Bender Immobilien
 Montag, 20.02.2017, 04:58 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Montabaur

Ingrid Ferdinand feiert Dienstjubiläum

Ingrid Ferdinand aus Oberelbert feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Agentur für Arbeit Montabaur. Die Glückwünsche zum Dienstjubiläum überbrachte Teamleiter Paul Müller - verbunden mit dem Wunsch einer weiterhin guten Zusammenarbeit. Zum Dank gab es eine finanzielle Anerkennung und einen Tag Sonderurlaub.
Ingrid Ferdinand feiert Dienstjubiläum

Ingrid Ferdinand. Foto: privat

Montabaur. Ihr beruflicher Werdegang begann in Österreich mit einer Ausbildung als Kellnerin. Nachdem sie in verschiedenen Gasthäusern gearbeitet hatte, kam sie in den Westerwald und absolvierte hier eine Ausbildung zur Bürokauffrau.

1991 stieg sie beim damaligen Arbeitsamt als Aktenverwalterin und Teamassistentin ein. Durch interne Fortbildungsmaßnahmen qualifizierte sie sich zur Fachassistentin für Leistungsgewährung und Recht.

Mit ihrer freundlichen und hilfsbereiten Art ist sie heute überwiegend mit der Entgegennahme von Anträgen auf Geldleistungen im Team Arbeitslosengeld in der Agentur für Arbeit in Montabaur eingesetzt.


Kommentare zu "Ingrid Ferdinand feiert Dienstjubiläum"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Westerburger Karnevalisten zündeten närrisches Feuerwerk
Westerburg. Unter Begleitung des Elferrats eröffnete zunächst Sitzungspräsident Carsten Fuckert ...
Krachende Ideen bei „Jugend forscht“

Montabaur. Insgesamt zwölf Schüler und Schülergruppen standen am Ende auf dem Siegertreppchen; ...
Wäller Narren-Nachwuchs zeigte in Wirges sein Können
Wirges. Die Eltern der jungen Karnevalsfans hatten in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten ...
Widerstand gegen Polizeibeamte und Körperverletzung
Seck. Am Samstag, 18. Februar, gegen 23.50 Uhr wurde die Polizei Westerburg über Streitigkeiten ...
Fahren ohne Fahrerlaubnis und mehr…
Westerburg. Am Samstag, 18. Februar, gegen 3 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizei ...
Angebliche Notlage war Betrug
Westerburg. Am Freitag, 17. Februar, gegen 11.45 Uhr wurde der 57-jährige Geschädigte aus der ...
 
Dernbacher Nachtvorlesung zu modernem Linksherzkatheter
Dernbach. Im Rahmen der ersten Dernbacher Nachtvorlesung bietet das Herz-Jesu-Krankenhaus am ...
Jahresprogramm 2017 der Naturschutzinitiative
Quirnbach. Natur- und Artenschutzrecht kompakt
Samstag, 18.Februar, 10.30 – 17.30 Uhr.
Ort: ...
Steuerfestsetzungen der VG Ransbach-Baumbach
Ransbach-Baumbach. Auf die Zustellung von Steuerbescheiden für das Kalenderjahr 2017 für die ...
Einbrecher in Selters und Rennerod - Zeugen gesucht
Selters. In der Zeit von Samstag, 7. Januar, 15 Uhr bis Sonntag, 8. Januar, 10 Uhr kam ...
Leben im Alter – Chancen und Grenzen einer guten Versorgung
Bad Marienberg. Veränderungen verbreiten zunächst oft das Gefühl von Unsicherheit, egal wie ...
Hühnerhaus in Flammen
Höhr-Grenzhausen. Am Dienstag, dem 10. Januar, wurde um 23:34 Uhr durch einen Anrufer gemeldet, ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »