Werbung

Nachricht vom 15.05.2017 - 23:00 Uhr    

In Elgendorf brannte Hecke lichterloh

Am Montag, den 15. Mai gegen 16 Uhr wurden die Feuerwehren Elgendorf und Montabaur nach Elgendorf gerufen. Dort stand eine Hecke in Flammen. Die rund drei Meter hohe Tujahecke brannte bei Eintreffen der Feuerwehr lichterloh.

Foto und Video: Ralf Steube

Montabaur. Die Leitstelle alarmierte am Montagnachmittag die Wehrleute der Feuerwehren Elgendorf und Montabaur in den Montabaurer Stadtteil Elgendorf. Dort war eine rund 30 Meter lange Hecke durch Unachtsamkeit in Brand geraten. Bereits auf der Anfahrt konnten die Feuerwehrkameraden eine riesige Rauchwolke sehen.

Die Wehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Das Wohngebäude war auf Grund genügenden Abstands nicht in Gefahr. Mit vor Ort waren die Polizei Montabaur und die First Responder. Verletzt wurde niemand. (woti)




Video von der Einsatzstelle


---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Drogen, Alkohol und ein außer Kontrolle geratener PKW

Montabaur. Ein Zeuge meldete gegen 15 Uhr, einen offensichtlich alkoholisierten PKW-Fahrer auf der Autobahn A 3. Im Rahmen ...

Höhr-Grenzhausen hat gefrühstückt

Höhr-Grenzhausen. Menschen mit Körben und Brötchen-Tüten schlendern durch die Straßen von Höhr-Grenzhausen, das gleiche Bild ...

„Kinder Garten Eden“: Ein Fest zur Erweiterung

Gemünden. Ein großes Fest für Klein und Groß hat die Kita „Kinder Garten Eden“ gefeiert. Am morgendlichen Festgottesdienst ...

Das Wort Behinderung spielt keine Rolle mehr

Montabaur. Seit Montag, den 18. Juni, wird im Foyer des Kreishauses wieder Kunst präsentiert. Es handelt sich um eine Wanderausstellung, ...

Zum 10. Geburtstag: Die Steig-Party steigt auf Hofgut Dapprich

Westerwaldkreis/Hofgut Dapprich. Der Westerwald Touristik-Service veranstaltet am Sonntag, dem 1. Juli, das Westerwaldsteig-Jubiläums-Fest ...

50 Jahre Jugendfeuerwehr Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Bereits am 1. Februar war das Jubiläum erreicht, denn die Jugendfeuerwehr in Höhr-Grenzhausen wurde an ...

Weitere Artikel


Erlöse aus „EIBUY“ gehen an ASB Wünschewagen

Hachenburg. Zum "FrühimJahrMarkt" in Hachenburg hatte Karl-Josef Mies, geschäftsführender Vorsitzender vom Werbering, zu ...

Fußball-Keramik-Cup 2018: Bundesliga Nachwuchs kommt

Montabaur. Aus den Talenten, die beim Westerwälder Keramik-Cup ihre Karrieren begannen, könnte man heute eine Weltauswahl ...

Junger Mann kommt mit PKW von Straße ab und verletzt sich schwer

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag gab es für die Rettungskräfte und die Feuerwehr Ransbach-Baumbach kurz von 13 Uhr Alarm. Es ...

FSV Merkelbach als Verein des Monats Mai nominiert

Merkelbach. „Fußball verbindet – auch über Sprachbarrieren und sonstige kulturelle Unterschiede hinweg". Das ist das Motto ...

16 Rogawski-Punkte ebnen den Weg zum Auswärtssieg bei den Pirates

Montabaur. "Ganz ehrlich, das nervt mich schon", sagte Sebastian Haas mit Blick auf die
Partie. Der Headcoach hatte einen ...

Festveranstaltung zum Jubiläum „Neues Betreuungsrecht“

Montabaur. Vor 25 Jahren stand die Bevormundung der Betroffenen im Vordergrund des Betreuungsrechts. Inzwischen hat sich ...

Werbung