Bender Immobilien
 Mittwoch, 26.04.2017, 04:13 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Westerburg

Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Vier Strafanzeigen wegen eines Kennzeichendiebstahls, eines nicht zugelassenen Quads, einer Sachbeschädigung durch Zerkratzen des Autolacks und Sachbeschädigung durch Zerstechen von Reifen nahm die Polizei auf. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der 02663/98050 oder piwesterburg@polizei.rlp.de.
Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Symbolfoto WW-Kurier

Willmenrod. Zwischen Dienstag, 11. April und Freitag, 14. April wurde in Willmenrod von einem Pkw die roten Kennzeichen WW-06173 entwendet. Das Fahrzeug stand in der Hofeinfahrt eines Anwesens in der Bahnhofstraße.

Niederroßbach. Während der Streifenfahrt kontrollierten Beamte der PI Westerburg am Karfreitag in Niederroßbach ein Quad. Das Fahrzeug fiel den Beamten auf, da an dem Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war. Es erfolgte eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Westerburg. Zu einer Sachbeschädigung kam es am Samstag auf dem Parkplatz des Kaufland in Westerburg. Unbekannte zerkratzten die komplette rechte Fahrzeugseite eines VW Tiguan. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1400 Euro.

Rennerod. In der Nacht von Karfreitag auf Samstag wurden in Rennerod in der Westernoher Straße durch Unbekannte, zwei Reifen an einem geparkten Toyota Yaris zerstochen.


Der Zwerg vom „Seitenstein“ schon wieder verschwunden
Hellenhahn-Schellenberg. Die Eigentümerin Erna Stickel, und nicht nur sie, waren hoch erfreut, ...
Chillige Palettensitzlandschaften bauen
Hachenburg. Du willst deine handwerklichen Fähigkeiten erweitern oder dir neue Kenntnisse aneignen? ...
Einladung zum 40. Geburtstag: Für jeden etwas dabei
Höhn. Welche Möglichkeiten es hierfür gibt und wie die Anfänge der Schule aussahen, erfahren ...
Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald
Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg in Richtung Korb und dann weiter nach Hirtscheid. ...
Künstliche Hüft- und Kniegelenke – zwischen Anspruch und Realität
Dernbach. Dr. med. Stanislaus Konzal, Facharzt für Orthopädie und Leiter des „EndoProthetikZentrums“ ...
Aktionsnachmittag gegen den Schlaganfall
Selters. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr können sich Betroffene und Interessierte über Ursachen, ...
 
Fahrerin des Kleinwagens nach Unfall bei Siershahn verstorben
Siershahn. Der Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße von Siershahn vom 16. April forderte ...
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Mogendorf. Aus Richtung Vielbach kam der 30-Jährigen ein PKW, besetzt mit einer Familie aus ...
Viel Polizeiarbeit an Ostern
Wirges. Am 14. April gegen 6.10 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit einem PKW die Dr. Luschberger-Straße ...
Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den Ostertagen
Rennerod. Am Donnerstagabend, 13. April kam es in Rennerod zu einer Unfallflucht zwischen ...
Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen
Kreisgebiet. Bei den zehnten Koblenzer „azubi- und studientagen“ Ende April ist die IHK Koblenz ...
Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen
Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »