Werbung

Nachricht vom 30.12.2016 - 14:09 Uhr    

Verkehrsunfall mit betrunkenem Kraftfahrer

Am 30. Dezember, gegen 7.05 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer aus Richtung Stahlhofen in Richtung Westerburg. Nach eigenem Bekunden schlief der Pkw-Fahrer am Steuer ein und prallte so gegen ein Brückengeländer.

Foto: Symbolfoto WW-Kurier

Hergenroth. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber durch polizeiliche Ermittlungen dingfest gemacht werden. Der Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den aufnehmenden Beamten gegenüber äußerte er, dass er nach Beendigung seiner Nachtschicht lediglich ein Feierabendschnäpschen getrunken habe.



Aktuelle Artikel aus der Region


10 Jahre "WesterwaldSteig" – Auch im Wiedtal wird gefeiert

Region/Waldbreitbach. Das wäre nicht möglich ohne die ehrenamtlichen Wegepaten entlang des Steigs. Für den Bereich im Wiedtal ...

17 ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen ausgebildet

Montabaur. Im April beendeten 17 Teilnehmerinnen den mittlerweile 21. Grund- und Aufbaukurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ ...

IHK-Beirat nimmt Wirtschaftsstandort Kommune in den Fokus

Montabaur. Schwerpunktthema der diesjährigen Frühjahrssitzung des Beirats der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur für den ...

Grundschule Nentershausen freut sich über eine Nestschaukel

Nentershausen. Die Grundschule und im speziellen die 220 Schülerinnen und Schüler der vier Schulklassen der Grundschule Nentershausen ...

Naturschutzinitiative (NI) setzt sich für den Amphibienschutz ein

Quirnbach/Region. Neben den Insekten gibt es auch bei den Amphibien große Rückgänge bei den Populationen. Gründe hierfür ...

Radschrauben an PKW in Alpenrod gelöst

Alpenrod. Zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit meldet die Polizei im Westerwaldkreis einen Fall von gelösten Radschrauben ...

Weitere Artikel


Auszug der Stadtrat-Sitzung Ransbach-Baumbachs

Ransbach-Baumbach. Eingangs der Sitzung informierte Stadtbürgermeister Michael Merz den Stadtrat über eine Eilentscheidung ...

Gute Wünsche und viele gute Vorsätze zum neuen Jahr

Region. „Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen!“ Alle Jahre wieder die frohe Botschaft der unterschiedlichen ...

Verleihung des DFB-Ehrenamtspreises Westerwald-Wied

Kreisgebiet. Das die Laudatio bei der offiziellen Ehrung etwas länger ausfiel, hatte weniger rhetorische Gründe sondern lag ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden durch Glatteis

Hardt. In Höhe der Unfallstelle bremste der vorausfahrende Fahrzeugführer, aufgrund von eisglatter Fahrbahn, seinen PKW stark ...

Rückblick und Ausblick: IHK und CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch

Montabaur. Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel machte deutlich, dass die CDU-Kreistagsfraktion an einem kritisch-konstruktiven ...

Vollsperrung der „Eitelborner Straße“ wegen Baumaßnahmen

Montabaur. Aufgrund der Vielzahl der durchzuführenden Maßnahmen kann es jedoch temporär zu Einschränkungen des Anliegerverkehrs ...

Werbung