Werbung

Nachricht vom 28.12.2016 - 21:03 Uhr    

Aus der letzten Breitenauer Gemeinderatssitzung

Am Donnerstag, den 15. Dezember fand in Breitenau, in der Grillhütte auf dem Köpfchen eine öffentliche und nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Ortsbürgermeister Jürgen Berleth auch den Revierleiter Ulrich Hannappel begrüßen konnte. Die Tagesordnung musste vor der Sitzung kurzfristig geändert werden, da noch keine Angebote für den Bau eines Geräteschuppens an der Grillhütte Breitenau eingegangen sind. An dieser Stelle wurde der Tagesordnungspunkt Bauangelegenheiten besprochen.

Breitenau. Zu Beginn der Sitzung hatte der Gemeinderat den Forstwirtschaftsplan 2017 zu beschließen. Nach ausführlichen Erläuterungen durch den Revierleiter, Ulrich Hannappel, wurde dem Forstwirtschaftsplan 2017 einstimmig zugestimmt. Demnach stehen den Gesamteinnahmen von 119.540 Euro Gesamtausgaben von 124.253 Euro entgegen. Es wird mit einem Defizit von 4.713 Euro für 2017 gerechnet.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde vom Vorsitzenden der Rechnungsprüfungssitzung, Harald Novak, das Ergebnis der Jahresrechnung 2015 bekannt gegeben. Der vorgelegte Jahresabschluss 2015 mit seinen Anlagen sowie Einnahme- und Ausgabebelege wurden geprüft. Es lagen keine Beanstandungen vor. Die Ratsmitglieder erteilten dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Ortsgemeinde Breitenau und der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach gemäß § 114 GemO Entlastung. Zu den Bauangelegenheiten erteilte der Gemeinderat sein Einvernehmen zu einem Bauvorhaben im ungeplanten Innenbereich.

Die Steuerhebesätze für 2017 bleiben unverändert. Der jährliche Zuschuss an den Möhnenverein entfällt ab 2017 und wird den Löschzwergen der Feuerwehr Haiderbach zukünftig übertragen. Der jährliche Zuschuss an den MGV Saynlust wird ersatzlos gestrichen. Unter Mitteilungen und Anfragen informierte der Vorsitzende über die Seniorenfeier 2017, Aktion Saubere Landschaft 2017 und die anstehende Sitzung der Haiderbachgemeinden. Im Anschluss hieran fand eine nicht öffentliche Sitzung statt.


Kommentare zu: Aus der letzten Breitenauer Gemeinderatssitzung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ermittlungserfolg gegen die organisierte Kriminalität

Region. Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen 22 männliche und vier weibliche Beschuldigte im Alter von 24 bis 59 Jahren ...

Absolventen für Gesundheitsberufe können Stellen aussuchen

Hachenburg. Das Bildungszentrum wird von der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V. getragen. Ein Vorteil daraus: die ...

Einsammlung von Sonderabfällen in der VG Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Unter Aufsicht einer ausgebildeten Fachkraft werden dort umweltschädliche Sonderabfälle aus Haushalten ...

Pflege macht stark: Job-Speed-Dating

Limburg. Von 11 bis 17 Uhr sind interessierte junge Menschen eingeladen zu offenem Dialog und individuellen Beratungsgesprächen. ...

FLY & HELP weiht in Afrika zehn Schulen ein

Kroppach. Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP baut Schulen in Entwicklungsländern, um den Kindern eine Zukunft zu ermöglichen. ...

Kappesgärtenweg gesperrt wegen Baumfällarbeiten

Montabaur. In diesem Bereich müssen entlang des befestigten Weges einige Bäume gefällt werden. Aus Sicherheitsgründen können ...

Weitere Artikel


Ausbaumaßnahme in der Bergstraße in Baumbach abgeschlossen

Ransbach-Baumbach. Neben der Gemeinschaftsmaßnahme des Westerwaldkreises und der Stadt Ransbach-Baumbach, wurden durch die ...

Ransbach-Baumbacher Weihnachtsmarktfahrt nach Bonn

Ransbach-Baumbach. Hier konnten sich die Teilnehmer mit den verschiedensten Köstlichkeiten für das Weihnachtsfest eindecken. ...

Die letzte Hundsdorfer Gemeinderatssitzung

Hundsdorf. Mit der Ausschreibung für die Erneuerung des Daches im Dorfgemeinschaftshaus wurde der Architekt Benno Eulberg ...

Vogelgrippe - Generelle Stallpflicht im Westerwaldkreis

Kreisgebiet. Vielmehr legt die betreffende Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung fest, dass sie auch in einem Auslauf gehalten ...

Zeugen zu Verkehrsunfallflucht in Hahn gesucht

Bad Marienberg. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um ...

Rätselraten um Brand in Mudenbach

Mudenbach. Am 25. Dezember, gegen 3 Uhr schreckten die Mudenbacher aus dem Schlaf. Feueralarm. Mitten im Ort schlugen die ...

Werbung