Werbung

Nachricht vom 06.02.2017 - 12:07 Uhr    

Hochzeitsmesse in Westerburg kam gut an

Die Stadthalle Westerburg stand am Sonntag, den 5. Februar ganz im Zeichen der Hochzeit und anderer besonderer Festtage. Bereits zum 5. Mal präsentierten die führenden Unternehmen aus der Region in einem tollen Ambiente und bei freiem Eintritt eine große Produkt- und Dienstleistungsvielfalt.

Die Hochzeitsmesse in Westerburg kam gut an. Foto/Video: Wolfgang Tischler

Westerburg. Über 30 Aussteller, zwei exklusive Modenschauen und eine große Verlosungsaktion erwarteten die Besucher in Westerburg. Veranstalter Frank Heidrich zeigte sich am Abend mehr als zufrieden. Gleiches war auch von den Ausstellern zu hören.

Zu der großen Auswahl an Mode für Braut und Bräutigam sowie Festkleidern, kam ein großes Angebotsspektrum an Trauringen und Schmuck, Styling-Tipps, Typberatung und festliche Make-ups, Blumenschmuck, Catering, Künstlervermittlung, professionelle Hochzeitsfotografie, Tortenkunst, romantische Locations für das Hochzeitsfest sowie auch Limousinen und Oldtimer-Automobile für den Tag der Hochzeit. Auch ausgefallenere Angebote wie Feuerwerk oder Tauben konnten gebucht werden.

Bei den Kleidern und Anzügen sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Für viele wird es schwer eine Entscheidung zu treffen. Zwei Modenschauen zeigten einen kleinen Einblick in die Vielfalt. Organisator Frank Heidrich moderierte an und begrüßte dann Jan Kralitschka, den „RTL-Bachelor 2013“. Er führte durch die Modenschauen und ging ab und an mit den Models selbst über den Laufsteg. Nach eigenem Bekunden hat er selbst noch nicht geheiratet. „Im Rahmen meiner Modeltätigkeit aber bestimmt schon 60 Mal“, meinte er lächelnd.

Insgesamt gesehen gab es durchweg sehr positive Resonanzen der Messe. Insofern steht einer Wiederholung im nächsten Jahr nichts mehr im Wege. (woti)

Video der Hochzeitsmesse


Kommentare zu: Hochzeitsmesse in Westerburg kam gut an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


300 Douglasien im Kirchenwald gepflanzt

Kirburg Zu einer besonderen Baumpflanzaktion hatte die evangelische Kirchengemeinde Kirburg geladen. Etwa 50 Helfer pflanzten ...

„WÄLLER SPIELE(N)“: Auf zum Kreisfamilienfest in Montabaur!

Montabaur. Am 27. Mai von 13 bis 18 Uhr findet zum vierten Mal das Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ statt. In der Freizeitanlage ...

Die „555er“-Senioren besuchen den Lindenhof

ackenbach/Buchfinkenland. Für die Gesundheit im Alter ist Einsamkeit so schädlich wie starkes Übergewicht. Gegen beides wollen ...

Wahrscheinlich Aspisviper in Hachenburg gesichtet

Montabaur/Hachenburg. Der Kreisverwaltung in Montabaur wurde die Sichtung einer kleinen Schlange gemeldet, die sich am Burggarten ...

Nachwuchs gesichtet: Wildkätzchen im Wald lassen!

Region. In den kommenden Monaten wird es in den Wäldern in Rheinland-Pfalz vermehrt zur Sichtung junger Wildkatzen kommen. ...

Jugendlicher aus Unnau-Korb seit Sonntag vermisst

Unnau/Hachenburg. Die Polizeiinspektion Hachenburg bitte um Unterstützung bei der Suche nach einem vermissten Jugendlichen: ...

Weitere Artikel


JSG Betzdorf holt Titel bei A-Junioren

Betzdorf. Es waren teilweise enge Spiele und knappe Ergebnisse. Trainer Björn Friedrich: „Wir wollten als Erster durch Ziel ...

B-Junioren JSG Betzdorf im Fußballkreis ebenfalls erfolgreich

Betzdorf. Beim Turnier hatten es die JSG Wisserland-Schönstein bis zum letzten Spiel in der Hand, den Titel zu sichern. Sie ...

Fahrradfahrer heftig gestürzt und verletzt

Hachenburg. Am Sonntag, 5. Februar, um 15.12 Uhr ereignete sich in Hachenburg, Eintrachtstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ...

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Burbach. Aufgrund des großen Erfolgs, des großen Zuspruchs und der positiven Resonanz im Nachgang haben sich die Veranstalter ...

F-Junioren zeigten erstaunliche Leistungen

Rennerod. Großes Lob hatte denn auch Willi Simon vom Fußballkreis Westerwald/Sieg parat. „Ihr habt tolle Leistungen gezeigt. ...

Versorgung von Mukoviszidose-Patienten gefährdet

Kreis Altenkirchen / Westerwaldkreis. Seit 25 Jahren setzt sich die Regionalgruppe Siegen Mukoviszidose e.V. für eine Verbesserung ...

Werbung