Werbung

Nachricht vom 01.01.2017 - 13:38 Uhr    

Vorbereitungsplan des Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal

Noch befinden sich die Fußballer von Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal in der wohlverdienten Winterpause, doch der Trainingsauftakt steht bereits fest. Am Montag, 16. Januar, steht ab 19.30 Uhr die erste gemeinsame Trainingseinheit auf dem Programm.

Foto: Symbolfoto WW-Kurier

Nentershausen. Am 21. und 22. Januar gibt es dann ein Trainingslager in Nentershausen, bevor eine Woche später der Hachenburger Pils-Cup, das einzige Hallenturnier der „Eisbären“ in der Wintervorbereitung, ansteht. Nach der Vorrunde am Freitagabend, 27. Januar, geht es tags drauf in Kirberg zum ersten Testspielgegner. Hier trifft die Elf von Trainer Marco Reifenscheidt dann ab 16 Uhr auf den hessischen Gruppenligisten SG Kirberg/Ohren/Nauheim, der nach der Winterpause vom gebürtigen Nentershäuser Heiko Weidenfeller trainiert wird. Sollte beim Hachenburger Pils-Cup die Vorrunde am Freitagabend überstanden worden sein, dann stehen am 29. Januar die weiteren Partien in der Hachenburger Rundsporthalle an.

Im Anschluss kommt es dann zum Testspieldoppelpack in Nentershausen: Zunächst gastiert Gruppenligatabellenführer FC Waldbrunn am Samstag, 4. Februar, um 14.30 Uhr bei den Eisbachtalern, bevor vier Tage später am Mittwoch, 8. Februar, um 19.30 Uhr Bezirksligist TuS Montabaur zu Gast ist. Der letzte Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt beim SV Mehring (Sonntag, 19. Februar, 14.30 Uhr) erfolgt dann am Sonntag, 12. Februar, ab 15 Uhr in Kelsterbach. Gastgeber ist an diesem Tag der hessische Oberligist Viktoria Kelsterbach.


Kommentare zu: Vorbereitungsplan des Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


DFB-Aktion für Kindertagesstätten: „Spielen-Erfahren-Erleben“

Alpenrod. Dazu ist es erforderlich, die Erzieherinnen an den Kindertagesstätten zu sensibilisieren und zu schulen. Der Tatendrang ...

Farmers sind zum Saisonauftakt Außenseiter gegen Hurricanes

Montabaur. Deutlich sind daher auch die Vorzeichen, wenn die „kämpfenden Bauern“ sich am Samstag (21. April) dem Hurrikan ...

Hannappel und Duchscherer kehren zu Eisbachtal zurück

Nentershausen. Zum einen kehrt Mittelfeldmann Maximilian Hannappel vom Oberligisten TuS Rot-Weiß Koblenz zu den Eisbachtalern ...

SG Grenzbachtal/Wienau weiter erfolgreich

Dierdorf. Vor der Pause hatte die SG Grenzbachtal Vorteile, doch dauerte es bis zur 40. Minute, ehe das 1:0 durch Philipp ...

Farmers bringen aus Paderborn Hausaufgaben mit

Montabaur. Die Dolphins aus der Nord-Staffel gaben den Farmers aus der Süd-Staffel mit ihrem 58:7 (20:0, 10:0, 14:0, 14:7) ...

Fußball-Juniorencamp des SV Pottum war voller Erfolg

Pottum. Der SV Pottum wollte mit Unterstützung der Ortsgemeinde jugendlichen Fußballern in den Osterferien ein Event bieten ...

Weitere Artikel


Farmers besuchen Kinderstation im Kemperhof in Koblenz

Montabaur. Um den jungen Patienten im Koblenzer Kemperhof eine Freude zu machen, hat eine Delegation der Farmers-Familie ...

Fahrer flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall

Rennerod-Emmerichenhain. Am Sonntag, 1. Januar, 20.08 Uhr befuhr der 47 jährige Unfallverursacher aus der VG Rennerod die ...

Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesucht

Kreisgebiet. „Leider werden vielfach gastgewerbliche Betriebe geschlossen, weil kein geeigneter Nachfolger gefunden wird“, ...

Neue Tango-Kurse in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Durch ihre Unterrichtserfahrung als Fitnesstrainerin und Pilates, hat sie ein feines Gefühl für Körperarbeit ...

Neues Jahresprogramm der NABU-Gruppe Hundsangen

Hundsangen. Ihre Aktivitäten und Veranstaltungen haben sich zu einem festen Angebot für Natur- und Landschaftsschutz in der ...

Wohnhaus in Flammen - Zwei Personen verletzt

Siegen. Am 31. Dezember, gegen 11 Uhr, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Siegen-Trupbach. ...

Werbung