Bender Immobilien
 Samstag, 27.05.2017, 02:40 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Politik | Gebhardshain

Jessica Weller neue CDU-Vorsitzende in Gebhardshain

Die Neuwahl des Vorstandes sowie die Wahl von Delegierten für den Kreisparteitag standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Gebhardshainer Christdemokraten am vergangenen Dienstag. Den Vorstand bilden nun Jessica Weller, Bettina Lück, Martin Lück, Hans-Georg Both und Georg Solbach.
Jessica Weller neue CDU-Vorsitzende in Gebhardshain

Jessica Weller mit neuem CDU-Vorstand. Foto: CDU

Gebhardshain, Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Gebhardshain haben einen neuen Vorstand gewählt. Künftig wird die neue Vorsitzende Jessica Weller aus Gebhardshain gemeinsam mit den Stellvertretenden Vorsitzenden Bettina Lück und Martin Lück, dem Geschäftsführer Hans-Georg Both und dem Schatzmeister Josef-Georg Solbach die Geschicke des Gemeindeverbandes führen. Dem neuen Vorstand gehören darüber hinaus zehn Beisitzer aus den drei zugehörigen CDU-Ortsverbänden an.

Der bisherige Vorsitzende und neue erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner, stand nach 15 Jahren an der Spitze des Gemeindeverbandes nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung. Ebenso stellten die bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, Bernd Mockenhaupt und Doris Hahmann, ihr Amt zur Verfügung. Ihnen galt der Dank der anwesenden Mitglieder für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.

In seinem Jahresbericht ging Brenner auf die vergangene Wahl zum neuen Verbandsgemeinderat ein. Die Vorbereitung dazu und der Wahlkampf sei der Arbeits-Schwerpunkt im zurückliegenden Jahr gewesen. Er listet die seit 2016 erfolgten Veranstaltungen, etwa mit Dr. Peter Tauber und Julia Klöckner auf. Weitere gute Veranstaltungen seien das gemeinsame Fischessen sowie die Rocknacht in Fensdorf gewesen, letztere durch die engagierte Mithilfe vieler Mitglieder.

Die zentralen Themen der Union seien im vergangenen Jahr der Erhalt unserer Schulen und der guten und preiswerten Wasserversorgung, die Förderung einer starken Feuerwehr sowie eine für den Bürger vernünftige Zusammenführung der beiden Verbandsgemeindeverwaltungen gewesen.

Beim Ausblick auf die Zukunft freut sich der Vorsitzende, dass es unter der Leitung von Christian Behler wieder eine JU auf der Ebene beider Gemeindeverbände gebe. Zum Abschluss seines Berichtes und seiner Amtszeit betont Joachim Brenner, dass ihm in den letzten 15 Jahren diese Arbeit Freude gemacht habe. Brenner dankte den anwesenden Mitgliedern für die Unterstützung und das Vertrauen in den vergangenen 15 Jahren und sagte dem neuen Vorstand seine Mitwirkung zu. Für die Zukunft appelliert er an die Parteifreunde, für ihre Überzeugungen einzustehen und Verantwortung für die Partei und die Gesellschaft zu übernehmen.

Im Anschluss an die Vorstandsneuwahlen wählte die Versammlung noch die Vertreter des CDU-Gemeindeverbandes für den CDU-Kreisparteitag und -Kreisparteiausschuss.

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung bedankte sich die neue CDU-Vorsitzende Jessica Weller bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistet Arbeit und versprach sich mit aller Kraft für die Belange der CDU in Gebhardshain einzusetzen.
(PM Jessica Weller)



Kommentare zu "Jessica Weller neue CDU-Vorsitzende in Gebhardshain"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Ein Jahr Initiative für Alleinerziehende im Westerwald
Wirges. Die Beschaffung bezahlbaren Wohnraums, Gestaltung des Alltags, Erwerbstätigkeit, Vereinbarkeit ...
Erhalt der Grundschule in Norken
Norken. Weiter postuliert Seekatz: „Daher fordern wir die Landesregierung auf, die Leitlinien ...
Neuer Vorstand der CDU in der VG Hachenburg
Lochum. Unter Leitung des ehrenamtlichen VG-Beigeordneten Helmut Kempf (Mündersbach) wurden ...
Diesmal: mobil im Dorf und in der Region
Hachenburg. Bei der Frage nach Mobilität im Dorf und der Region nimmt Frau Gutberlet insbesondere ...
Festveranstaltung zum Jubiläum „Neues Betreuungsrecht“
Montabaur. Vor 25 Jahren stand die Bevormundung der Betroffenen im Vordergrund des Betreuungsrechts. ...
Kreis hört Befürworter und Gegner der Fernstromtrasse an
Montabaur. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Anhörung als Zuhörer teilzunehmen. ...
 
„Die Klangfarben“ aus Giesenhausen spenden gleich zweifach
Giesenhausen. Ursprünglich sollte das Geld komplett der „Unnauer Patenschaft“ zu Gute kommen, ...
Zusselfest in Steinebach/Sieg in diesem Jahr mit Maifeier
Steinebach. Den Frühling feiern ohne Zusselfest in Steinebach - für viele Fans des lustigen ...
Sparkasse verabschiedet langjährige Mitarbeiter
Kreisgebiet. Neben den Vorstandsmitgliedern Dr. Andreas Reingen und Michael Bug brachten auch ...
Ausflugstipp: Festungsleuchten Koblenz-Ehrenbreitstein
Koblenz. Beim Start am Gründonnerstag waren die Parkplätze und Shuttle-Busse des Stadtteils ...
In eigener Sache - Serverausfall
Wissen. Wir versuchen eine Rekonstruktion, so gut es geht, denn auch die Sicherungskopie ist ...
Drei-Penny-Münze hatte wirklich Glück gebracht
Bad Marienberg. Erinnerungen an die Einberufung des damals 17-jährigen Lehrlings, grausame ...
 
Anzeigen
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »