Bender Immobilien
 Donnerstag, 27.07.2017, 00:37 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Sport | Nentershausen

Erfolgreiches Wochenende für Tanz-Sport-Club Nentershausen

Die Tanzgruppe HappyFeet! des TSC Nentershausen tanzte am Samstag, 11. März auf dem Tanzturnier des TSV Phönix Kaden in der proppevollen Gangolfushalle in Meudt. Die 18 Mädchen konnten sich in einem absolut starken Teilnehmerfeld gegen zwölf Gruppen behaupten und ertanzten sich bei ihrem ersten Turnier der Saison einen grandiosen ersten Platz.
Erfolgreiches Wochenende für Tanz-Sport-Club Nentershausen

Siegergruppe "HappyFeet!". Fotos: TSC Nentershausen

Nentershausen. Die Formierung „Flummis“ belegte den 7. Platz. Die „StarSteppers“ starteten das erste Mal als gemischte Formation in der Erwachsenen Kategorie und belegten den 11. Platz.

In Beuerbach gab es einen 3. Platz für „InTakt“ - mit neuer Formation - ganz ohne Männer. Endangered Species - die gefährdete Art.

Am 18. März beim Tanzturnier in Langendernbach belegten „HappyFeet!“ Platz 4.

Der Tanz-Club braucht Verstärkung, Tänzer/innen werden gesucht: Gruppe „inTakt“: Training immer mittwochs beziehungsweise freitags ab 19.30 Uhr in der FVS Halle - Altersklasse ab 20 Jahren.

Gruppe „Starsteppers“ Schnupper-Training ab Dienstag 21. März von 18 bis 20 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Halle Nentershausen. Die einzigen Voraussetzungen sind Spaß am Tanzen und ein Alter von 16plus.

Nähere Infos zu den einzelnen Formationen unter: www.tsc-nentershausen.de.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu "Erfolgreiches Wochenende für Tanz-Sport-Club Nentershausen"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

SG Grenzbachtal startet in die Kreispokalrunde
Mündersbach. Nachdem der Trainingsbetrieb schon einige Zeit läuft, stehen nun die ersten Spiele ...
SG Grenzbachtal – eine neue Spielgemeinschaft
Roßbach. Neben den neuen Trainern, Timo Wolfkeil, Sascha Blazek, Timo Busch und Daniel Radzanek ...
„Campvater“ Alfons Brendebach feierlich verabschiedet.
Bad Marienberg. Anlässlich des „Grillabends“, wo auch zahlreiche Eltern der Kinder angereist ...
Enduro One Wildschönau – ein toller Trip
Hachenburg. Moritz Panthel, der in den letzten Wochen tolle Resultate im Downhill einfahren ...
Eisbachtal setzt Bus zum Oddset-Rheinland-Pfalz-Cup ein
Nentershausen. Zu gewinnen gibt es von 1.500 Euro für den ersten Platz bis zu 500 Euro für ...
Jungschiedsrichter-Ausbildung - Fußballkreis Westerwald/Sieg vorne
Region. Deshalb hatte er im Frühjahr Vereinsverteter mit Schiedsrichterbedarf für die neue ...
 
Einbruch in Kindergarten
Wallmerod. Der/die Täter verschafften sich im rückwertigen Bereich des Gebäudes unberechtigt ...
Freier Eintritt zur Kultur in Hachenburg
Hachenburg. Das Kulturreferat der Stadt Hachenburg ändert nur ab sofort den Bezug der Freikarten ...
Mit Bildung zur Gleichberechtigung
Hachenburg. In Kooperation mit dem Cinexx-Kino Hachenburg zeigten die Initiatorinnen den Film ...
Erfolgreiche Sprengung eines Fabrikgebäudes in Wirges
Wirges. Aufgrund eines eventuellen Erweiterungsbedarfs des Firmenkomplexes, entschied sich ...
Polizei Hachenburg musste zu drei Unfällen mit Verletzten
Hachenburg. Am Samstag, den 18. März, 13.50 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Kirburg, Bundesstraße ...
Heiz- und Lüftungssystem für Hospiz-Neubau gespendet
Dernbach. Temperatur und Luftqualität haben einen nicht unwesentlichen, unmittelbaren Einfluss ...
 
Anzeigen
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »