Bender Immobilien
 Mittwoch, 26.04.2017, 04:16 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Hachenburg

In Böschung geschleudert

Am Montag, 17. April, um 19.43 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg, Landesstraße 281 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ursache war zu hohes Tempo auf regennasser Straße. Das Auto war anschließend nicht mehr fahrbereit.
In Böschung geschleudert

Symbolfoto WW-Kurier

Hachenburg. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Landesstraße 281 aus Richtung Nistertal kommend in Richtung Hachenburg. In einer Rechtskurve kam er auf der regennassen Fahrbahn aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in der dortigen Böschung. Der Unfallverursacher erlitt hierbei leichte Verletzungen.

An dem nicht mehr fahrbereiten PKW entstand ein Gesamtsachschaden von circa 3.000 Euro.


Der Zwerg vom „Seitenstein“ schon wieder verschwunden
Hellenhahn-Schellenberg. Die Eigentümerin Erna Stickel, und nicht nur sie, waren hoch erfreut, ...
Chillige Palettensitzlandschaften bauen
Hachenburg. Du willst deine handwerklichen Fähigkeiten erweitern oder dir neue Kenntnisse aneignen? ...
Einladung zum 40. Geburtstag: Für jeden etwas dabei
Höhn. Welche Möglichkeiten es hierfür gibt und wie die Anfänge der Schule aussahen, erfahren ...
Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald
Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg in Richtung Korb und dann weiter nach Hirtscheid. ...
Künstliche Hüft- und Kniegelenke – zwischen Anspruch und Realität
Dernbach. Dr. med. Stanislaus Konzal, Facharzt für Orthopädie und Leiter des „EndoProthetikZentrums“ ...
Aktionsnachmittag gegen den Schlaganfall
Selters. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr können sich Betroffene und Interessierte über Ursachen, ...
 
Zeugen zum tödlichen Unfall in Siershahn gesucht
Siershahn. In dem Zusammenhang mit dem Unfall am Ostersonntag auf der Umgehungsstraße von Siershahn,
Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 303
Linden. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem weißen PKW Audi A 4 die Landesstraße 303 ...
Nachbarschaftshilfe Selters –Informationsveranstaltung
Selters. Sie leisten einen Beitrag zum Gemeinwohl und nicht zuletzt erleben Sie auch Anerkennung ...
Wahlhelfer für die Wahl des Landrats am 7. Mai gesucht
Hachenburg. Wer Interesse an der Mitarbeit im Wahlvorstand hat und sich am Wahltag ehrenamtlich ...
Die besten Geschichten schreibt das Leben
Hachenburg. Zu diesem Kinoerlebnis lädt die Adoptionsvermittlungsstelle des Westerwaldkreises ...
Vortrag zur Stadtgeschichte
Montabaur. St. Peter in Ketten ist nicht die erste Kirche in Montabaur. Sie ist die dritte ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »