Werbung

Nachricht vom 21.12.2016 - 19:44 Uhr    

Wochenmarkt in Caan – eine Erfolgsgeschichte

Seit dem 15.September findet in Caan, vor dem Dorfgemeinschaftshaus „Zur Linde“, immer donnerstags in der Zeit von circa 18:15 Uhr bis circa 19:15 Uhr ein fester Wochenmarkt statt. Dieser Markt ergänzt wirkungsvoll den über die ganze Woche verteilten mobilen Wochenmarkt.

Wappen der Ortsgemeinde Caan

Caan. „Dieser Markt erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird von unserer Bevölkerung sehr gut besucht. Auch kommen immer häufiger Bewohner unserer Nachbargemeinden, Stromberg und Nauort, zu unserem Markt, die uns natürlich ebenfalls herzlich willkommen sind!“ teilt der Ortsbürgermeister Roland Lorenz mit.

Dieser Markt hat auch im zwischenmenschlichen Bereich positive Auswirkungen, denn inzwischen sind schon richtige Freundschaften und WhatsApp-Gruppen durch die wöchentlichen Besuche des Marktes entstanden.

„Auch die Besuche in unserer „Linde“ erfreuen sich großer Beliebtheit, zumal unser Wirt auch immer mit leckeren Speisen und Getränke aufwartet. Auch das Gesellschaftliche kommt also nicht zu kurz.“, so Lorenz.

In diesem Jahr findet der Markt letztmalig am Donnerstag, dem 22. Dezember statt. Weiter geht es dann im neuen Jahr, am Donnerstag, dem 12.Januar.


Kommentare zu: Wochenmarkt in Caan – eine Erfolgsgeschichte

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


300 Douglasien im Kirchenwald gepflanzt

Kirburg Zu einer besonderen Baumpflanzaktion hatte die evangelische Kirchengemeinde Kirburg geladen. Etwa 50 Helfer pflanzten ...

„WÄLLER SPIELE(N)“: Auf zum Kreisfamilienfest in Montabaur!

Montabaur. Am 27. Mai von 13 bis 18 Uhr findet zum vierten Mal das Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ statt. In der Freizeitanlage ...

Die „555er“-Senioren besuchen den Lindenhof

ackenbach/Buchfinkenland. Für die Gesundheit im Alter ist Einsamkeit so schädlich wie starkes Übergewicht. Gegen beides wollen ...

Wahrscheinlich Aspisviper in Hachenburg gesichtet

Montabaur/Hachenburg. Der Kreisverwaltung in Montabaur wurde die Sichtung einer kleinen Schlange gemeldet, die sich am Burggarten ...

Nachwuchs gesichtet: Wildkätzchen im Wald lassen!

Region. In den kommenden Monaten wird es in den Wäldern in Rheinland-Pfalz vermehrt zur Sichtung junger Wildkatzen kommen. ...

Jugendlicher aus Unnau-Korb seit Sonntag vermisst

Unnau/Hachenburg. Die Polizeiinspektion Hachenburg bitte um Unterstützung bei der Suche nach einem vermissten Jugendlichen: ...

Weitere Artikel


Mank übernimmt Kerzencenter in Mülheim-Kärlich

Dernbach. Mit Eintritt der bisherigen Inhaber Birgit und Manfred Münz in den Ruhestand übernimmt der Dernbacher Spezialist ...

Pendler und Anwohner atmen nach neun Monaten auf

Ransbach-Baumbach. Umso mehr freue ich mich, dass die Maßnahme nun erfolgreich abgeschlossen werden konnte“, freute sich ...

Nach zwei Kollisionen zu Fuß auf der Flucht

Nistertal. Ein bisher unbekannter PKW-Fahrer befuhr mit einem dunkelgrünen älteren PKW Ford Mondeo die Kreisstraße 66 aus ...

Aus der Deesener Gemeinderatssitzung

Deesen. Im ersten Tagesordnungspunkt wurde der Forstwirtschaftsplan 2017 beschlossen. Im zweiten Tagesordnungspunkt erläuterten ...

Beschlüsse des Ransbach-Baumbacher Verbandsgemeinderats

Ransbach-Baumbach. Zu Beginn der öffentlichen Sitzung des Verbandsgemeinderates der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach statt ...

Terroranschlag: Nicht unterkriegen lassen

Region. Zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin bekannte sich die Terrorgruppe Islamischer Staat auf einer ihrer Internet-Kanäle. ...

Werbung