Werbung

Nachricht vom 17.04.2017 - 11:34 Uhr    

Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Zum 10. Geburtstag der Koblenzer azubi- und studientage Ende April plant die IHK Koblenz eine besondere Aktion: An ihrem Messestand können Schüler "einen Tag mit dem Chef" gewinnen. Thomas Merfeld, Geschäftsführer des Bopparder Maschinenbauunternehmens Bomag, wird dem Gewinner oder der Gewinnerin einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens gewähren.

Logo: IHK Koblenz

Kreisgebiet. Bei den zehnten Koblenzer „azubi- und studientagen“ Ende April ist die IHK Koblenz mit einer besonderen Aktion vertreten: An ihrem Stand können Schüler sich für „einen Tag mit dem Chef“ bewerben. Thomas Merfeld, Geschäftsführer des Bopparder Maschinenbauunternehmens Bomag, wird dem Gewinner oder der Gewinnerin einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens gewähren. Auf dem Programm stehen beispielsweise ein Besuch des Ausbildungszentrums, die Teilnahme an einem Verkaufs- oder Bewerbungsgespräch und eine Fahrt mit der Walze auf dem Testgelände.

„Die Aktion vermittelt den Schülern ein realistisches Bild der Arbeit und Verantwortung eines Unternehmers und zeigt, mit welcher Haltung und persönlichen Einstellung es gelingt, Träume Wirklichkeit werden zu lassen“, erklärt Sabine Mesletzky, Referentin Schule- Wirtschaft bei der IHK Koblenz. „Das teilnehmende Unternehmen profitiert durch den direkten Kontakt zur jungen Generation und gewinnt wertvolle Impulse für die Rekrutierung zukünftiger Fachkräfte.“ Bewerbungen können am 28. April direkt beim IHK-Messestand in der Conlog Arena oder bis zum 27. April bei der IHK Koblenz, Schlossstraße 2, 56068 Koblenz, eingereicht werden. Ansprechpartnerin ist Susanne Baltes unter Telefon 0261 106-281 oder baltes@koblenz.ihk.de.

Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am Samstag, 29. April, um 11:30 Uhr am Stand der IHK bei den azubi- & studientagen bekannt gegeben. Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich von IHK, HWK, der Bundesagentur für Arbeit und der Dualen Hochschule Rheinland Pfalz in der Eltern- & Lehrerlounge beraten zu lassen.


Kommentare zu: Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Nichts ist für die Ewigkeit: Vertragslaufzeit bei Stromverträgen

Region. Wie lange sollte man sich eigentlich an einen neuen Strom- oder Erdgasversorger vertraglich binden? Eine Frage, die ...

Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt zum Info-Abend

Altenkirchen. Am Mittwoch, den 4. Juli, um 19 Uhr, findet das nächste Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...

Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

Asbach/Selters. Antragssteller für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten sind entweder Verbandsgemeinden, die eine ...

Kräuterwanderung mit Umweltministerin: Wildkräuter genießen hilft Artenvielfalt erhalten

Stahlhofen am Wiesensee. „Wildkräuter sind wertvolle Kräuter: Sie bilden die Lebensgrundlage für Insekten und Bienen, unsere ...

SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern

Koblenz. „Der Nachmittag steht im Zeichen des Dialogs zwischen Wissenschaft, Naturschutz und Landwirtschaft", erklärt Dr. ...

"Let´s Play": Spieleparty am Ferbachspielplatz

Höhr-Grenzhausen. Dabei erwarteten die Besucher unter anderem ein Bobby- und Laufradparcour, jede Menge Kleinspielgeräte ...

Weitere Artikel


Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den Ostertagen

Rennerod. Am Donnerstagabend, 13. April kam es in Rennerod zu einer Unfallflucht zwischen einer Autofahrerin und einem ...

Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Willmenrod. Zwischen Dienstag, 11. April und Freitag, 14. April wurde in Willmenrod von einem Pkw die roten Kennzeichen ...

Fahrerin des Kleinwagens nach Unfall bei Siershahn verstorben

Siershahn. Der Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße von Siershahn vom 16. April forderte nun ein Todesopfer. Wie die Polizei ...

Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen

Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten - über den reinen Sportbetrieb ...

Marc Hagenbeck der gedankenlesende Botschafter

Isenburg. Marc Hagenbeck ist in die Lage, sich in fast jeden Menschen "hineindenken" zu können. Wir haben uns mit ihm über ...

Fahrer und Beifahrer unter Drogen

Hachenburg. Am Sonntag, dem 16. April, in den frühen Morgenstunden wurden bei einer Verkehrskontrolle gleich mehrere Verstöße ...

Werbung