Werbung

Nachricht vom 08.01.2017    

Vortrag über „Tasmanien - Insel am südlichen Zipfel Australiens“

Am 17. Januar lädt der „Nabu“ Hundsangen alle Naturinteressierte und Reisebegeisterte zu einem Vortrag über Tasmanien ein. Ute Oey, „Nabu“-Mitglied aus Molsberg, berichtet über Tasmanien, eine circa 250 Kilometer südlich von Australien gelegene Insel.

Fotos: Ute Oey

Hundsangen. Sie ist von Wildnis und extremen Gegensätzen geprägt. Einst diente die Insel als Gefangenenlager, aber auch Bodenschätze und Wälder wurden Jahrhunderte lang rücksichtslos ausgebeutet. Trotzdem konnte bis heute ein Naturparadies mit einzigartiger Schönheit überleben. Beginn des Vortrages ist um 19 im Foyer der Ollmersch-Halle (Günterstraße 11) in 56414 Hundsangen. Die Veranstaltung dauert rund zwei Stunden und ist kostenfrei. Dennoch freut sich der „Nabu“ sehr über eine Spende.

Weitere Informationen gibt es beim NABU Hundsangen unter www.nabu-hundsangen.de.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Vortrag über „Tasmanien - Insel am südlichen Zipfel Australiens“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Höhr-Grenzhausen. Ein 79-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Mittwochvormittag die K 117, aus Richtung Alsbach kommend und wollte ...

Interkultureller Abend mit Musik und Köstlichkeiten

Selters. Im Haus der Kirche (Saynstraße 4) haben Flüchtlinge und Einheimische ab 17 Uhr Gelegenheit, sich kennenzulernen ...

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien - Zeugen gesucht

Hachenburg. In der Zeit von Freitag, 15. September, 12.30 Uhr bis Montag, 18. September, 7.45 Uhr wurde von unbekannten Tätern ...

Friseursalon und Auto aufgebrochen – Zeugen gesucht

Fehl-Ritzhausen. In der Nacht zu Dienstag, 19. September wurde von unbekannten Tätern in Fehl-Ritzhausen, Herborner ...

Rund 100 Besucher lassen Fotos besonderer Menschen auf sich wirken

Westerburg. Westerwaldkreis. Das Ergebnis sind bewegende Doppel-Portraits besonderer Menschen – einmal vor und dann nach ...

Junge Frau aus Afghanistan nun Kursleiterin bei der VHS

Westerwaldkreis. Als Flüchtling aus Afghanistan hat sie zurzeit keine generelle Zugangsberechtigung zu einem vom Bundesamt ...

Weitere Artikel


Schwerer Unfall aufgrund von Unachtsamkeit

Herschbach. Am Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten als eine 39-jährige PKW-Fahrerin die ...

TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister

Region. In einem spannenden Finale zwischen dem TuS Wied und dem SV Betzdorf-Bruche stand es bei der Schlusssirene 2:2. Im ...

Fahrt endete am Baum - Fahrer schwer verletzt

Seck. Aus Seck kommend war am Sonntagnachmittag ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug in Richtung Hellenhahn-Schellenberg unterwegs. ...

Nächtliche Schlägerei in Hachenburg

Hachenburg. Am frühen Sonntagmorgen 8. Januar, wurde die Polizei Hachenburg gegen 3.55 Uhr telefonisch darüber in Kenntnis ...

Autobahnpolizei Montabaur meldet fünf Unfälle

Region. In der Zeit von Freitag, 6. Januar, 14 Uhr bis zum Sonntag, 8. Januar, 8 Uhr ereigneten sich auf der BAB A 3 und ...

Notarkammer Koblenz informiert

Das Berliner Testament – Vorsicht vor der Bindungsfalle
Region. Wenn Ehepaare eigenhändig ein Testament errichten, ist das ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige