Bender Immobilien
 Donnerstag, 23.03.2017, 01:20 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Bad Marienberg

Täter nach Einbruch in Getränkemarkt gestellt

Durst auf Bier verleitete einen jungen Mann zu mehreren Straftaten. Der Hachenburger Polizei gelang es kurz nach dem Einbruch in einen Getränkemarkt in Bad Marienberg den Täter zu fassen. Neben dem Einbruchsdiebstahl wird dem Mann nun auch noch Trunkenheit am Steuer zur Last gelegt.
Täter nach Einbruch in Getränkemarkt gestellt

Symbolfoto WW-Kurier

Bad Marienberg. Am 18. März gegen 0:25 Uhr drang ein 24-Jähriger gewaltsam in einen Getränkemarkt in Bad Marienberg ein. Im Markt entwendete der Täter Pfandflaschen und einen Kasten Bier.

Nach der Tat flüchtete er mit einem PKW vom Tatort. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter mit seinem Fahrzeug in der Ortslage Nisterau gestellt werden. Neben dem Einbruchswerkzeug konnte das Diebesgut im Fahrzeug aufgefunden werden.

Da der Täter zudem unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm im Krankenhaus Hachenburg eine Blutprobe entnommen.

Nun muss sich der Beschuldigte wegen mehrerer Straftaten beziehungsweise Ordnungswidrigkeiten verantworten.


Bauarbeiten zwischen Sayn und Stromberg verzögern sich
Bendorf. Die L306 zwischen Sayn und Stromberg war schon seit längerem in einem schlechten Zustand, ...
Mehrzweckhalle Herschbach wieder eingeweiht
Herschbach/Oberwesterwald. Eingeladen wurden dazu auch der für das Projekt zuständige Architekt ...
Paketzustellerin täuscht Raubüberfall vor
Arzbach. Am Dienstag, 21. März wurde die Polizei gegen 9:45 Uhr durch eine 49- jährige Paketzustellerin ...
Studienfahrt zur Reichsburg Vogelsang
Montabaur. "Bestimmung: Herrenmensch" ist der provozierende Titel der neuen Dauerausstellung, ...
Neue Evangelische Seelsorgerin in Willmenrod
Willmenrod. Schalasters Lehrpfarrer Klaus Hartmann aus Oberursel, die Vorsitzende des Kirchenvorstandes ...
DRK-Kinderschutzdienst Westerwald zieht Bilanz
Westerwald. Darüber hinaus nahmen Erzieher/innen, Lehrer/innen und Sozialpädagogen/innen 157 ...
 
Im Pfarrhaus Fenster beschädigt
Höhn. In dem Zeitraum Mittwoch, 15. März, 19:30 Uhr bis Donnerstag, 16. März, 9:30 Uhr, wurden ...
Verkehrslage am Wochenende
Rennerod. Am Sonntag, 19. März, um 1:30 Uhr, wurden bei einem Fahrzeugführer in der Gewerbestraße ...
Zwei aufgeklärte Fälle von Fahrerflucht
Neuhäusel. In der Taunusstraße kam ein PKW-Fahrer am Freitag, 17. März, gegen 18.30 ...
Passionskonzerte der Montabaurer Kantorei
Alsbach / Montabaur. Dabei erklingt der ergreifende Passionsbericht in einer Vertonung von ...
Vielfalt sorgt für Vielfalt
Hundsangen. Es geht darum, Mut zur „Unordnung“ in Höfen und Gärten zu unterstützen, da schon ...
„YAKARI“ reitet durch den Westerwald
Bad Marienberg. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »