Werbung

Nachricht vom 15.03.2017    

Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate in Roßbach

Die gemeinsame Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters findet am Freitag, den 7. April in Roßbach statt. Die Synodalen beginnen mit einem Gottesdienst um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche.

Gemünden/Montabaur. Anschließend geht es im Gemeindehaus der Evangelischen Willkommensgemeinde Freirachdorf-Roßbach schwerpunktmäßig um die geplante Baumaßname am zukünftigen Dekanatssitz in Westerburg, im Zuge der Vereinigung der Dekanate zum Evangelischen Dekanat Westerwald am 1.1.2018. Zu diesem Teil wird ein Architekt der Bauplanung detaillierte Pläne vorlegen und Fragen der Synodalen beantworten.

Nach einer Pause treffen die Synoden der beiden Dekanate getrennt voneinander Beschlüsse zu der Baumaßnahme. Weiter stehen Kurzberichte der Vorsitzenden, der Dekane und der Mitarbeiter auf dem Programm. (shg)


Kommentare zu: Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate in Roßbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Herbstmarkt in Dierdorf lockt am Sonntag, den 24. September

Dierdorf. Marktbesucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen Tag mit vielfältigem Angebot der Marktstände und der Leistungsfähigkeit ...

Bauern- und Winzerfest auf dem Jesuiten- und Rathausplatz

Koblenz. Musikkapellen aus der Region umrahmen die Veranstaltung. Mit einem Erntedankfestumzug ab 11 Uhr ziehen die Bauern ...

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg nach Nister – Norken – Lautzenbrücken – Wildpark – Langenbach – Hardt – Nistertal ...

Herausragende sportliche und kulturelle Leistungen geehrt

Enspel. Zunächst hieß der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Westerburg, Gerhard Loos, die Anwesen willkommen. Neben den ...

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Höhr-Grenzhausen. Auf einem Parkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße kam es am Dienstag um 12:30 Uhr beim Ausparken zu einem ...

„Boardels Haus“ wiederentdeckt und viel bewundert

Rennerod. Unter den Besuchern zahlreiche Ortsansässige, die das Haus und den Ort erst jetzt als eine eigene Geschichte des ...

Weitere Artikel


Hohe Anerkennung für Künstlerin Susanne Boerner

Ransbach-Baumbach. Die Stadt Brüssel, vertreten durch die Abgeordnete für Kultur und Wirtschaft Marion Lemesre und das Viertel ...

Entscheidung des Ortsgemeinderates Caan zu Einwohnerantrag

Caan. Begründet wurde dieser Antrag wie folgt:

1. Wir möchten, dass das bisherige System beibehalten wird.
2. Bei jeder ...

Sitzung des Ortsgemeinderates Caan

Caan. Zunächst fand eine nichtöffentliche Sitzung statt. Eingangs der öffentlichen Sitzung informierte der Vorsitzende zunächst, ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Montabaur. Im direkten Kontakt mit der Berufsberatung können die Jugendlichen ihre Möglichkeiten und Chancen ausloten, Vorschläge ...

Hund bei Verkehrsunfall getötet

Niederroßbach. Am 14. März, gegen 9 Uhr, kam es auf der L295, zwischen den Ortschaften Niederroßbach und Emmerichenhain, ...

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Hachenburg. Die Selbsthilfegruppe ist offen für alle Betroffene, die im geschützten Rahmen über ihre Erkrankung sprechen ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige