Werbung

Nachricht vom 16.05.2017 - 17:03 Uhr    

Power-Adventure-Weekend

Am Freitag, dem 28. April begegneten sich insgesamt 15 Jugendliche der Verbandsgemeinden Montabaur und Selters im „Herborner Haus“, der Wanderhütte des Westerwaldvereines in Breitscheid-Gusternhain. Das leicht durchwachsene Wetter am ersten Abend konnte weder die gute Laune noch das Grillerlebnis trüben. Schließlich gab es viele neue Gesichter kennenzulernen und den nahe gelegenen Wald zu erkunden.

Naturspektakel in der Tropfsteinhöhle. Fotos: Veranstalter

Selters. Der sonnige zweite Tag startete mit einer außergewöhnlichen Wanderung, an der lediglich das Ziel bekannt war. Der Weg wurde quer durch Wald und Wiesen eigenmächtig von den jungen Männern erschlossen. Ein überraschendes Highlight wartete am benachbarten Flugplatz Breitscheid, wo Fallschirmspringer ihre Kunststücke präsentierten und Flugzeuge wenige Meter über den Köpfen ihren Start und Landeanflug vollzogen.

Zurück in der Herberge wurde noch einmal Energie getankt, bevor das nächste Abenteuer startete. Zunächst wurden im Wald gelegene Höhlen mutig durchklettert und erkundet. Später gab es in der begleiteten Führung durch das Herbstlabyrinth Breitscheid faszinierende Szenen der Natur zu bestaunen und viel Wissenswertes über die Tropfsteinhöhlen zu erfahren. Am Ende dieses kurzweiligen Tages wurden die tapferen Wanderer über 15 Kilometer von ihren Beinen getragen. Das wurde am Abend mit einem großzügigen Grillfest, mit Stockbrot und allem was dazu gehört, entsprechend belohnt.

Nach einer ruhigen Nacht mit vollen Bäuchen fiel der Abschied am Sonntag schwer. Doch neben schweren Beinen bleiben auch tolle Erinnerungen, neue Erkenntnisse über Höhlenbären und vor allem starke Freundschaften für die Teilnehmer vom „Power-Adventure-Weekend“ 2017.

Diese Wochenendaktion war eine Kooperation vom Haus der Jugend Montabaur und der Jugendpflege der VG Selters, unterstützt von der Kreisjugendpflege und wartet auf eine Wiederholung in 2018. (PM VG Selters

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Power-Adventure-Weekend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unfall auf der L 307 bei Quirnbach – drei Verletzte

Quirnbach. Am Sonntagnachmittag wollte eine Fahrerin eines Kleinbusses, aus Quirnbach kommend, auf die Landstraße 307 abbiegen. ...

Hering neuer Vorsitzender des VHS-Verbandes Rheinland-Pfalz

Koblenz. Der Vorstand des Volkshochschulverbandes hatte als Kandidaten für die Nachfolge von Mertes den Präsidenten des Landtags ...

Regionale Produkte ins Bewusstsein rücken

Rennerod/Kreisgebiet. Die Kreisvorstände des Kreisbauernverbandes Westerwald sowie von Bündnis 90/Die Grünen im Westerwaldkreis ...

Großes Engagement für evangelisches Leben

Roßbach. Keine Probleme, zahlreiche Beauftragungen zu vergeben und Ausschüsse zu besetzten, hatten die Synodalen bei der ...

300 Douglasien im Kirchenwald gepflanzt

Kirburg Zu einer besonderen Baumpflanzaktion hatte die evangelische Kirchengemeinde Kirburg geladen. Etwa 50 Helfer pflanzten ...

„WÄLLER SPIELE(N)“: Auf zum Kreisfamilienfest in Montabaur!

Montabaur. Am 27. Mai von 13 bis 18 Uhr findet zum vierten Mal das Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ statt. In der Freizeitanlage ...

Weitere Artikel


Internationaler Museumstag im Mittelrhein-Museum

Koblenz. Ab 11 Uhr öffnet das Team von Atelier Mobil e.V. die Bastelwerkstatt im Malraum des Museums und fertigt selbst ...

Diesmal: mobil im Dorf und in der Region

Hachenburg. Bei der Frage nach Mobilität im Dorf und der Region nimmt Frau Gutberlet insbesondere die Familienmobilität in ...

Radwandertag „WIEDer ins TAL“ am 21. Mai

Neuwied/Seifen. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke haben Vereine und Gastronomen Stände mit Kaltgetränken, Grillimbiss ...

Feuerwehr-Übung am Schloss Hachenburg

Hachenburg. In kürzester Zeit wurde das von der Müschenbacher Feuerwehr geförderte Löschwasser, über den alten Markt und ...

Junger Mann kommt mit PKW von Straße ab und verletzt sich schwer

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag gab es für die Rettungskräfte und die Feuerwehr Ransbach-Baumbach kurz von 13 Uhr Alarm. Es ...

Fußball-Keramik-Cup 2018: Bundesliga Nachwuchs kommt

Montabaur. Aus den Talenten, die beim Westerwälder Keramik-Cup ihre Karrieren begannen, könnte man heute eine Weltauswahl ...

Werbung