Werbung

Nachricht vom 17.08.2016    

Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner auf Sommertour

Auch wenn der Sommer sich nicht von seiner besten Seite zeigt, geht die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) im August wieder auf Sommertour, nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung. Mit Bus, Bahn, Fahrrad und zu Fuß kommt sie durch viele Orte und sucht das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Vertreter/innen von Verbänden oder Bürgerinitiativen.

Gebhardshain. Am Montag, den 22. August, ist Tabea Rößner in den Landkreisen Altenkirchen und Westerwald unterwegs. Folgende Termine sind geplant:

10 bis 13 Uhr: Tourismus - Chance für den ländlichen Raum. Wanderung zur Dickendorfer Mühle mit Mittagessen. Ort: Bürgerhaus Molzhain, Schulstraße 9, 57520 Molzhain.

14:30 bis 17:30 Uhr: Wandern in der Holzbachschlucht. Ort: Dappricher Hof, 56479 Seck.

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sie bei der gesamten Tour oder bei Streckenabschnitten zu begleiten und bei den Terminen dabei zu sein.


Kommentare zu: Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner auf Sommertour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Jugendamt des Westerwaldkreises informierte über seine Arbeit

Montabaur. Alle Familien profitieren direkt oder indirekt von den Planungsaufgaben des Jugendamtes bezogen auf Kindergartenwesen, ...

Innenminister Roger Lewentz regt Stadtmanager an

Hachenburg. In diesem Programm werden Sanierungsvorhaben mit 75 Prozent bezuschusst. Es ermöglicht die Einbeziehung des Burggartens ...

Im Westerwaldkreis droht 15.110 Menschen Armut im Alter

Westerwaldkreis. Ein Bruttoeinkommen oberhalb dieser Grenze ist jedoch notwendig, um nach 40 Beitragsjahren nicht in die ...

Stadt Hachenburg fördert Kita-Umbau, Internet und Kultur

Hachenburg. Weiterhin informierte der Vorsitzende das Gremium darüber, dass am 22. August ein weiteres Treffen des „Runden ...

Flüchtlinge im Westerwaldkreis oft zum Nichtstun verurteilt

Westerwaldkreis. Nach Ansicht von Kreistagsmitglied Uli Schmidt muss sich das schnell ändern, da sonst das System der Integration ...

Sperrung Bahnhofstraße wegen Baumpflegearbeiten am Schlossberg

Montabaur. Die Umleitung erfolgt über Eschelbacher Straße, Werkstraße, Fürstenweg, Freiherr-vom-Stein-Straße – und umgekehrt. ...

Weitere Artikel


Hachenburger Kirmessplitter zum Lachen, Loben und Nachdenken

Hachenburg. Es war schon immer so, dass die Hachenburger Kirmes nicht nur ein Treffpunkt für Einheimische ist, sondern auch ...

Der Langeweile keine Chance

Selters. Drei Tage lang waren über dreißig Jugendliche und Kinder aus Selters und Westerburg gemeinsam unterwegs. Die Angebote ...

Kostenlose IHK-App bündelt Exportwissen

Region. Basis der neuen Export-App ist das IHK-Exportlexikon, das Fachbegriffe und Abkürzungen aus dem Bereich Außenhandel ...

14 neue Lehrlinge starten in den Beruf

Hartenfels. Die Ausbildung begann mit spannenden Einführungstagen, bei denen die Jugendlichen unter anderem an einer interessanten ...

Größter Dekanatsfrauentag der EKHN

Rennerod. Eigentlich könnte der Dekanatsfrauentag in diesem Jahr schon sein 40-jähriges Jubiläum feiern, wenn die Veranstaltung ...

Kunst für Alle - Inklusive Museumstour

Region. Rheinland-Pfalz hat ein vielfältiges Angebot an Kunstausstellungen und Museen. Von den großen bis zu den ehrenamtlich ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige