Bender Immobilien
 Dienstag, 27.06.2017, 22:54 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Hillscheid

Einfamilienhaus in Hillscheid gerät in Brand

Am Freitag, den 19. Mai wurde um 9:25 Uhr der Leitstelle in Montabaur mitgeteilt, dass ein Wohnhaus in der Wiesenstraße in Hillscheid in Vollbrand stehe. Vor Ort waren rund 30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Hilgert, Hillscheid und Höhr-Grenzhausen im Einsatz.
Einfamilienhaus in Hillscheid gerät in Brand

Symbolfoto

Hillscheid. Die beiden Bewohner des Gebäudes konnten dank des beherzten Eingreifens eines Paketzustellers in Sicherheit gebracht werden. Er bemerkte den Brand bei der Anlieferung eines Paketes und handelte sofort. Wegen vermuteter Rauchgasvergiftung wurden die beiden älteren Leute vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der Brand ist offensichtlich im Kellergeschoss ausgebrochen. Die Brandursache ist derzeit nicht geklärt. Ermittlungen wurden von der Kriminalinspektion Montabaur aufgenommen. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden.


Kommentare zu "Einfamilienhaus in Hillscheid gerät in Brand"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Autofreier Sonntag im Gelbachtal startet am 9. Juli
Montabaur. Autofreies Gelbachtal, das bedeutet unbeschwert Radfahren, Skaten oder Wandern auf ...
Einweihung des stationären Hospiz St. Thomas

Dernbach. Dem feierlichen Gottesdienst stand Weihbischof Dr. Thomas Löhr vor, Dekan Wolfgang ...
Radmuttern an Fahrzeugreifen gelöst - Zeugen gesucht
Hattert. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen: Wem sind in der Nacht zu Samstag, 24. Juni im ...
Polizei legt Linienbus still
Montabaur. Im Rahmen der Kontrollmaßnahme wurden erhebliche technische Mängel festgestellt. ...
Brandursache des Reifenlagers kann nicht geklärt werden
Ransbach-Baumbach. Auf dem Gelände des Reifenlagers der Firma Gundlach in Ransbach-Baumbach ...
Berberlöwen im Zoo Neuwied haben erneut Nachwuchs
Neuwied. Normaler Weise ist eine Trächtigkeit so kurz nach dem letzten Wurf nicht üblich. ...
 
Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesucht
Rennerod. An allen Fahrzeugen wurde festgestellt, dass zuvor an den jeweiligen Reifenventilen ...
Wehrleiter Gerold Holzenthal verabschiedet
Montabaur. Daher war es auch kein Wunder, dass sich der Ratssaal im Alten Rathaus von Montabaur ...
Unfall auf B 8 verursacht und geflohen - Zeugen gesucht
Schenkelberg. Eine 50-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Bundesstraße 8 aus Richtung Höchstenbach ...
IHK-Konjunkturumfrage: Starke Wirtschaft trotz vieler Risiken
Koblenz. Damit setzt sich der konjunkturelle Seitwärtstrend auf hohem Niveau weiter fort. Als ...
Else ärgert sich mal wieder
Region. Was ist denn nun richtig und/oder falsch? Alles ist abhängig vom Willen der Industrie ...
Gerhard Starke gewährte Publikum Einblick in Ermittleralltag
Höhr-Grenzhausen. Starke war 33 Jahre bei der Mordkommission in Koblenz tätig und hat in dieser ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »