Werbung

Nachricht vom 15.03.2017 - 16:17 Uhr    

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz: So heißt ein offenes Angebot der Agentur für Arbeit Montabaur im Rahmen der bundesweiten Woche der Ausbildung. Es rich-tet sich an junge Leute, die sich für eine klassische Lehre oder ein duales Studium interessieren. Sie alle sind eingeladen, am Mittwoch, 29. März, zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr einfach ins Berufsinformationszentrum (BiZ) in Montabaur, Tonnerrestraße 1, zu kommen.

Montabaur. Im direkten Kontakt mit der Berufsberatung können die Jugendlichen ihre Möglichkeiten und Chancen ausloten, Vorschläge für passende Ausbildungs-stellen bekommen und sich sofort bewerben. Angesichts des demografischen Wandels und des wachsenden Fachkräftebedarfs sind die Bedingungen, in ein er-folgreiches Erwerbsleben zu starten, in unserer Region sehr gut.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eltern, die ihre Söhne und Töchter ins BiZ begleiten möchten, sind willkommen. Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, vereinbart einen persönlichen Beratungstermin und wählt dafür die kostenlose Servicenummer: 0800 4 5555 00.


Kommentare zu: Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Garten-Center in Montabaur-Heiligenroth öffnet

Montabaur-Heiligenroth. Am ehemaligen Standort des Knauber Bau- und Freizeitmarkts in Montabaur-Heiligenroth eröffnet nach ...

Vier Schulen aus dem Westerwald erhalten begehrte „Tonkiste“

Ransbach-Baumbach. Bei der „Tonkiste“ handelt es sich um eine Kiste oder auch Koffer. Mit dem Inhalt wird den Schülern der ...

Datenschutz rückt bei Unternehmen in den Fokus

Lipper Höhe. „Als wenn wir nicht schon genug mit Bürokratismus zu tun hätten. Jetzt präsentiert uns Berlin auf Geheiß von ...

Siegerehrung Planspiel Börse 2017 der Sparkasse WW-Sieg

Nach der Begrüßung durch Sibylle Hölzemann-Gösel von der Abteilung Marktsteuerung der Sparkasse Westerwald-Sieg, konnten ...

Was Unternehmen so alles dokumentieren müssen

Nistertal. Die Steuerexperten der Steuerberatersozietät Schneider & Kind hatten zum regionalen Steuerinfo-Abend eingeladen, ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer im April

Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder –übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise ...

Weitere Artikel


Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate in Roßbach

Gemünden/Montabaur. Anschließend geht es im Gemeindehaus der Evangelischen Willkommensgemeinde Freirachdorf-Roßbach schwerpunktmäßig ...

Hohe Anerkennung für Künstlerin Susanne Boerner

Ransbach-Baumbach. Die Stadt Brüssel, vertreten durch die Abgeordnete für Kultur und Wirtschaft Marion Lemesre und das Viertel ...

Entscheidung des Ortsgemeinderates Caan zu Einwohnerantrag

Caan. Begründet wurde dieser Antrag wie folgt:

1. Wir möchten, dass das bisherige System beibehalten wird.
2. Bei jeder ...

Hund bei Verkehrsunfall getötet

Niederroßbach. Am 14. März, gegen 9 Uhr, kam es auf der L295, zwischen den Ortschaften Niederroßbach und Emmerichenhain, ...

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Hachenburg. Die Selbsthilfegruppe ist offen für alle Betroffene, die im geschützten Rahmen über ihre Erkrankung sprechen ...

Petermännchenfest Westerburg mit verkaufsoffenem Sonntag

Westerburg. „Wir bieten erstmals das Petermännchenfest am 2. April in der Innenstadt von Westerburg an“ erzählt zur Vorstellung ...

Werbung