Bender Immobilien
 Sonntag, 23.07.2017, 00:51 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Caan

Wochenmarkt in Caan – eine Erfolgsgeschichte

Seit dem 15.September findet in Caan, vor dem Dorfgemeinschaftshaus „Zur Linde“, immer donnerstags in der Zeit von circa 18:15 Uhr bis circa 19:15 Uhr ein fester Wochenmarkt statt. Dieser Markt ergänzt wirkungsvoll den über die ganze Woche verteilten mobilen Wochenmarkt.
Wochenmarkt in Caan – eine Erfolgsgeschichte

Wappen der Ortsgemeinde Caan

Caan. „Dieser Markt erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird von unserer Bevölkerung sehr gut besucht. Auch kommen immer häufiger Bewohner unserer Nachbargemeinden, Stromberg und Nauort, zu unserem Markt, die uns natürlich ebenfalls herzlich willkommen sind!“ teilt der Ortsbürgermeister Roland Lorenz mit.

Dieser Markt hat auch im zwischenmenschlichen Bereich positive Auswirkungen, denn inzwischen sind schon richtige Freundschaften und WhatsApp-Gruppen durch die wöchentlichen Besuche des Marktes entstanden.

„Auch die Besuche in unserer „Linde“ erfreuen sich großer Beliebtheit, zumal unser Wirt auch immer mit leckeren Speisen und Getränke aufwartet. Auch das Gesellschaftliche kommt also nicht zu kurz.“, so Lorenz.

In diesem Jahr findet der Markt letztmalig am Donnerstag, dem 22. Dezember statt. Weiter geht es dann im neuen Jahr, am Donnerstag, dem 12.Januar.


Kommentare zu "Wochenmarkt in Caan – eine Erfolgsgeschichte"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises war wieder Renner
Bad Marienberg. Nicht der Kommerz steht im Mittelpunkt, sondern die Intension, fußballbegeisterten ...
Abendexkursion mit Gerd Frink führte ins Naturschutzgebiet
Horbach. Geleitet wurde sie von Gerd Frink (Montabaur), der schon seit fast 30 Jahren als aktives ...
Terminänderung Selbsthilfegruppe Morbus Crohn/Colitis ulcerosa


Montabaur. Das Treffen findet am 14. August ab 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten im Café Vogelhaus, ...
Ehrenamtliche Westerwälder Clowndoktoren feiern 15-jähriges Bestehen
Westerburg. Susanne Baumann-Schardt von der „WeKISS | DER PARITÄTISCHE“ übernahm mit großer ...
Straßenverkehrsgefährdung auf B 8 und B 413
Höchstenbach. Am Donnerstag, 20. Juli, gegen 10.18 Uhr befuhr ein 81-jähriger Fahrzeugführer ...
Neue Fachleute für den Genuss erhielten Zeugnisse
Region/Koblenz. Sie sorgen für knusprige Brötchen am Sonntagmorgen, leckere Fleischwurst oder ...
 
Mank übernimmt Kerzencenter in Mülheim-Kärlich
Dernbach. Mit Eintritt der bisherigen Inhaber Birgit und Manfred Münz in den Ruhestand übernimmt ...
Pendler und Anwohner atmen nach neun Monaten auf
Ransbach-Baumbach. Umso mehr freue ich mich, dass die Maßnahme nun erfolgreich abgeschlossen ...
Nach zwei Kollisionen zu Fuß auf der Flucht
Nistertal. Ein bisher unbekannter PKW-Fahrer befuhr mit einem dunkelgrünen älteren PKW Ford ...
Aus der Deesener Gemeinderatssitzung
Deesen. Im ersten Tagesordnungspunkt wurde der Forstwirtschaftsplan 2017 beschlossen. Im zweiten ...
Beschlüsse des Ransbach-Baumbacher Verbandsgemeinderats
Ransbach-Baumbach. Zu Beginn der öffentlichen Sitzung des Verbandsgemeinderates der Verbandsgemeinde ...
Terroranschlag: Nicht unterkriegen lassen
Region. Zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin bekannte sich die Terrorgruppe Islamischer ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »