klärung individueller Fragen

Nach Abschluss des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung. Beratung und Anmeldungen: IHK-Akademie Koblenz, Josef-Görres-Platz 19, 56068 Koblenz, Telefon: 0261 – 30 47 10, E-Mail: kunz@koblenz.ihk.de. (PM)


Kommentare zu: Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 22. August

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Seltenes Jubiläum: 225 Jahre Kerzen Flügel

Montabaur. Seit 1792 produziert die Jacob Flügel GmbH als Familienunternehmen in der siebten Generation Kerzen in Montabaur. ...

ADG ehrt 21 Mitarbeiter für langjährige Treue

Montabaur. Der Vorstand dankte den langjährigen Mitarbeitern für ihre Einsatzbereitschaft und hohe Kundenorientierung sowie ...

Unternehmer produzierten ihre eigene Schokoladen-Kreation

Region/Dillenburg. Die teilnehmenden Unternehmer/innen hatten einen erlebnisreichen, „süßen“ und vergnüglichen Nachmittag ...

Hotel Hammermühle als drei-Sterne Superior Haus ausgezeichnet

Wahlrod. Der Tourismus in Rheinland-Pfalz zähle zu den Wachstumsbranchen und auch deutschlandweit sei die Branche mit ihren ...

Neues Vorstandsteam für Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Montabaur. Die Mehrheit der anwesenden jungen Unternehmerinnen und Unternehmer oder Führungskräfte aus der Region gaben ihm ...

Zuschüsse für Denkmalpflege in der Region

Marienstatt. Der Förderverein der Zisterzienserabtei Marienstatt sammelt Spendenmittel für die Abtei und die Basilika zur ...

Weitere Artikel


Für jeden Anlass und jedes Alter: Feiern im Zoo

Neuwied. Denn für Gruppen jeder Art und jeden Alters bietet die Zooschule Führungen an, die ganz individuell gestaltet werden ...

Weniger Gülle für mehr Artenvielfalt im Westerwald

Region. Die Tierhaltung müsste daher an die regional vorhandene Größe der Felder angepasst werden. Die Einführung der „Hoftorbilanz“, ...

Hachenburg: Kirmesausrufen diesmal mit neuen Ideen

Hachenburg. Diesmal war es im Baugebiet Rothenberg anders als sonst. Statt an jedem Haus brauchten die „Ausrufer“ im Bereich ...

Wärmedämmung – werden die berechneten Einsparungen erreicht?

Montabaur. Neben den technischen Daten der Gebäudehülle und der Heizungsanlage sollten auch das Verhalten der Bewohner sowie ...

Berufliche Rehabilitation ist Ihr gutes Recht

Westerwaldkreis. Bei einer kostenfreien Busfahrt am Mittwoch, 20. September ab 14 Uhr stellt das Forum Soziale Gerechtigkeit ...

Hachenburger Frischlinge zu Besuch im Kreishaus

Hachenburg. 2013 gründete sich der Verein, um Spaß und Abenteuer mit wohltätigem Handeln zu verbinden und so Hilfsorganisationen ...

Werbung