Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

FSV Merkelbach als Verein des Monats Mai nominiert

Der SSV Merkelbach bittet um Abstimmungsteilnahme zu seinen Gunsten: „Ab heute kann täglich eine Stimme abgegeben werden. Einfach kurz mit Email Adresse anmelden und täglich für uns abstimmen. Bitte teilt den Beitrag und sagt allen Freunden und Bekannten Bescheid.“ Abstimmen kann man bei: https://www.vereinsleben.de/verein-des-monats.

Symbolfoto WW-Kurier

Merkelbach. „Fußball verbindet – auch über Sprachbarrieren und sonstige kulturelle Unterschiede hinweg". Das ist das Motto des FSV Merkelbach. Seit Juli 2015 betreut der Verein unter diesem Vorsatz 47 Flüchtlinge und Asylbewerber aus der Umgebung und gibt ihnen die Möglichkeit am Fußballtraining teilzunehmen. Das Training der nun zwei, aus Flüchtlingen und Merkelbachern-Stammspielern gemischten, Mannschaften läuft so gut, dass erfolgreich im regulären Meisterschaftsbetrieb der Kreisliga D Westerwald/Sieg mitgespielt werden kann. Den Kickern ist es sogar gelungen sich schon vorzeitig den Meistertitel zu sichern und somit nächstes Jahr in der Kreisliga C zu spielen.

Ein großartiger Erfolg für den Verein und seine Spieler aus zehn verschiedenen Nationen. Dahinter steckt natürlich auch ein riesiges Engagement. Die Trainer Dirk Seiler und Bastian Sartor sorgen mit einer sehr hohen Trainingsbeteiligung für einen guten und fairen Spielbetrieb. Die vielen ehrenamtlichen Helfer organisieren Fahrgemeinschaften zu Trainings und Spielen. Der Verein meistert die Herausforderungen aus eigener Kraft, doch auch die 400 Merkelbacher stehen voll und ganz dahinter. Der Beitrag zur Integration, den die Kicker leisten ist enorm und zeigt, dass Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede im Sport keine Rolle spielen. Hier sind sie eine Mannschaft. Walter Desch, Fußballpräsident vom Rheinland sagte richtig: „Was beim FSV Merkelbach in dieser Größenordnung geleistet wird, ist einmalig im gesamten Bereich des Fußballverbandes Rheinland."

Dieser Verein zeigt, dass Fußball verbindet und was Integration bedeutet, unterstützt seine tolle Leistung mit Eurer Stimme. (PM Bastian Sartor)


Kommentare zu: FSV Merkelbach als Verein des Monats Mai nominiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Trainingsspiele der Bambini des SSV Hattert

Hattert. Trainer und Eltern des TuS Wiedbachtal sorgten für die Ausrichtung und Bewirtung.
Am 24. September geht es auf ...

Teams SG Grenzbachtal holen am Wochenende neun Punkte

Dierdorf. Nachdem der Gast direkt nach dem Anstoß in Führung gehen konnte, dauerte es rund zehn Minuten, dann nahm die SG ...

Charity Tour zugunsten DKMS - Etappenpause in Hachenburg

Hachenburg. Am Sonntagvormittag treffen mehr als 65 trainierte Radfahrer/innen vom Radtreff Campus Bonn (RCB) aus Bonn kommend ...

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg nach Heuzert – Kroppach – Ingelbach – Widderstein – Altenkirchen – Dieperzen ...

DFB-Ü35-Frauen-Cup in Altenkirchen

Altenkirchen. An zwei Tagen kämpften die sechs qualifizierten Teams um den DFB-Ü-35 Titel bei den Frauen. Zahlreiche (Ex-)National- ...

Spiele der SG Grenzbachtal/Wienau mit Licht und Schatten

Dierdorf/Roßbach. Endlich der erste Sieg. Nach drei Unentschieden konnte die erste Mannschaft am Sonntag, den 3. September ...

Weitere Artikel


In Elgendorf brannte Hecke lichterloh

Montabaur. Die Leitstelle alarmierte am Montagnachmittag die Wehrleute der Feuerwehren Elgendorf und Montabaur in den Montabaurer ...

Erlöse aus „EIBUY“ gehen an ASB Wünschewagen

Hachenburg. Zum "FrühimJahrMarkt" in Hachenburg hatte Karl-Josef Mies, geschäftsführender Vorsitzender vom Werbering, zu ...

Fußball-Keramik-Cup 2018: Bundesliga Nachwuchs kommt

Montabaur. Aus den Talenten, die beim Westerwälder Keramik-Cup ihre Karrieren begannen, könnte man heute eine Weltauswahl ...

16 Rogawski-Punkte ebnen den Weg zum Auswärtssieg bei den Pirates

Montabaur. "Ganz ehrlich, das nervt mich schon", sagte Sebastian Haas mit Blick auf die
Partie. Der Headcoach hatte einen ...

Festveranstaltung zum Jubiläum „Neues Betreuungsrecht“

Montabaur. Vor 25 Jahren stand die Bevormundung der Betroffenen im Vordergrund des Betreuungsrechts. Inzwischen hat sich ...

Kostenfreie geführte Wanderung in Hillscheid ab der Hüttenmühle

Hillscheid. Zunächst geht es von dort in Richtung Hillscheider Sportplatz. Weiter durch den Wald am Limesweg entlang zum ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige